Tierschutzwelt und Little-Animals

home

Archive for the 'Vermittlung – Hunde' Category

6 jährige, liebe Pyrenäen-Berghündin an Rasse erfahrene Hände zu vermitteln, Standort: NRW

Dienstag, Juli 13th, 2021

Hallo zusammen, auf diesem Wege suche ich ein schönes neues Zuhause für eine 6jährige Pyrenäen-Berghündin. Laut Besitzer ist sie lieb (auch kinderlieb) und mit anderen Hunden verträglich und an das Leben draußen gewöhnt. Leider ist sie nicht ausgelastet, da der Besitzer nicht genügend Zeit für sie hat.

Sie verbringt daher einen Großteil des Tages alleine, entweder in einem eingezäunten Auslaufbereich oder teilweise auch vor dem Haus an einer Kette, da sie ansonsten weglaufen würde.

Das ist gleichzeitig auch das Problem: Die Hündin ist rassebedingt sehr selbstständig und braucht den Menschen nicht unbedingt, daher ist die Hündin nur an Rasse erfahrene Menschen zu vermitteln!   Eigentlich sollte sie frei auf dem Hof laufen, wenn sie allerdings nicht an der Leine, Kette oder in dem eingezäunten Auslauf ist, dann läuft sie weg. Sie bräuchte in ihrem neuen Zuhause daher unbedingt ein großes, eingezäuntes Grundstück und gerne weitere Artgenossen zum Spielen und Toben.

Zudem sollten die neuen Besitzer gerne und viel mit ihr spazieren gehen! An der Leine ist sie etwas ungestüm…Sie kommt leider seit längerer Zeit viel zu kurz und ist überhaupt nicht ausgelastet.

Der Besitzer hat sich daher dazu entschieden sie abgeben zu wollen, wenn sich ein guter und geeigneter Platz für die nette Hündin finden lässt. Er hängt an dem Hund, weiß aber, dass er ihren Bedürfnissen nicht gerecht werden kann und wünscht sich für die Zukunft ein besseres Zuhause für sie.  Im Anhang findet sich ein Foto der Hündin.

Standort: NRW / Raum Paderborn

Bei Interesse bitte telefonisch bei mir melden (Katja / Private Tierhilfe Wippergütchen) unter 0160/94795587.

Vielen Dank und schöne Grüße vom Wippergütchen    Katja     Bauernhof Heinemann / Private Tierhilfe Wippergütchen

…like us on facebook ;-) www.wipperguetchen.com Mail: wipperguetchen@gmail.com Wir erteilen Datenfreigabe und bitten ums Teilen

Rabbi (8 Monate) ist so ein putziger, lieber Junghund – er ist alleine im Tierheim zurück geblieben…

Freitag, Juli 9th, 2021

Rabbi ist so süß, lieb und sucht SEIN Zuhause!

Er sitzt ist der einziger der Geschwister, der im Auslauf zurück geblieben ist… und er leidet sehr darunter 🙁

Der nächste Transporter fährt Ende Juli

Man kann wohl sagen, dass Rabbi Glück hatte. Seine Mutter kam im November 2020 hochtragend ins Tierheim in Dobrich und hat am 20. November ihre drei Welpen Rabbi, Remo und Rili zur Welt gebracht. Remo hat es leider nicht geschafft und ist gestorben, aber Rabbi und Rili haben sich gut entwickelt.

Sie sind freundliche, fröhliche Hundekinder, die ihre ersten Lebenswochen anders als viele andere Welpen in Bulgarien mit ihrer Mutter verbringen durften. Rabbi ist absolut sozialverträglich. Die Muttermilch ist sehr wichtig für Welpen, da sie ihnen Abwehrstoffe gibt, die man über eine normale Fütterung nicht ersetzen kann.

