Tierschutzwelt und Little-Animals

home

Archive for the 'Tiergeschichten u.v.m.' Category

Wir suchen dringend Tierheime die uns helfen koennten mit Aufnahme unserer Welpen bevor sie alt werden und sie dann ueberhaupt keiner mehr will

Donnerstag, Juli 21st, 2022

Gerlinde Wimmer gwimmer1949@gmail.com

Wir suchen dringend Tierheime die uns helfen koennten mit Aufnahme unserer Welpen bevor sie alt werden und sie dann ueberhaupt keiner mehr will

Bitte fragt in Eurer Umgebung nach, vielleicht kann irgendein Tierheim helfen und wenn es nur ein Hund ist!

Es warten schon so viele wieder auf Aufnahme, da anscheinend wieder vermehrt Hunde ausgesetzt werden DANKE  koennt ihr unter www.helpinganimalsromania.de finden

Dieser Fellfetzen ist ein Hund… Und er lebt noch.

Wir erhielten einen Notruf, es gab einen Facebook-Post über einem Hund der dringend Hilfe brauchte…

3 Tage lag der Arme dort, die Leute meinten angeblich, er sei schon tot… Nach ganzen drei Tagen hat sich endlich jemand erbarmt nachzusehen und ihm zu helfen…Natürlich ging der erste Weg mal zum Tierarzt, nun ist der kleine Justin-Emanuel bei uns in unserer Island of Hope und wird wieder aufgepäppelt. Bitte haltet ihm die Daumen! Und wenn jemand etwas für seine Versorgung spenden könnte oder vielleicht sogar eine Patenschaft übernehmen will, das würde uns wirklich sehr freuen, vielen Dank!!

Und viele mehr im Link zu sehen www.helpinganimalsromania.de

Freunde für´s Leben: Kater Billy und 2 Hündinnen

Donnerstag, Juli 21st, 2022

Mein Kater Billy ist 16 Jahre alt. Obwohl er Blind ist und viel schläft, tobt er gern durch die Zimmer.
Seine Freundinnen sind Mischlingshündin Bella und Omi Elli. Die freudige Abwechslung beginnt in der Woche, wenn Bella für ein paar Stunden zu uns kommt. Sie ist Jung und voller Lebensfreude!

 

 

 

 

 

 

Am Wochenende besuchen uns Labradorhündin Elli mit Frauchen. Elli ist 14 Jahre alt. Auch Hunde bekommen Demenz. Ihr Wesen ist liebenwert. Das spürt Billy. Er stupst sie mit seinem Köpfchen an und zeigt ihr seine Zuneigung.

Elli und Bella mögen sich!
Die Harmonie zwischen den Tieren ist so wichtig!

Dann gehen wir gemeinsam spazieren….
Und Billy wartet brav Zuhause oder er geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: Das Schlafen!

 

 

 

Hitzewelle…

Donnerstag, Juli 21st, 2022

Da liegen und nichts tun!



8 Meerschweinchen voller Glück

Freitag, Juli 15th, 2022


Sie alle leben bei einer lieben Freundin. Einmal im Jahr nehme ich diese wunderbaren gepflegten und umsorgten Tiere auf. Wenn Frauchen Urlaub macht.

Schneewittchen und Schneeweißchen erhielten bei ihr für immer ein Zuhause. Ich war vor 2 Jahren komplett außer Gefecht geraten. Durch Herz Rhythmus Störungen fiel ich so unglücklich auf mein linkes Knie. Dabei zerschmetterte ich mir die komplette Kniescheibe.
Meine liebe Nachbarin versorgte die Katzen, während ich im Krankhaus lag und operiert werden musste. Meine Freundin fuhr nach ihrer Schicht über einer Stunde zu mir und holte beide Meerschweinchen ab. Ich bin heute noch Beiden sehr Dankbar, dass sie alle Tiere vorbildlich und liebevoll betreut haben!

Früh bekommen die Meerschweinchen Gras und Löwenzahn aus dem Garten. Am Nachmittag eine große Schüssel voll mit Obst und Gemüse. Heu und Wasser ist reichlich vorhanden.
Mein Gehege ist 3m x 2m groß. Sie können sich nach Herzenslust gut bewegen im überdachten Stall.

Das Leben im Garten

Freitag, Juli 15th, 2022


In den Sommermonaten besuchen Schmetterlinge, kleinere Falten, Wildbienen, Hummeln, Hornissen, Wespen und noch kleinere Insekten ihre Futterquelle. Es ist ein emsiges gebrumme auf den Blüten. Über diesen Anblick erfreue ich mich jedes Jahr.


 

Früh, wenn das Gras noch einwenig Feucht ist sind Weinbergschnecken und Nacktschnecken in den Beeten unterwegs. Bei dem ersten warmen Sonnenstrahl verziehen sich sich ins Kühle, unter Blätter, in die Erde und unter Laufstege.

Nachgedacht …

Dienstag, Juli 5th, 2022

Rettet das Huhn e.V.: Unsere Aprilrettungen 2022: Am Boden….

Montag, Mai 16th, 2022

Liebe Freund*innen von Rettet das Huhn e.V.,

unsere Aprilrettungen sind geschafft und endlich finden wir Zeit, euch ausführlich davon zu berichten. An vier Aprilwochenenden war das beste Team der Welt unterwegs.
Aus drei Bodenhaltungen und einer Biolandhaltung holten wir insgesamt 4155 Hennen aus ihren Gefängnissen, checkten jedes einzelne Tier kurz durch, brachten sie auf unsere Transporte an 43 Übergabeorte in ganz Deutschland und übergaben sie dort an 960 tierliebe, erwartungsvolle und gerührte Adoptant*innen.

220 Pflegis sortierten wir bei diesen Rettungen aus – 220 verletzte, kranke oder sehr schwache Tiere, die zunächst in unserer Obhut blieben, tierärztlich versorgt oder operiert werden mussten und erst nach der Genesung in ihr neues Zuhause einziehen können. …

Den ausführlichen Bericht lesen Sie unter: Rettet das Huhn e.V.

Eidechsen Liebe

Dienstag, Mai 10th, 2022

Herzlichen Dank für das besondere schöne Foto,
liebe Gabi!

 

Rettet das Huhn e.V.: Unser Openend-Film ist wieder online!

Dienstag, Mai 10th, 2022

Liebe Freund*innen von Rettet das Huhn e.V.,

vor einigen Wochen haben wir unseren Openend-Film aus dem Netz genommen.
Wir haben dem Film nun ein Vorwort gegeben, mit dem wir auf den Druck reagieren, der aufgrund des Films innerhalb des gezeigten Betriebs auf die verantwortlichen Personen entstanden ist.
Wir möchten mit diesem Vorwort deutlich machen, dass nicht dieser Betrieb an den Pranger gestellt werden soll, sondern dass die dargestellten Zustände und Realitäten exemplarisch stehen für das Grauen, das tagtäglich millionenfach in der Legehennenindustrie geschieht – in jedem Betrieb, in jeder Haltungsform.

Viele Menschen haben uns angesprochen und den Film gesucht, haben uns gefragt, wo er geblieben ist, warum er nicht mehr auf youtube zu finden ist….

Den ausführlichen Bericht lesen Sie unter: Rettet das Huhn e.V.

Positive Gedanken zum Wochenende

Freitag, Mai 6th, 2022

Mit herzlichen Grüßen
Beatrix Weber
mit Billy