Tierschutzwelt und Little-Animals

home

Archive for Juli, 2019

HAR Rumänien: Bonny-Lisa, Chow-Chow-Boxer-Mix?

Sonntag, Juli 28th, 2019

Name                    Bonny-Lisa
Rasse                    Mischling

Geschlecht
           w
Alter und Größe    ca. 6 Jahre, ca. 45 cm?

Bei Abgabe           geimpft, kastriert, gechipt

Aufenthaltsort      Island of Hope, HAR Rumänien
Ansprechpartner 

mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377
www.hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Bonny-Lisa  ist bei einer Kastrationsaktion “übrig geblieben”, d. h. sie wurde nicht wieder abgeholt.

Sie ist eine sehr freundliche Hündin, mit blauer Zunge, wahrscheinlich ein Chow-Chow-Boxermischling. Sie liebt es zu spielen und herumzurennen, wäre auch gut als Familienhund geeignet.

“Wir erteilen Datenfreigabe an alle -  mit Tierschutz befassten – Personen.” Facebook erwünscht

HAR Rumänien: Minola und Essie, 2 Mini-Mixe

Sonntag, Juli 28th, 2019

 

 

Name                    Minola und Essie
Rasse                    Mischling

Geschlecht
           w
Alter und Größe    ca. 2 Jahre, 28 cm

Bei Abgabe           geimpft, kastriert, gechipt

Aufenthaltsort      Island of Hope, HAR Rumänien
Ansprechpartner 

mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377
www.hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Minola und ihre Schwester Essie kommen von einem Firmengelände und sind nun im Island of Hope untergekommen.
Sie verstehen sich gut mit anderen Hunden. Minola ist sehr freundlich zu Menschen und spielt gerne, ihre Schwester Essie ist noch ein bisschen zurückhaltend. Da sie von klein auf zusammen sind und sehr aneinander hängen, würden wir die Beiden gerne zusammen vermitteln.

“Wir erteilen Datenfreigabe an alle -  mit Tierschutz befassten – Personen.” Facebook erwünscht

HAR Rumänien: Lisette, nach Unfall operiert

Sonntag, Juli 28th, 2019

Name                    Lisette
Rasse                    Mischling

Geschlecht
           w
Alter und Größe    ca. 1 Jahr, ca. 45 cm

Bei Abgabe           geimpft, kastriert, gechipt

Aufenthaltsort      Island of Hope, HAR Rumänien
Ansprechpartner 

mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Lisette wurde von einem Auto angefahren und auf einem großen Feld nahe einem See ausgesetzt. Sie wurde von einem Mann gefunden, der dort wenige Tage nach dem Unfall mit seinem Hund spazieren ging. Sie war mehrmals in den See gefallen.

Der Mann brachte sie zum Tierarzt, wo sie operiert wurde. Sie bekam einen Metallstab in die Wirbelsäule und wurde auch gleich kastriert. Der Mann hätte eigentlich mit ihr zum Fäden ziehen gehen sollen, stattdessen wurde die Hündin wieder an der gleichen Stelle ausgesetzt, an der sie verletzt wurde. Ein Ort mit starkem Autoverkehr, an dem sie weiteren potenziellen Gefahren durch Unfälle ausgesetzt war. Eine Dame hat Grig von HAR davon berichtet, so kam sie in die Island of Hope, wo sie jetzt in Sicherheit ist.

Lisette hatte die Kraft zu kämpfen und trotz aller Schwierigkeiten zu überleben. Sie läuft wie ein kleiner Roboter, aber immerhin kann sie laufen und sie ist sehr süß. Sie ist freundlich zu Menschen und versteht sich gut mit anderen Hunden, ist sehr sanft und zart. Ein eigenes Zuhause bei lieben Menschen, die ihr die Sicherheit und Geborgenheit geben, die sie verdient, wäre ihr größter Traum, idealerweise ebenerdig oder mit Aufzug, damit sie keine Treppen steigen muss.

“Wir erteilen Datenfreigabe an alle -  mit Tierschutz befassten – Personen.” Facebook erwünscht

600 Farbmäuse aus Animal Hoarding – anstehende Tötung!!! Eilt

Sonntag, Juli 28th, 2019

Auch die Kleinsten brauchen Hilfe! Bitte helfen und verbreiten !!!!!!!!!
KONTAKT: Jennifer Breit, Stark für Tiere e.V., 05373-3090023, 01515-9173129

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

manchen von Euch ist dieser Notfall evtl. bekannt und viele werden vermutlich auch nicht helfen können, aber wenn doch, würde das ein paar Leben retten:

In Essen gab es einen Animalhoarding Fall mit Farbmäusen, über 600!!! saßen in einer Wohnung.

