Tierschutzwelt und Little-Animals

home

Archive for Dezember, 2015

Unsere Silvesteraktion zum Schutz der Tiere von der Knallerei

Mittwoch, Dezember 30th, 2015
Hallo,
wir haben auch dieses Jahr wieder eine Aktion gegen Silvesterknallerei.
Vielleicht möchten sie uns da unterstützen, indem sie das Bild übernehmen.
Wir würden uns über eine positive Rückmeldung freuen.
Natürlich können sie sich auch gerne im neuen Jahr melden, wenn sie einen Epihund
in der Vermittlung haben und wir ihn zusätzlich bei uns vorstellen sollen.
LG und eine guten Rutsch ins Jahr 2016.
Monika Hartmann +
Havi-Felix (m)ein Leben mit Epilepsie

ein so altes Border- Ömchen…. im Tierheim Zweibrücken

Mittwoch, Dezember 30th, 2015

Sissi, Border Collie Mischling, geb. 2002, Hündin, kastriert

Irgendwie tun einem Tierabgaben so kurz vor Weihnachten immer noch weher als es sonst schon der Fall ist. Wenn der Hund dann auch noch 13 Jahre alt ist und all die Jahre behütet in einer Familie gelebt und die Abgabe aus gesundheitlichen Gründen für die Halterin unumgänglich ist, dann bricht es einem das Herz.

Aber wir wollen gemeinsam mit Sissi nach vorne sehen.

Ihre guten Charaktereigenschaften werden es möglich machen auch für einen dreizehnjährigen Hund noch einen Platz zu finden, da sind wir uns ganz sicher.

Sissi ist kinderlieb, hunde- und katzenverträglich, kann alleine bleiben und ist allgemein eine sehr brave und liebe Hundeomi.

Um ihr den Umzug ins Tierheim leichter zu machen, hat sie direkt einen anderen Hund zur Seite bekommen. Lieber zu zweit allein, wie allein allein.

Sissi möchte trotz der Fürsorge, die ihr im Tierheim zu Teil wird aber ganz schnell in ein warmes Zuhause umziehen und wieder die Liebe entgegengebracht bekommen, wie sie es all die Jahre gewohnt war.

Kontakt: Tierheim Zweibrücken
Ernstweilertalstr. 97
66482 Zweibrücken (Rheinland-Pfalz)
Tel.: 06332/76460 oder 0172/6522342

Öffnungszeiten: Mo,Di,Do,Fr: 14 bis 17 Uhr; Sa 13 bis 16 Uhr
email: info@tierheimzweibruecken.de
www.tierheimzweibruecken.de

Fotos und Text auch unter:

Sonya – 5 lange Jahre warten… im eisigen Winter Russlands …

Mittwoch, Dezember 30th, 2015

Kontakt: “Daniela Bansche”d.bansche@tierschutz-miteinander.de

Es ist ein sehr karges und hartes Leben, besonders im Winter. Dort leben ca. 2500 Hunde allein in diesem Shelter. Der eisige russische Winter hat bereits begonnen – das ist die härteste Zeit für die Hunde dort. Das Wasser gefriert in kürzester Zeit und auch Futter gibt es nicht ausreichend. Mittlerweile gehört Sonya zu den Senioren. Eigentlich eine Lebensphase, wo Hunde besondere Fürsorge benötigen.

Doch leider gibt es die nicht für Sonya. Auch sie muss irgendwie damit klar kommen, dass sie in einem ungeschützten Außenzwinger lebt… ohne Körbchen, Decken oder warme Hütte.

Ich weiß, Sonya ist nur eine von diesen vielen Hunden dort. Doch es ist Sonya, der Ihr hier helfen könnt.

Die freundliche Seniorin sucht dringend ein Zuhause. Sie ist ca. 2006 geboren und ca. 45-50 cm hoch. Fremden gegenüber ist sie anfangs etwas schüchtern, aber wenn man ihr Zeit und Ruhe gibt, merkt sie schon bald, dass ihr nichts passiert.

Sonya ist bereits geimpft, gechipt und kastriert und wir könnten für sie eine Reise nach Deutschland organisieren.

Bitte helft mit, damit Sonya gesehen werden kann und hoffentlich doch noch liebe Menschen findet, die ihr ein Zuhause geben… mit eigenem, weichem Körbchen, leckerem und ausreichendem Futter und liebevoller Umsorgung.