Rabbi ist nicht nur ein hübsches Kerlchen, er ist auch freundlich und offen Menschen gegenüber. Da er aber außer dem Tierheimareal und den Pflegern, die ihn versorgen, noch nichts kennengelernt hat, wird er in einem Zuhause bei Null anfangen. Stubenreinheit, das Laufen an der Leine, erste Grundkommandos, all das muss langsam erlernt werden. Geräusche im Haushalt oder auch draußen können ihn noch verunsichern, Geduld und Einfühlungsvermögen sind gefragt.

Rabbi ist gechipt und geimpft und könnte ausreisen, sobald er entdeckt wird und sein Ticket nach Deutschland bekommt!

Kontaktdaten:

Grund zur Hoffnung e.V.

Verena Albert

0176-20752489

verenaalbert@hotmail.com

info@grund-zur-hoffnung.org

www.grund-zur-hoffnung.org

Mischling Belsamin, 1,5 Jahre alt, männlich, PS in Sprockhövel, sucht ein neues Zuhause!

Freitag, Juli 9th, 2021

Name                   Belsamin
Rasse                   Mischling
Geschlecht            m
Alter                      ca. 1,5 Jahre, 35 cm
Bei Abgabe           geimpft,  gechipt und kastriert

Aufenthaltsort       PS Sprockhövel
Ansprechpartner  mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com oder dominik-gabriel@web.de
www.hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Belsamin kommt aus Rumänien und obwohl er dort kein schönes Leben hatte ist er ein sehr aufgeschlossener zutraulicher Hund, der sich ganz schnell überall anpasst. Belsamin ist verträglich mit anderen Hunden und auch mit Katzen, läuft gut an der Leine, ist ein ruhiger Hund und könnte sowohl einzeln als auch als Zweithund vermittelt werden. Im Grunde passt er überall hin.

Chihuahua Balou, männl., 8 Monate, kastriert, PS in Obersprockhövel, sucht ein Zuhause

Freitag, Juli 9th, 2021

Name                   Balou
Rasse                   Chihuahua
Geschlecht            m
Alter                      8 Monate
Bei Abgabe           geimpft,  gechipt und kastriert

Aufenthaltsort       PS Obersprockhövel
Ansprechpartner  mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com
www.hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Balou kommt aus schlechter Haltung bei einem Vermehrer und wurde dort nur im Käfig gehalten. Er ist aber ein fröhlicher kleiner Kerl geblieben, sehr anhänglich und verschmust, versteht sich mit großen und kleinen Artgenossen und auch mit Katzen, ist kein Kläffer und sehr lieb. Ich würde ihn nicht unbedingt in einen Haushalt mit kleinen Kindern und viel Trubel vermitteln, da er ziemlich schreckhaft und auch so winzig klein und zerbrechlich ist. Ansonsten kann er aber sowohl einzeln als auch zu einem lieben Argenossen ziehen, er passt sich überall schnell an.

Die tolle Hilde (ca. 3,5 Jahre) wird immer übersehen – dabei liebt sie Menschen so sehr!!

Freitag, Juli 9th, 2021

Hilde wird immer übersehen, obwohl sie eine hübsche Hündin ist und ein Power-Paket dazu.

Sie ist sehr liebenswert und würde mit einem durch Dick und Dünn gehen.

Wir wünschen uns, dass sie ihre Chance bekommt!

(der nächste Transporter fährt im Mai)

Alle Infos Bilder und Videos hier im Link  unter: https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/h%C3%BCndinnen/hilde/

Unser Power-Paket Hilde (geb. ca. Juni 2017) kam im späten Frühjahr/frühen Sommer 2020 ins Tierheim in Schumen (Bulgarien). Ihre Hobbies sind alle körperlichen Aktivitäten, Gassi gehen, Lauftraining, Spielen mit Artgenossen, wir können uns aber auch vorstellen, dass sie Freude an Schnüffelarbeit hätte.

Sie misst 55 cm Schulterhöhe, bringt aber einiges an Gewicht auf die Waage. Sie hat einen stämmigen und sehr muskulösen Körperbau und auch Kraft!

Über Hilde können wir ausnahmslos Gutes berichten. Sie ist offen, fröhlich, voller Lebensfreude, verträglich mit anderen Hunden, verspielt. Eine rundum tolle Hündin.

