Tierschutzwelt und Little-Animals

home

Helmut, Fox-Terrier-Mix, geb. 2005, lieber Hundesenior , agil, verträglich mit allen Hunden

März 25th, 2020

Helmut

Rasse: Fox-Terrier-Mix
Farbe: weiß, braun-schwarze
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: 2005
Geeignet für: Senioren
Kurzbeschreibung: lieber Hundesenior, der keine Großartigen Spaziergänge braucht

Ausführliche Beschreibung:

Helmut ist ein älterer Hundesenior, den man die 15- Jahre nicht anmerkt. Er ist agil, verträglich mit allen Hunden und wünscht sich einfach nur jemanden, bei dem er mit dabei sein darf und wo gelegentlich für Ihn Kekse abfallen. Leider hat er einige Tumorartige knubbels, die Ihn jedoch in keinsterweise stören oder beeinträchtigen. Helmut legt nicht wert auf spaziergänge, daher sollte seine Altersresidenz einen eingezäunten Garten haben.

Mehr Bilder und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=13441
Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Tierschutzhof Wardenburg
Anja Fleckenstein
Rathjenweg 141
26203 Wardenburg
Telefon: 04407 / 9137541
Email: tierschutzhof-wardenburg@tierschutzliga.de

Erosch, Kaukasischer Schäferhund-Mix, geb. ca. 2011, su. hundeerfahrenes Zuhause mit Grundstück

März 25th, 2020

Rasse: Sarplaninac-Mix
Farbe: grau-braun
Geschlecht: männlich, kastriert
geboren 05.2012
Größe: 60  cm

geeignet für:
Hundeerfahrene mit Haus und Grundstück

Ausführliche Beschreibung:
Dieser Jungspund von einem Herdenschutzhund wurde vom Veterinäramt seinem Besitzer abgenommen und in unsere Obhut übergeben. Inzwischen wissen wir, dass der stattliche Rüde ursprünglich als Welpe verletzt im Ausland gefunden wurde. Seine Hinterbeine wurden operiert und Erosch an eine Familie mit Bauernhof vermittelt. Leider waren die Besitzer Erosch’s starkem territorialen Verhalten nicht gewachsen, denn typisch Herdenschutzhund verteidigt Erosch nach der Eingewöhnung ernsthaft und unbestechlich sein Hab und Gut.

Bei uns im Tierheim zeigt sich Erosch als ein sehr aufgeweckter, agiler Hund. Zum Anfang ist er fremden Menschen gegenüber, typisch Herdenschützer, sehr misstrauisch. Hat er aber einmal seinen Bezugspersonen ins Herz geschlossen, zeigt er sich sehr lieb und umgänglich, aber häufig auch frech und ungestüm. Man merkt, dass Erosch bisher keine Erziehung genossen oder jemals richtig seine Grenzen gesteckt bekommen hat. Allerdings ist er ein kluger Bursche, der sich bei souveräner und konsequenter Führung ganz schnell einordnet und auch Kommandos befolgt.

Für diesen fröhlichen und temperamentvollen jungen Rüden wünschen wir uns ganz schnell richtige Herdenschutzhundfreunde mit Haus und großem Grundstück, die Erosch konsequent und souverän führen und vor allem erziehen. Seine Familie sollte Erosch aber nicht nur als Hof- und Wachhund halten. Der junge Rüde braucht Bewegung und Beschäftigung und möchte gerne viel mit seinen Menschen in der Natur unterwegs sein. Erosch ist nicht verträglich mit Kleintieren.