Bitte TEILT Sonyas Beitrag… nur so, hat sie überhaupt eine Chance!

Vielen lieben Dank

Sonya wird über Tierschutz miteinander e.V. vermittelt.

Hier geht es zu Sonyas Vermittlungsinserat, dort könnt Ihr auch mehr Infos und Fotos von Sonya sehen:
http://tierschutz-miteinander.de/…/vermi…/hunde/senioren/424

Bei Fragen zu Sonya hier die Kontaktmöglichkeiten:
Daniela Bansche
E-Mail: d.bansche@tierschutz-miteinander.de

 

2015 geht zu Ende – wir sagen Danke!

Mittwoch, Dezember 30th, 2015

Mit den besten Wünschen aus Berlin
das gesamte Team des Deutschen Tierschutzbüro e.V.

Lucky, Kurzhaardackelhündin, 11 Jahre alt, Tierheim Zweibrücken

Mittwoch, Dezember 30th, 2015

  Lucky, Kurzhaardackel, geb. 2004, Hündin, nicht kastriert
Lucky ist hoffentlich unser letzter Neuzugang im Jahr 2015. Mehr solcher Geschichten würden wir im Moment nur schwer verkraften.

Lucky lebte die letzten 11 Jahre in einer Familie und wurde jetzt leider abgegeben, da man mit der Inkontinenz von Lucky nicht mehr klar kam. Eigene gesundheitliche Probleme kamen hinzu und Lucky wurde am 30.12.2015 von einem Vorstandsmitglied von uns im alten Zuhause abgeholt.

Wir hoffen sehr, dass Lucky nicht lange bei uns verweilen muss. Sie ist ein sehr liebes Hundemädchen, welches mit Hunden und Katzen verträglich ist und auch mit Kindern aufgewachsen ist.

Wie schwerwiegend die nicht vorhandene Stubenreinheit ist, können wir derzeit noch nicht beurteilen, sind aber sicher, dass man das in den Griff kriegen kann.

Wir wünschen uns für Lucky ein ebenerdiges Zuhause mit Garten.

Wer macht Lucky noch ein paar schöne Jahre?

Kontakt:
Tierheim Zweibrücken
Ernstweilertalstr. 97
66482 Zweibrücken (Rheinland-Pfalz)
Tel.: 06332/76460 oder 0172/6522342
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do,Fr: 14 bis 17 Uhr; Sa 13 bis 16 Uhr
email: info@tierheimzweibruecken.de
www.tierheimzweibruecken.de

Foto und Text auch unter:

Herzlichen Dank fuer Ihre Unterstuetzung!

Freitag, Dezember 25th, 2015

Den ausführlichen Newsletter lesen sie unter: Welttierschutzgesellschaft e.V.

Gesegnete Weihnachtsfeiertage wünscht die Nager/Kleintier-Vermittlungsstelle, 37441 Bad Sachsa – OT Steina

Mittwoch, Dezember 23rd, 2015

Es ist gut, wenn man das,
was der Augenblick bringt,
erkennt und als Geschenk
annimmt.

Liv Ullmann

Liebe Tierfreunde/-innen!

 Es gibt nur wenige Menschen auf Erden, die als Engel geboren sind.

Im Alter erfahren sie von ihrer Gabe. Nie treten sie gegenüber der Menschheit Arrogant oder Hochmütig auf.  In die Welt versprühen sie Liebe, Zuversicht und Hoffnung.

Vielleicht kennen Sie/Ihr in Menschengestalt Engel, die sich nicht nur zu Festlichkeiten freuen, wenn man ihnen einfach DANKE sagt.

Ein besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr,

wünschen mit herzlichen Grüßen
Beatrix und Siegfried Weber

Vogelschutz-Newsletter

Mittwoch, Dezember 23rd, 2015

Liebe Natur- und Tierfreunde,

heute melde ich mich mit dem letzten Vogelschutz-Newsletter des Jahres 2015. Während das Büro ein paar verdiente freie Weihnachtstage macht, starten unsere italienische Mitglieder schon wieder in den Wintereinsatz auf Sardinien. Mehr dazu weiter unten.