Es gibt zwei Punkte, die es Hilde schwer machen, ein Zuhause zu finden: Wir vermuten, dass Hilde ein gewisses Maß an Jagdtrieb mitbringt. Dies ist an für sich kein Problem, es gibt wunderbare Möglichkeiten, Hunde mit Jagdtrieb gut auszulasten. Einen Bericht zu Auslastungsmöglichkeiten können Sie hier lesen.

Der zweite Punkt ist, dass Hilde im letzten Herbst einen „Tumor“ hatte, der operativ entfernt wurde. Dieser Tumor lag an einer sehr gefährlichen Stelle, nämlich exakt zwischen den Aorten. Der histologische Befund kann nicht sicher ausschließen, dass Hilde vollständig genesen ist, auch, wenn wir das sehr hoffen und bisher nichts nachgekommen ist. Ausschließen können wir leider nicht, dass nichts mehr nachkommt. Umso mehr hoffen wir, dass Hilde liebe und verständnisvolle Menschen findet, die ihr eine Chance geben, ein schönes und „volles“ Leben zu führen, auch mit der Möglichkeit, dass Tumore wieder kommen könnten…

Eines können wir versprechen: Hilde bringt gute Laune mit und es wird Ihnen mit Hilde nie mehr langweilig sein!

Alle Infos unter: https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/h%C3%BCndinnen/hilde/ https://youtu.be/6Tr0WLRU2lA

Kontaktdaten:

Grund zur Hoffnung e.V.

Verena Albert

0176-20752489

verenaalbert@hotmail.com

info@grund-zur-hoffnung.org

www.grund-zur-hoffnung.org

Spendenaufruf: Neues von HAR Helpin Animals Romania – dringend finanzielle Hilfe gebraucht – soooooooooo schlimm :-(

Montag, Juli 5th, 2021

Von: HAR Helping Animals Romania <g.wimmer1949@gmail.com>, 29. Juni 2021 , wer nicht helfen kann, bitte weiter leiten… HAR – braucht jede Hilfe die moeglich ist!

… es ist einfach unfassbar was heuer wieder los ist 😢 derzeit mehr als 70 Welpen bei HAR und viele noch nicht reserviert! Auch haben wir einer Frau geholfen und helfen nach wie vor, sie hat ihr Land verloren und es sind schon fast 100 Hunde die wir von dort uebernommen haben aber es gibt leider auch in der Gegend unseres Tierheims  Tragoedien!  hier Infos von nur einer Woche , mit dem meine Kollegen vor Ort konfrontiert werden!

WO DAS GRAUEN ZU HAUSE IST UND DER TOD LAUERT … ABGRÜNDE TUN SICH AUF JE TIEFER MAN IN DIE WALDIGE GEGEND JENSEITS DES BAHNHOFS HINTER UNSERER STATION VORDRINGT.

Videos https://youtu.be/9tXFGuenntA Mama   https://youtu.be/Kfbkhs_sDlU Iulian holt die Welpen heraus

https://youtu.be/PMmYlmfpSfM https://youtu.be/7pWQeXPuxw4 2 Hunde im Gelaende

Ja, dort hat das Grauen sein Zuhause – so furchtbar, dass es sich gar nicht in Worte fassen lässt. Die Suche nach einer Hündin führte die Grig & Iulian in der vergangenen Woche an diese Orte des Schreckens. Es begann damit, dass Grigoreta eine Hündin – die Chrissy (Schwester von Pammy) von Alexandra Sarau aus Constanta abgeholt hatte, weil diese bei ihr von den anderen Hunden schwer attackiert wurde. Nach zwei Tagen hat sie hinten im Gelände im Zaun ein Loch gefunden und ist entwischt ( der Zaun, das ist ein anderes Thema, wir müssen ihn sobald als möglich erneuern).