Die Kollegin Jenny hat mich heute gefragt, ob ich wen weiß für Farbmäuse, dabei ging es um private Adoptionen, aber ich habe gleich angeboten, Euch alle zu informieren, für Privatvermittlungen werde ich einen Bericht auf unserer HP einfügen.

Ca. 300 der Tierchen haben bei Vereinen und Tierheimen Aufnahme gefunden, die letzten 300 sind am Ende des Monats auf amtliche Anordnung zu vergasen (eine andere Möglichkeit gibt es in so einem Fall wohl nicht). Man wird sie vermutlich sowieso nicht alle retten können, da die kleinen Nager sich in Möbeln und Wänden Gänge angelegt haben und man kann ihnen ja nicht vermitteln, dass sie dringend eingefangen werden müssen, wenn sich noch jemand findet. Bitte jetzt nicht über das Veterinäramt meckern oder Beschwerden dorthin, das hilft den Mäusen nicht und wenn man ihrer nicht irgendwie Herr wird, vermehren sie sich immer wieder aufs neue.

Da vermutlich viele der weiblichen Tiere, die schon heraus geholt wurden, trächtig sind, würden sich aber auch sicherlich die Tierschützer freuen, wenn es für die Nachkommen noch Platzangebote gibt über das Monatsende hinaus….

Ich bitte Euch alle, wer solche Tierchen in der Vermittlung hat, jemanden kennt, der welche aufnehmen möchte oder Kontakte zu Tierheimen mit Aufnahmekapazität hat, sich umzuhören. Selbstverständlich sind es keine Futtertiere für Vögel oder Schlangen und auch keine “Spielgefährten” für Katzen!

Bitte verteilt meine Email weiter, ausschließlicher Kontakt ist jedoch Jennifer Breit, Stark für Tiere e.V., 05373-3090023, 01515-9173129, leider keine Email im Moment möglich. Ich hoffe, das verhindert jetzt keine Hilfe.

Diese Email darf auch über FB eingestellt und verteilt werden, Freigabe dafür habe ich vorliegen.

Vielen Dank und liebe Grüße

Kerstin Ridder
1. Vorsitzende
ANAA-Katzen Deutschland e.V.
www.anaa-katzen.de
www.anaaweb.org

Spendenaufruf: Der Fiskus schlägt zu – HAR bittet dringend um Hilfe!

Donnerstag, Juli 25th, 2019

From: Gerlinde Wimmer <g.wimmer1949@gmail.com>

Alle in dieser Email enthaltenen Daten sind für alle mit Tierschutz befassten Personen zur Weiterleitung im Tierschutzverteiler freigegeben

Die „island of hope“ in Buftea Rumänien

Teilen ist auch ausdrücklich erwünscht!

Liebe liebe Tierschützerinnen / Tierschützer und HAR -Freundinnen und Freunde,

wir wissen, was wir in euch tolle UnterstützerInnen gefunden haben und sind euch unendlich dankbar! Auch wissen wir, dass ihr bereits alles tut und gebt, was ihr könnt. Nur durch eure Hilfe können wir die ständig steigenden Kosten für die Versorgung und Unterbringung der Tiere tragen – ohne euch wären wir hilflos.

Aber wieder einmal müssen wir eine Bettelmail schicken, denn nicht nur dass wir Miete, Strom, Wasser, Abfall usw. und jede Menge Tierarztkosten haben … nein auch das Finanzamt will Geld sehen!
Für 2 Monate müssen wir an Steuern für die Gehälter sage und schreibe:

12.624 Lei : 4,7356 – Umrechungskurs heute 2.7.2019-  in Euro 2.665,70 bezahlen!

Aber woher nehmen und nicht stehlen … und sie kennen keinen Pardon. Wenn wir in Verzug geraten, dann sperren sie das Konto!

Falls ihr noch den einen oder anderen Euro übrig habt bitte schickt ihn uns damit wir diese Steuer zeitgerecht zahlen können❤

DANKE!

Spendenmöglichkeiten:

Als Verwendungszweck bitte unbedingt STEUER- HAR ” angeben❗️

1. Paypal: paypal@helpinganimalsromania.de

WICHTIG: Bei Paypal IMMER! “Geld an Freunde und Familie senden” auswählen und NICHT “Waren & Dienstleistungen bezahlen”, sonst wird ein Teil (meist 2,5%) deiner Spende automatisch von Paypal abgezogen und kommt HAR NICHT zu Gute!