Tätigkeitsbericht online

Wir haben heute unseren Jahresrückblick online gestellt und dabei selbst etwas gewundert, was wir alles geschafft haben ;-)
Tätigkeitsbericht 2015

Zypern-Einsatz abgeschlossen

Am vergangenen Sonntag ist unser letzter diesjähriger Zyperneinsatz zuende gegangen. Insgesamt haben wir in den 2 Wochen 59 Netze und 143 Leimruten gefunden – 2 Wilderer wurden in den britischen Militärgebieten von der dortigen SBA-Polizei aufgrund unserer Hinweise überführt.

EDGAR-Website online

Im Herbst hat das Komitee seine Kampagne gegen die illegale Greifvogelverfolgung bundesweit ausgedehnt. Das Projekt EDGAR – „Erfassungs- und Dokumentationsstelle Greifvogelverfolgung und Artenschutzkriminalität“ – wird finanziell durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesumweltministeriums unterstützt. Ein Baustein ist eine Internetseite, die umfassend zu dem komplizierten Thema informiert. Diese Seite ist heute online gegangen. Schauen Sie mal rein:
www.greifvogelverfolgung.de

Ich bedanke mich für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse im nun fast abgeschlossenen Jahr. Schöne Festtage und einen guten Rutsch!

Allexander Heyd

(Geschäftsführer/Managing Director)
Komitee gegen den Vogelmord e.V.
Committee Against Bird Slaughter (CABS)
Bundesgeschäftsstelle
An der Ziegelei 8, 53127 Bonn, Germany
Tel.: +49 228 66 55 21
Fax : +49 228 66 52 80
Email: komitee@komitee.de

Internet: www.komitee.de
Facebook (deutsch): www.facebook.com/Komitee.CABS
Facebook (english): www.facebook.com/CABS2011

Todkranke Welpen aus Ungarn…

Montag, Dezember 14th, 2015

Die Bundespolizei hat bei Grenzkontrollen auf der A 8 bei Piding in einem ungarischen Kastenwagen einen „tollen“ Fund gemacht!
Bei einem Hund war die Schädeldecke offen und das Gehirn zu sehen.
Das HANDWERK gehört solchen Leuten gelegt!!!!

Den ausführlichen Bericht lesen Sie unter: Heimatzeitung

Erneuter Versuch: Spitzmischlingshündin, 11 Jahre, wartetseit 3 Jahren im Tierheim. Sucht ein ländliches Zuhause u.einen 2 Pers.Haushalt

Montag, Dezember 14th, 2015

Cindy geht 2016 nun ins dritte Jahr im Tierheim.
Sehr traurig für die mittelgroße Spitzmischlingshündin.
Cindy ist eine fast 11 Jahre alte Mischlingshündin und war als sie damals kamstark übergewichtig.
Das ist aber nun Geschichte.
Cindy ist nur charakterlich noch etwas spezieller, weshalb sie bisher nie Glück hatte ein Zuhause zu finden.
Sie liebt  – ihre – Menschen über alles und geht für diese durchs Feuer.
Sie passt sehr gut auf Haus und Garten auf.

Cindy hat einen Traum:
Sie wünscht sich im Jahr 2016 liebevolle, hundeerfahrene Menschen, ohne andereTiere und viel Besuch.
Ja, sie sucht ein ländliches Zuhause mit einem Haus und Garten.
Fremde Menschen und Tiere braucht sie im neuen Zuhause nicht, mit ihrenMenschen ist sie rundum glücklich. Sich wie eine Schneekugel im Garten tollen, auf dem Sofakuscheln und Haus und Garten vor fremden Eindringlingen beschützen – dass ist ihr Wille undihre Aufgabe.

Sie war kurzzeitig vermittelt zwischendrin, allerdings gab es dort leider zuviel Begegnungen nebenbei (Besuche und Begegungsverkehr da Mehrfamilienhaus..), ihre Leute liebten sie sehr, denn Cindy war durch und durch ein Engel zu ihnen.Nur leider stellte sich nach und nach herraus, dass die wohnlichen Gegebenheiten für Cindy nicht optimal waren und unter vielenTränen kam sie zurück.

Wer kann diesem kleinen, selbstbewussten “Eisbär” erfüllen und auchuns sehr glücklich machen.
Wo sind ihre Menschen, die sie so nehmen, wie sie ist? Cindy wartet in NRW.


Kontakt:

Sandra Reker
>sanre87@aol.com
01704080166