Auf der Suche nach Chrissy haben sie sich selbst in sehr gefährliche Situationen gebracht – modriger, teils undurchdringlicher Wald, Unrat all überall und Zecken, Zecken, Zecken, Mücken, Mücken … Gewiss extrem schlimm da nach einer Regenzeit, in der quasi alles unterging, jetzt die große Hitze folgte.

Dazu hier Fotos und Videos ( das Hochladen wird einige Zeit in Anspruch nehmen … ), die zunächst mal einen Eindruck von der Situation geben.

Vorgestellt werden die Geretteten dann später. Gefunden wurden bislang-

eine Mama mit vier Welpen – d.h. drei sind bei uns, der Vierte war leider bereits tot. Zwei Tage brauchte es bis sie endlich eingefangen wurden. - eine trächtige Hündin- ein schwarzer Rüde, der einfach gleich mitging, - – ein zweiter kleinerer Hund, er konnte noch nicht eingefangen werden.- eine schwarz-weiße Hündin,- ein kleines, blindes, verletztes Kätzchen.

Und tote Hunde, tote Hunde … tote Katzen … an diesem Ort in dem nicht nur das Grauen, auch der Tod die Überhand hat.

Um die Neuaufnahmen der letzten Tage vollständig zu machen:

ein kleiner alter Hund und vier Welpen, fanden noch Asyl in unserer „Island of Hope“. Wobei die Welpen bei einer Familie waren – aber man wollte sie nicht mehr – einer der Hundebabys war bereits gestorben.

***

Es ist und bleibt ein Kampf gegen Windmühlen – wir müssen schneller werden. Das Land braucht größer angelegte Kastrationsprojekte. Wir tun was wir können – aber auch wir haben Grenzen:

einerseits geht’s um finanzielle Möglichkeiten für Kastrationen und um überhaupt diesen armen hilflosen Wesen angemessen helfen zu können, die zudem ja oft auch leider krank sind. Anderseits hat aber die Kraft all das Elend aushalten aushalten zu können ihre Grenzen – von dem ungeheurem Arbeitseinsatz ganz zu schweigen.

***🍀💕🍀💕   Wer uns helfen möchte – wir würden uns sehr, sehr freuen:

bitte unter Verwendungszweck:

„Tierdramen im Buftea Wald“

Hier sind unsere Spendenkonten:

paypal@helpinganimalsromania.de

Um gebührenfrei zu spenden bitte “an Freunde und Familie” senden.

Rumänisches Bankkonto:

HAR – Helping Animals Romania

Raiffeisen Bank Mosilor

IBAN:RO35 RZBR 0000 0600 1613 1057

BIC: RZBRROBU

Deutsches Bankkonto:

Förderverein Treue-Pfoetchen e.V.

Sparkasse Schweinfurt-Haßberge

IBAN: DE76 7935 0101 0009 1059 66

BIC: BYLADEM1KSW

 

Österreichisches Bankkonto:

Streunerleben Tierhilfe e.V.

Volksbank Wien-Baden

IBAN: AT57 4300 0473 9893 1007

BIC: VBWEOTWW

DANKE ❤❤❤

Liebe Gruesse


Gerlinde  /Gerlinde Wimmer
Asociatia Helping Animals Romania HAR

www.helpinganimalsromania.de

www.facebook.com/HAR.HELPING.ANIMALS.OF.ROMANIA
www.facebook.com/Har.Helping.Animals.of.Romania.har

www.facebook.com/groups/1304487579612402/

www.facebook.com/groups/208943039808422/

www.facebook.com/Helping.Animals.of.Romania.Cats

www.facebook.com/har.island.of.hope

www.island-of-hope.org/de

paypal@helpinganimalsromania.de

Malthe in Rumänien. Dringend Zuhause gesucht!