Mehr Bilder und Kontaktformular
Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Tierschutzligadorf
Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Oskar, Schnauzer-Mix, geb. 2018, sensibler, ängstlicher Hund su. souveräne Halter

März 25th, 2020

Oskar
Rasse: Schnauzer-Mix
Farbe: schwarz-braun
Geschlecht: männlich
Geboren: 01.01.2018
Geeignet für: einfühlsame, geduldige Menschen, gerne als Zweithund
Größe: 52 cm
Kurzbeschreibung: sensibler, ängstlicher Hund sucht souveräne Halter

Ausführliche Beschreibung:

Oskar verbrachte die ersten 1,5 Jahre seines Lebens eingesperrt in einem Stall auf einem Gehöft, bis er durch die Behörden zusammen mit seinen Geschwistern aufgrund der schlechten Haltung beschlagnahmt wurde. Bei seiner Ankunft bei uns, kannte Oskar nichts von der Welt. Doch der junge Rüde lernt sehr schnell und gerne.

Inzwischen hat sich Oskar zu einem gegenüber seinen Bezugspersonen anschmiegsamen und aufmerksamen Begleiter entwickelt. Er läuft gut an der Leine, liebt ausgedehnte Spaziergänge und wird immer selbstsicherer im Umgang mit seiner Umwelt. Noch immer ist er zurückhaltend bis ängstlich gegenüber fremden Menschen und er erschrickt sich leicht in unbekannten Situationen. Er braucht seine Zeit, um mit jemandem warm zu werden und sich in neuer Umgebung einzugewöhnen. Mehrere Spaziergänge hier im Tierheim mit ihm sind daher Pflicht vor einer Übernahme ins neue Zuhause.

Oskar sucht nun geduldige, einfühlsame Menschen, die ihm das Leben zeigen. Oskar muss viele Dinge noch lernen und kennenlernen. Er kann gut als Zweithund gehalten werden, kommt jedoch auch als Einzelhund sehr gut klar. Katzen kennt er bisher nicht, wir denken, man kann ihn an Katzen gewöhnen. Oskar sucht ein Zuhause als Haus- oder Wohnungshund.

Mehr Bilder von Oskar  und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=11913

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Zitate, die zum Herzen gehen….

März 21st, 2020



Mit herzlichen Grüßen
Beatrix Weber,
mit Gnadenbrottieren, in
37441 Bad Sachsa – OT Steina / am Harz

Pufi, größerer Mischling, freundlicher ca. 7 Jahre alt, in HAR Rumänien, sucht ein liebevolles Zuhause!

März 21st, 2020

Name                    Pufi

Rasse                    Mischling

Geschlecht            m

Alter und Größe    ca. 7Jahre, 50 cm

Bei Abgabe           geimpft, kastriert, gechipt
Aufenthaltsort       HAR Rumänien
Ansprechpartner

mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

www.hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Pufi und drei weitere Hunde, u. a. Negrio, hatten ein liebevolles Zuhause. Allerdings wohnte ihr Frauchen in einer schlimmen Gegend in Rumänien in einem verlassen heruntergekommenen Haus. Nun hat sie ein menschenwürdiges Zuhause gefunden, aber leider, wie so oft in Rumänien, dürfen dort keine Hunde einziehen.

Deshalb sucht der freundliche und verträglich Pufi nun ein neues, liebevolles Heim. Genau wie sein Frauchen hat er es jetzt auch wirklich verdient!

Samy, Mischling, ca. 4 bis 5 Jahre alt, in HAR Rumänien, sucht ein schönes Zuhause!

März 21st, 2020

Name                    Samy

Rasse                    Mischling

Geschlecht           m

Alter und Größe    ca. 4 bis 5 Jahre,  55 cm hoch

Bei Abgabe           geimpft, kastriert, gechipt
Aufenthaltsort       HAR Rumänien
Ansprechpartner

mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

www.hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com
SAMY…
…hat ursprünglich auf einem Firmengelände  in Rumänien gelebt, wo er und 3 andere Hunde plötzlich nicht mehr toleriert wurden und ganz schnell weg sollten. Samy ist ein unscheinbarer Hund, sehr lieb, freundlich, noch etwas zurückhaltend – vorsichtig. Dennoch ist er neugierig und mit Futter bestechlich, er kommt dann her und nimmt das Leckerlie sehr vorsichtig. Mit anderen Hunden ist er gut verträglich und geht Stress aus dem Weg…ganz nach dem Motto „ich… komme in Frieden und mag auch keinen Streit“. Er ist nicht futterneidisch und  im Tierheim eher ruhig und “nachdenklich”.