2. Überweisung:

rumänisches Bankkonto:

HAR- Helping Animals Romania
Raiffeisen Bank Mosilor
IBAN: RO51 RZBR 0000 0600 1772 8844
BIC: RZBRROBU

Deutsches Bankkonto:

Förderverein Treue-Pfoetchen e.V.
Sparkasse Schweinfurt-Haßberge
IBAN: DE76 7935 0101 0009 1059 66
BIC: BYLADEM1KSW

Österreichisches Bankkonto:

StreunerLeben Tierhilfe e.V.
Volksbank Wien-Baden
IBAN: AT57 4300 0473 9893 1007
BIC: VBWEOTWW

Schweizer Bankkonto:
Animals Need Us
BANK THALWIL
IBAN: CH45 0873 3044 5038 8913 6
BIC: BKTHCH22

Hoffentlich bekommen wir das Geld rechtzeitig zusammen um auch die Tests und Impfungen für die Ausreise bezahlen zu können!

www.island-of-hope.org/de
https://www.facebook.com/har.island.of.hope/

Unsere Tiere bedanken sich jetzt schon recht herzlich bei Euch und wir natürlich auch!

Liebe Grüße Gerlinde / Gerlinde Wimmer


 Asociatia Helping Animals Romania HAR

      

www.helpinganimalsromania.de

www.island-of-hope.org/de

www.facebook.com/HAR.HELPING.ANIMALS.OF.ROMANIA

www.facebook.com/Helping.Animals.of.Romania.Cat

https://www.facebook.com/har.island.of.hope

paypal@helpinganimalsromania.de

Neo, Border Collie-Labrador, geb. 1.8.2014, sportlicher Hund, der auch noch lernen muss alleine zu bleiben

Donnerstag, Juli 25th, 2019

Rasse: Border-Collie-Labrador-Mix
Farbe: schwarz-weiß
Geschlecht: männlich, kastriert
geboren 15.04.2014
Größe: 50cm

geeignet für:
für hundeerfahrenes, sportliches Ehepaar oder Einzelperson

Ausführliche Beschreibung:
Neo wurde im November 2015 bei uns abgegeben, da sich seine Familie krankheitsbedingt nicht mehr um ihn kümmern konnte. Bis dahin hatte Neo viel im Zwinger gelebt und war seit längerem auch nicht mehr körperlich und geistig ausgelastet worden.
Leider ist Neo, auch wenn er wirklich ein hübscher, junger Hund ist, KEIN Hund für Hundeanfänger. Man könnte ihn ein bisschen als hyperaktiv beschreiben, denn Neo fällt es unglaublich schwer Ruhe zu finden. Allerdings ist er ein Hund, der gerne mit seiner Bezugsperson aktiv ist. Er fixiert sich stark auf eine oder zwei Menschen, die dann auch sein ein und alles sind.
Neo ist freundlich und geht auf viele Leute aufgeweckt zu, doch sollte er nicht bedrängt werden. Er liebt ausgedehnte Spaziergänge, liebt es zu buddeln und mit Spielzeug zu spielen. Leider bleibt Neo nicht gut alleine, neigt dann dazu Innenarchitekt zu spielen. Auch hat Neo einen gesteigerten Jagdtrieb, nicht nur auf Wild, sondern auch auf andere bewegliche Objekte, wie Fahrräder, Autos, Jogger…
Wir haben nun mit Neo angefangen zu trainieren. Er zeigt sich immer aufmerksamer, schnell zu begeistern und lernt sehr schnell. Wobei für ihn Konzentrationsübungen und Nasenarbeit besser sind, als schnelles Agility oder Spiele mit dem Ball. Inzwischen kennt und befolgt Neo sämtlich Grundkommandos, wenn man diese klar von ihm einfordert.
Für Neo suchen wir nun Menschen, die wirklich absolut Geduld und richtig die Ruhe weg haben. Neo braucht eine Familie ohne Kinder, die ihn mit liebevoller Konsequenz und mit Ruhe führt, sich durch Neo nicht aus der Ruhe bringen lässt und diesen hochintelligenten Hund nicht nur körperlich, sondern auch geistig auslastet.
Das Vorhandensein von Haus und Garten wären für Neo sehr von Vorteil. Wir würden ihn lieber als Einzelhund vermitteln.

Weitere Bilder und Kontaktformular: http://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=2475
Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.
Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Lucy, Deutscher Schäferhund-Mix, geb. 2018, sportliche, aktive Hündin su. Menschen mit Hundeerfahrung

Donnerstag, Juli 25th, 2019

Rasse: Deutscher Schäferhund-Mix
Farbe: schwarz-braun
Geschlecht: weiblich
Geboren: 08.02.2018
Geeignet für: sportliche, souveräne Leute
Größe:  55 cm
Kurzbeschreibung: sportliche, aktive Hündin sucht Menschen mit Hundeerfahrung

Ausführliche Beschreibung:

Lucy ist ein Opfer des Internethandels. Mehrfach wurde sie kostenlos hin und her gereicht, bevor sie bei uns kurzfristig abgegeben wurde. Als Lucy bei uns ankam, war die junge Hündin völlig durch den Wind und klapperdürr.