Donnerstag, Juli 1st, 2021

MALTHE – wir haben so gehofft, dass 2021 SEIN Jahr wird. Doch nun ist auch schon wieder der Mai angebrochen und es ist noch immer rein gar nichts für ihn in Aussicht

Rüde geb. ca. 2016 Größe: ca. 60-65cm Video:    https://www.facebook.com/tierheimsuceava/videos/309485917244794

seine Beschreibung:    https://prodogromania.de/alle-hunde/malthe/

Vermittlungsablauf + Interessentenbogen:  http://prodogromania.de/vermittlungs-ablauf/

Kontakt bei Fragen: Frau Gudrun Cappeller
info@prodogromania.de

01.05.2021  Hilfsprojekte Pro Dog Romania

https://www.facebook.com/tierheimsuceava/posts/4094571867230889

Neues von HAR Helpin Animals Romania

Donnerstag, Juli 1st, 2021

Von: HAR Helping Animals Romania <g.wimmer1949@gmail.com>

HAR – braucht jede Hilfe die moeglich ist!

… es ist einfach unfassbar was heuer wieder los ist 😢 derzeit mehr als 70 Welpen bei HAR und viele noch nicht reserviert! Auch haben wir einer Frau geholfen und helfen nach wie vor, sie hat ihr Land verloren und es sind schon fast 100 Hunde die wir von dort uebernommen haben aber es gibt leider auch in der Gegend unseres Tierheims  Tragoedien!

hier Infos von nur einer Woche , mit dem meine Kollegen vor Ort konfrontiert werden! 😢

WO DAS GRAUEN ZU HAUSE IST UND DER TOD LAUERT …

… ABGRÜNDE TUN SICH AUF JE TIEFER MAN IN DIE WALDIGE GEGEND JENSEITS DES BAHNHOFS HINTER UNSERER STATION VORDRINGT.

Ja, dort hat das Grauen sein Zuhause – so furchtbar, dass es sich gar nicht in Worte fassen lässt. Die Suche nach einer Hündin führte die Grig & Iulian in der vergangenen Woche an diese Orte des Schreckens.

Es begann damit, dass Grigoreta eine Hündin – die Chrissy (Schwester von Pammy) von Alexandra Sarau aus Constanta abgeholt hatte, weil diese bei ihr von den anderen Hunden schwer attackiert wurde. Nach zwei Tagen hat sie hinten im Gelände im Zaun ein Loch gefunden und ist entwischt ( der Zaun, das ist ein anderes Thema, wir müssen ihn sobald als möglich erneuern).

Auf der Suche nach Chrissy haben sie sich selbst in sehr gefährliche Situationen gebracht – modriger, teils undurchdringlicher Wald, Unrat all überall und Zecken, Zecken, Zecken, Mücken, Mücken …

Gewiss extrem schlimm da nach einer Regenzeit, in der quasi alles unterging, jetzt die große Hitze folgte.

Dazu hier Fotos und Videos ( das Hochladen wird einige Zeit in Anspruch nehmen … ), die zunächst mal einen Eindruck von der Situation geben.Vorgestellt werden die Geretteten dann später. Gefunden wurden bislang

- eine Mama mit vier Welpen – d.h. drei sind bei uns, der Vierte war leider bereits tot. Zwei Tage brauchte es bis sie endlich eingefangen wurden.
- eine trächtige Hündin
- ein schwarzer Rüde, der einfach gleich mitging
- ein zweiter kleinerer Hund, er konnte noch nicht eingefangen werden.
- eine schwarz-weiße Hündin
- ein kleines, blindes, verletztes Kätzchen.

Und tote Hunde, tote Hunde … tote Katzen … an diesem Ort in dem nicht nur das Grauen, auch der Tod die Überhand hat.

Um die Neuaufnahmen der letzten Tage vollständig zu machen:

ein kleiner alter Hund und vier Welpen, fanden noch Asyl in unserer „Island of Hope“. Wobei die Welpen bei einer Familie waren – aber man wollte sie nicht mehr – einer der Hundebabys war bereits gestorben.

Es ist und bleibt ein Kampf gegen Windmühlen – wir müssen schneller werden. Das Land braucht größer angelegte Kastrationsprojekte. Wir tun was wir können – aber auch wir haben Grenzen:

einerseits geht’s um finanzielle Möglichkeiten für Kastrationen und um überhaupt diesen armen hilflosen Wesen angemessen helfen zu können, die zudem ja oft auch leider krank sind. Anderseits hat aber die Kraft all das Elend aushalten aushalten zu können ihre Grenzen – von dem ungeheurem Arbeitseinsatz ganz zu schweigen.