Petition: ERSCHÖPFT, VERÄNGSTIGT, SEINEM SCHICKSAL AUSGELIEFERT

März 21st, 2020

Dieser deutsche Bulle war erst 15 Tage alt, als er auf einen LKW verladen wurde. 8 Monate später ringt er in einem libanesischen Schlachthaus um
sein Leben. Auf LKWs und Schiffen legen Tiere tausende Kilometer zurück. Immer wieder hebeln Tierexporteure Gesetze aus.

Ihre Stimme hilft!

Danke!

Bitte unterstützen Sie die Petition von Animals  International

Franco ein Mischlings-Hund mit Handicap, 3,5Jahre jung, in HAR Rumänien, sucht ein liebevolles neues Zuhause!

März 21st, 2020

Name                    Franco

Rasse                    Mischling

Geschlecht           m

Alter und Größe    ca.3,5 Jahre, ca. 45 cm hoch

Bei Abgabe           geimpft, kastriert, gechipt
Aufenthaltsort       HAR Rumänien
Ansprechpartner

mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

www.hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

FRANCO… …ein Hund mit Handicap und dennoch aktiver als manch anderer Hund/Mensch :) . Er wurde aus dem Public Shelter “Piatra Neamt” gerettet…ein Shelter in dem fast kein Hund eine Chance auf ein gutes Leben hat, aber ein Handicap-Hund hoffnungslos ist. Franko kann seine Hinterläufe leider nicht bewegen und braucht deswegen einen Rolli, um so mobil wie die anderen Hunde sein zu können. Er hält gut mit den anderen Hunden mit und kann mit seinem Rolli so schnell flitzen wie alle anderen. Er ist ein ganz normaler Junghund, sehr agil und aktiv und ist deshalb kein Begleiter für Menschen mit wenig Bewegungsdrang. Franko möchte bewegt, gefordert und gefördert werden (Kopfarbeit). Er ist mit allen Hunden verträglich und sehr freundlich zu Menschen. Er ist sehr verschmust und menschenbezogen, würde am liebsten den ganzen Tag am Hals gekrault werden. Dann hält der sonst so agile Hund auch ewig still und genießt die Streicheleinheiten. Für ihn wäre ein ebenerdiges Zuhause (oder mit Aufzug) perfekt, da er keine Treppen laufen kann. Eine niedrige Stufe zu überwinden ist für ihn kein Problem, Treppen sind ein Hindernis.

Spendenaufruf für: Derzeit können auch hier keine Hunde das Shelter verlassen. Die Kosten laufen weiter… Jeder Euro zählt!!!

März 21st, 2020

HAR – Helping Animals Romania
Raiffeisen Bank Mosilor

IBAN:
RO35 RZBR 0000 0600 1613 1057
BIC: RZBRROBU

oder

Förderverein
Treue-Pfötchen e.V.
Sparkasse Schweinfurt-Haßberge
IBAN: DE76 7935 0101 0009 1059 66
BIC: BYLADEM1KSW

oder

StreunerLeben Tierhilfe e.V.
Volksbank Wien-Baden
IBAN: AT57 4300 0473 9893 1007
BIC: VBWEOTWW

paypal@helpinganimalsromania.de

Kontakt: Gerlinde Wimmer, g.wimmer1949@gmail.com

Von: Gerlinde Wimmer [mailto:g.wimmer1949@gmail.com]
Gesendet: Dienstag, 17. März 2020 15:10
Betreff: HAR – braucht wieder mal Eure Hilfe

Liebe Adoptanten ,treue Helfer von HAR

aus leider nicht sehr schoenem Anlass bitten wir Euch alle dies hier zu teilen! Wie ihr vielleicht schon wisst, mussten wir alle Transporte bis auf weiteres absagen und muessen natuerlich jetzt Futter in Rumaenien kaufen um unsere Tiere versorgen zu koennen.