Inzwischen hat sich Lucy bei uns eingewöhnt und ihre Lebensfreude wiedergewonnen. Lucy ist eine energiegeladene, sehr schlaue und sehr sportliche Hündin. Sie bindet sich sehr schnell an neue Bezugspersonen. Jedoch zeigt sie sich fremden Menschen gegenüber häufig unsicher und neigt bei schwacher Führung durch ihren Menschen auch dazu, gegen Fremde nach vorne zu gehen. Bei souveräner Führung ist Lucy ein Traum, gehorsam, anschmiegsam, verspielt und loyal. Sie ist eine Hündin mit der man durch dick und dünn gehen kann, die aber auch gefordert und gefördert werden muss. Für kleine Runden um den Block und nur “ein bisschen” Gassigehen, ist sie der falsche Hund.

Im Haus ist sie artig, sauber und bleibt problemlos alleine. Sie hat ein sehr gutes Sozialverhalten mit anderen Hunden und liebt es stundenlang zu toben.
Leider wurde bei Lucy eine Bauchspeicheldrüsen-Insuffizienz festgestellt. Derzeit wird Lucy daher gebarft (Rohfleisch-Ernährung) und bekommt Enzyme, sowie Vitamintabletten ins Futter. Damit geht es ihr richtig gut und sie kann mit dieser Form der Ernährung auch problemlos alt werden.

Wir hoffen nun für Lucy hundeerfahrene, sportliche, gerne junge Leute zu finden, die Lucy führen und lenken können und die sich nicht durch ihre Grunderkrankung abschrecken lassen.

Mehr Bilder von Lucy und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=11519

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Nachrichten der IG Wild beim Wild

Montag, Juli 15th, 2019

Den ausführlichen Newsletter lesen Sie HIER

Lesevergnügen für Tierfreunde und Schottland-Fans nun auch als e-Books erhältlich!

Montag, Juli 15th, 2019

Liebe Tierfreunde, liebe Leser,

endlich ist es soweit: Sie können meine fünf Tierschutzgeschichtenbücher und meinen Schottlandroman auch bei Amazon als e-Book (Kindle Ausgabe) beziehen.

Selbstverständlich können neben Amazon auch weiterhin meine Tierschutzgeschichtenbücher über

www.tierschutzgeschichten.de

und mein Schottlandroman über

www.Schottland-Roman.de

bezogen werden.

Amazon link zu meinen Büchern:
https://www.amazon.de/s?k=anja+griesand&__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&ref=nb_sb_noss_2

Die Lieferzeit aller Bücher, ob über Amazon oder meine Homepage, beträgt zwei Tage.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Vierbeinern eine schöne Sommerzeit!

Herzliche Grüße,
Anja Griesand

www.Bardino.de       www.Bardino-in-Not.de       www.tierschutzgeschichten.de          www.schottland-roman.de

 

Emma,Labrador-Schäfer-Mix, geb. 2010 suchen wir eine hundeerfahrene Familie ohne Kinder

Samstag, Juli 13th, 2019

Rasse: Labrador-Mix
Farbe: beige
Geschlecht: weiblich, kastriert
geboren 2010
Größe: 58cm

geeignet für:
Hundeerfahrenes Ehepaar oder Einzelperson

ausführliche Beschreibung:
Emma wurde im Juli 2014 bei uns abgegeben, weil ihr Besitzer arbeitsbedingt keine Zeit mehr für sie hatte. Frauchen selbst konnte Emma beim Gassi gehen nicht halten und war einfach mit ihr überfordert.
Emma ist eine große, kräftige Hündin, die leider nie richtig erzogen und sozialisiert wurde. Sie lebte bisher als Haus und Grundstückshund. Auf ihr Gelände passte Emma auch sehr gut auf. Fremde lässt die misstrauische Hündin nicht auf den Hof. Kennt Emma allerdings ihre Bezugspersonen, ist sie eine sehr liebe, kuschelbedürftige und anhängliche Hündin.
Im Haus verhält sich Emma tadellos. Sie ist absolut stubenrein, bleibt problemlos alleine und macht nichts kaputt.
Für Emma suchen wir eine hundeerfahrene Familie ohne Kinder, denn diese kennt Emma nicht. Ihre neue Menschen sollten die Zeit und Geduld für Emma’s Erziehung haben und sich darüber im Klaren sein, dass Emma, wenn sie sich eingewöhnt hat, nicht mehr jeden aufs Grundstück lässt.
Emma sollte als Einzelhund oder maximal mit einem netten Rüden als Gesellschaft gehalten werden. Mit Katzen oder Kleintieren kommt Emma nicht klar.

Kontaktformular: http://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=2559
Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.
Vielen Dank für eure Unterstützung!!

 

Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de