 

🍀💕🍀💕

 

Wer uns helfen möchte – wir würden uns sehr, sehr freuen: bitte unter Verwendungszweck: „Tierdramen im Buftea Wald“ Hier sind unsere Spendenkonten: paypal@helpinganimalsromania.de Um gebührenfrei zu spenden bitte “an Freunde und Familie” senden.

rumänisches Bankkonto: HAR – Helping Animals Romania Raiffeisen Bank Mosilor IBAN:RO35 RZBR 0000 0600 1613 1057 BIC: RZBRROBU

deutsches Bankkonto: Förderverein Treue-Pfoetchen e.V. Sparkasse Schweinfurt-Haßberge IBAN: DE76 7935 0101 0009 1059 66 BIC: BYLADEM1KSW

oesterreichisches Bankkonto: Streunerleben Tierhilfe e.V. Volksbank Wien-Baden IBAN: AT57 4300 0473 9893 1007 BIC: VBWEOTWW

https://youtu.be/9tXFGuenntA Mama https://youtu.be/Kfbkhs_sDlU Iulian holt die Welpen heraus https://youtu.be/PMmYlmfpSfM https://youtu.be/7pWQeXPuxw4 2 Hunde im Gelaende

DANKE ❤❤❤ Liebe Grüsse Gerlinde Wimmer Asociatia Helping Animals Romania HAR

Kleine Hündin, zuckersüß, sucht Zuhause aus Rumänien

Donnerstag, Juli 1st, 2021

Die kleine 5/6 Jahre alte Maus wurde auf dem Gelände eine Krankenhauses ausgesetzt. Das Mädchen ist sehr lieb und total verloren dort, sie ist kein Strassenhund!!!

Wer reicht der Maus die Hand? Sie sollte in ein ruhiges Zuhause!

Unsere Hunde reisen über Traces und Recs :

Mit EU Ausweis, Gesundheitscheck, entwurmt, entfloht, kastriert &  geimpft, 4 DX Test.

Sie verlassen Rumänien so, wie die EU-Richtlinien und Gesetze es vorschreiben. Bei Interesse schickt uns bitte eine Mail oder rufen mich an.

Mit den besten Grüßen,
Birgitt Busch / Beisitz PAU
People & Animals United e.V. (PAU)

Kontakt E-Mail: birgitt.busch@pau.care
Telefon: 015788221061

Webseite: www.pau.care

DEVENTRO IN RUMÄNIEN – er hatte schon vor 2 Jahren aufgegeben….wie es ihm wohl heute geht?

Donnerstag, Juli 1st, 2021

DEVENTRO – er hatte schon vor 2 Jahren aufgegeben….wie es ihm wohl heute geht?
Rüde geb.ca.2015
Größe:ca.45 cm
Siehe Video hier im Link….
https://www.facebook.com/tierheimsuceava/posts/3690438827644197

So ein schönes Hundekind!

bitte helft das der Schöne ein Zuhause findet….

seine Beschreibung:   https://www.prodogromania.de/…/Langzeitinsassen/DEVENTRO

Vermittlungsablauf + Interessentenbogen:   http://prodogromania.de/vermittlungs-ablauf/

Kontakt bei Fragen: info@prodogromania.de Wir erteilen Datenfreigabe an alle - mit Tierschutz befaßten – Personen.

Hilfsprojekte Pro Dog Romania
Viele Grüße
Gudrun Cappeller

ProDogRomania e.V.
info@prodogromania.de

www.prodogromania.de

www.facebook.com/tierheimsuceava

twitter.com/ProDogRomania
www.instagram.com/prodogromania/

***Patenschaften retten Leben! Werde bitte Pate.***
Online-Patenschaftsantrag: http://prodogromania.de/hilfe/patenschaften/