Es gibt hier die Moeglichkeit Futter zu bestellen das direkt zu uns geliefert wird:

https://www.helpinganimalsromania.de/helfen-spenden/shop-of-hope/

Da wir ja jetzt auch Futter in RO kaufen muessen, wird natuerlich das GEld knapp fuer alle anderen Auslagen die auch bezahlt werden muessen. Es geht hier speziell um die Miete die wir jedes Monat puenktlich auf den Tisch legen sollten – bis jetzt 2.000,00 Euro ab Mai 2020 wahrscheinlich wieder um einiges mehr!!🍀🍀

Wenn wir 2000 Menschen finden koennten die nur 1,00 Euro ueberweisen wuerden, waeren  auf der sicheren Seite zumindest mit der Miete!

Auch wenn die Krise mit dem Corona Virus vorbei sein wird, wird es noch einige Zeit dauern bis  wir uns halbwegs davon erholt haben werden.!

hier ein Film ueber unser Tierheim in Buftea:

https://drive.google.com/file/d/1jn5Y2aXr9TAUKe19hBZ-oGx0n1xc5uWW/view?usp=drivesdk

Wenn ihr selbst nicht helfen koennt, teilt es bitte mit Freunden, Verwandten, Bekannte … jede EURO wuerde uns helfen damit das HAR -Tierheim weiterlaufen kann!

🍀🍀🍀🐕🐈🍀🍀

DANKE und bleibt gesund!

🍀🍀🤞🍀🍀

liebe Gruesse

Gerlinde / Gerlinde Wimmer
 Asociatia Helping Animals Romania HAR 
www.helpinganimalsromania.de

www.facebook.com/HAR.HELPING.ANIMALS.OF.ROMANIA

www.facebook.com/Har.Helping.Animals.of.Romania.har
www.facebook.com/groups/1304487579612402/
www.facebook.com/groups/208943039808422/

www.facebook.com/Helping.Animals.of.Romania.Cats
www.facebook.com/har.island.of.hope

ww
w.island-of-hope.org/de
paypal@helpinganimalsromania.de

im Tierheim: Rita,Pinscher-Schäfer-Mix, geb. 2012, wünscht sich konsequente Führung

März 21st, 2020

Rita
Rasse: Pinscher-Schäfer-Mix
Farbe: braun
Geschlecht: weiblich / kastriert
Geboren: 2012
Geeignet für: hundeerfahrene Einzelperson oder Ehepaar
Größe: 50 cm
Kurzbeschreibung: wünscht sich konsequente Führung

Ausführliche Beschreibung:

Rita übernahmen wir ursprünglich aus einem anderen Tierheim und konnten sie vermitteln. Leider musste Rita nach etwas über einem Jahr im April 2019 zu uns ins Tierheim zurück, da sie und ihr Frauchen nicht miteinander klar kamen.

Rita ist eine starke Hündin, die eine klare, konsequente und souveräne Führung braucht. Bekommt sie dies nicht, setzt sie sich durch, auch mit den Zähnen. Leider biss sie ihr Frauchen mehrfach. Hingegen mit dem erwachsenen Sohn der Frau kam Rita super klar, denn dieser ging klar und deutlich mit der Hündin um und ließ ihr nichts durchgehen.

Für Rita suchen wir nun ein Zuhause am besten bei einer Einzelperson oder einem erfahrenen Ehepaar mit Haus und Garten. Rita mag keine Katzen und Kleintiere, sie akzeptiert intakte Rüden, wäre aber am liebsten Einzelhund. Kinder sollten nicht im neuen Zuhause leben. Rita läuft am Fahrrad, fährt im Auto mit, ist absolut stubenrein und bleibt brav stundenweise alleine Zuhause.

Mehr Bilder von Rita und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=11082

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de