Tierschutzwelt und Little-Animals

home

Herbstzeitlose

September 29th, 2018

Sie ist eine sehr hübsche Pflanze, aber hochgradig giftig!

Beatrix Weber
mit vielen Gnadenbrottieren, in
37441 Bad Sachsa – OT Steina / am Harz

Petitionen von Rettet den Regenwald e.V.

September 29th, 2018

Ihre Stimme hilft!

DANKE!!!

Wir fordern: Kein Freihandel mit Palmöl!

Kein Primaten-Blut für Öl

Unser Regenwald ist keine Goldmine!

Dringend! Die Bulldozer sind im Anmarsch!

Nein zu Froschschenkeln – Stoppt den Amphibienhandel

Indonesien erpresst die EU: Flugzeuge sollen gefälligst Palmöl tanken

Massentötung von Hippos verhindern!

Vertrauen eines Rotkehlchens

September 26th, 2018

In meinem Garten erlebe ich oft, dass Tiere mir ihre vertraute Zuneigung zeigen.

Als ich für meine Kaninchen und Meerschweinchen Löwenzahnblätter und andere Kräuter sammelte, gesellte sich fast neben mir ein Rotkehlchen. Sie pickte flink die kleinen Insekten vom Boden. Und lies sich auch nicht stören, als ich sie fotografierte.

Beatrix Weber
mit vielen Gnadenbrottieren, in
37441 Bad Sachsa – OT Steina / am Harz

Das große Sterben der Fichten

September 26th, 2018

Die monatliche Trockenheit fordert ihre Opfer.

Mein Herz ist voller Trauer!

Beatrix Weber
mit vielen Gnadenbrottieren, in
37441 Bad Sachsa – OT Steina / am Harz

Herbstzeit…

September 23rd, 2018

Es wird kühler und der langersehnte Regen verbreitet sich im Erdreich.

Nun beginnt die Zeit, wo Fridolin, Billy und Molli an und auf dem warmen Heizkörper sich wohl fühlen.

Mit herzlichen Sonntagsgrüßen
Beatrix Weber
mit vielen Gnadenbrottieren, in
37441 Bad Sachsa – OT Steina / am Harz

Es ist schön….

August 8th, 2018

…. die Natur zu beobachten!

Mit herzlichen Grüßen
Beatrix Weber
mit vielen Gnadenbrottieren, in
37441 Bad Sachsa – OT Steina / am Harz

In meiner kleinen Gartenoase…..

August 8th, 2018

…. fühlen sich viele Insekten wohl.


Mit herzlichen Grüßen
Beatrix Weber
mit vielen Gnadenbrottieren, in
37441 Bad Sachsa – OT Steina / am Harz

Wann wird es endlich kühler…..?

August 7th, 2018

Wir nehmen Abschied von Mittelrassenkaninchen Sternchen

August 6th, 2018

Sternchen und ihre Mama Betty fanden vor 4 ½ Jahren eine Aufnahme bei uns: http://www.tierschutzwelt.de/?p=32415

Die beiden Tiere lernten schnell, dass sie einen großen Auslauf mit Versteckmöglichkeiten unter Tage haben und viele Artgenossen zum schmusen, herum hoppeln und fressen hatten. Leider erlebten sie auch durch den Tod ihrer Freundinnen und Vater Willy, die schmerzliche Trauer.

http://www.tierschutzwelt.de/?p=42713
http://www.tierschutzwelt.de/?p=43715
http://www.tierschutzwelt.de/?p=43731

Sternchens und Bettys Zusammenhalt blieb eine feste innere Verbindung. Im Winter wurde Betty sehr krank. Unser Tierarzt und ich kämpften um Betty. Auch Betty wollte leben und schaffte es gesund zu werden.

Ich war richtig froh, als der Frühling kam. Die Tage wurden wärmer. Alle Kaninchen erhielten ihre jährliche RHD- und Myxomatose Impfungen.

Ab April kam die Wärme….  Die sich täglich ins unerträgliche steigerte. Meine Nagetiere können ihren Pelzmantel nicht aus ziehen.


Schattige Plätzchen unter der Erde halfen auch nicht, etwas Abkühlung zu erhalten.
Seit über 4 Monaten leiden die Seniorenkaninchen Qualen unter der grausamen Hitzewelle!

Sternchens Kreislauf versagte am Abend. Ich zog sie vorsichtig aus ihrem Erdloch und trug sie in den Stall. Legte den „frisch“ gepflückten Giersch und Küchenkräuter vor die Kaninchennasen und schloss die Stalltür. Ich hoffte, dass Sternchens Lebensgeister, in den Nachtstunden, sich erholten.

5.30h begann ich meine Fütterungsrunde. Mit entsetzen stellte ich fest, dass Fliegen ihre Eier auf Sternchen gelegt hatten. Nur nach wenigen Stunden schlüpften sie. Das Grauen erblickte ich auf nüchterten Magen. Ich rief meinen Tierarzt an.
Sternchen wurde sofort eingeschläfert.

Sternchen wurde am 01.10.2013 geboren.
Sie verstarb am 02.08.2018
4 ½  Jahre hatte sie ein glückliches Leben bei uns!

 Noch am gleichen Tag setzte ich ihre Mama Betty in die Gruppe von Sammy, Harmonie, Clyde, Mona und Bunny um. Bis jetzt wird Betty von Mona gejagt. Ich gebe die Hoffnung der Friedfertigkeit nicht auf.

Betty und ich werden Sternchen immer in unseren Herzen tragen. Ihre kleine wundervolle Seele findet Ruhe im Himmel bei ihren Geschwistern und Papa Willy.
Sternchens Geschwister und weitere 25 Kaninchen starben dieses Jahr an der tückischen RHD Erkrankung. Dies passiert, wenn man als „Tierfreund“ am verkehrten Fleck spart. Auf Kosten von KaninchenLEBEN.

 

Mit stillem Gruß
Beatrix Weber,
mit vielen Gnadenbrottieren, in
37441 Bad Sachsa – OT Steina / am Harz

Extreme Hitze….

Juli 22nd, 2018

…bitte denkt auch an die Tiere. Auch sie benötigen Trinkwasser.

Mit herzlichen Grüßen
Beatrix Weber
mit vielen Gnadenbrottieren, in
37441 Bad Sachsa – OT Steina / am Harz