Tierschutzwelt und Little-Animals

home

Archive for Januar, 2016

private Abgabehündin sucht neues Zuhause: Mücke

Sonntag, Januar 31st, 2016

Rasse: Jack Roussel Mix
Farbe: tricolor
Geschlecht: weiblich
Kastriert: Ja
Gechipt: Ja
Verträglich mit Kindern: Ja
verträglich mit Katzen: Nein
Verträglich mit Hunden: Ja
Aufenthaltsort: NRW Krefeld
Aufnahmedatum: 25.01.2016
Herkunft: Abgabe, ursprünglich Griechenland
Gewicht: 10kg
Größe: 35cm
Besonderheiten: lieb, verträglich, etwas unsicher, Angst bei lauten Geräuschen z.B. Gewitter
Geboren: 1.5.2012
Kontakt: barbaraa@t-online.de​

Mücke verliert ihr Zuhause und sucht auf diesem Wege nun neue Menschen. Mücke ist eine süße kleine Hündin, die in manchen Situationen Unsicherheit zeigt: vor manchen Hunden hat sie Angst und vor manchen großen Menschen, die unerwartet auftauchen. Hier muß man als Halter ihr Sicherheit geben bzw. die Situation als Hundeführer regeln, damit der unsichere Hund sich sicher fühlt und mit ihr üben.

Mücke mag sonst andere Hunde total gerne und wenn sie sich freut jemanden zu sehen, kann sie laut singen. Kinder mag sie besonders. Wenn sie Menschen freudig begrüßt, besteht Kussgefahr :-) Derzeit lebt sie noch als Zweithund in ihrem Noch-Zuhause.

Mücke spielt gerne und tobt. Sie bleibt nach Eingewöhnung gut alleine und kann meistens die Grundkommandos.

Silvester und Gewitter mag die kleine Hündin nicht, da krabbelt sie dann unters Bett. Mücke hat etwas Jagdtrieb, daher sollte man mit ihr üben und auch die Hundeschule besuchen.

Eine nette Familie ggf mit älteren Kindern, viel Zeit und einem Garten zum Toben plus Kurse in der Hundeschule wären einfach nur toll. SIe hat in der Vergangenheit nicht immer gute erlebt, daher soll sie nun für immer ein Zuhause finden. Menschen mit dem richtigen Feingefühl und Geduld für die kleine Hündín.

Wer die nette Hündin kennenlernen möchte: barbaraa@t-online.de

Djego, unser Sonnenschein…

Sonntag, Januar 31st, 2016

Er wurde adoptiert – und nach einer Woche zurück gebracht. Weil er zu ruhig war. Herr, schmeiß Hirn vom Himmel ….
H.R.

Sie suchen einen tierischen Begleiter für Entdeckungsreisen? Dann ist Djego genau der richtige Hund!
Djego ist ein 4 Jahre alter kastrierter Mischlings – Rüde, der ein eigenes Zuhause bei aktiven und unternehmungsfreudigen Menschen mit Herz und Verstand braucht.
Er liebt die Menschen und möchte deren Nähe nicht missen.

Wenn er mit unseren Gassigängern raus darf oder Aufgaben erledigen soll, fängt er an zu strahlen.

Die Grundkommandos beherrscht Djego bereits super und beim Erlernen neuer Kommandos zeigt er große Bereitschaft. Er liebt die täglichen Herausforderungen und braucht daher Aufgaben, um ausgelastet zu werden.
Sie joggen, wandern oder fahren gerne Fahrrad, Sie betreiben Hundesport wie Agility oder Flyball, dann kommen Sie Djegos Bewegungsdrang sehr nahe.

Wenn dann noch die Kopfarbeit durch Suchspiele, Dogtricks oder Obedience hinzu kommt, werden Sie einen wahren ruhigen und ausgeglichenen Freund an Ihrer Seite haben, der mit Ihnen durch dick und dünn geht.
Andere Hunde und Katzen sind für den kontaktfreudigen Rüden kein Problem.

Djego befindet sich gerade im Training mit einer Hundetrainerin und bei Interesse können gemeinsame Treffen vereinbart werden.

Kontakt:

Fr. Hoffmann   katrinhoffmann83@web.de  oder

Fr. Braumann ybraumann@gmx.de

http://www.heimtierheim.de/tierheim~1591~index.html

https://www.facebook.com/tierheim.delitzsch/timeline

Sonne, Schnee und Kälte. Wunderschön!

Freitag, Januar 29th, 2016

Wir wünschen Euch und Euren vierbeinigen Freunden ein wunderschönes erholsames Wochenende.
Liebe Grüße aus Sankt Andreasberg/Harz

Kasi in Not! Dringend Plätzchen für kleinen Rollihund gesucht!

Freitag, Januar 29th, 2016

Kasimir hat noch immer kein Einzelplätzchen gefunden. Schwarz und ein Rollihund -da stehen die Chancen nicht sehr gut.  Es kommt immer häufiger zu Beißereien mit den anderen Hunden des Rudels und der kleine Kerl hat Stress pur.  Und sein Pflegefrauchen ist schon sehr verzweifelt. Er tut ihr natürlich leid. Einen Einzelplatz für so einen Hund zu finden ist immer sehr schwer.

Wir brauchen wirklich dringend liebe Menschen die dem Kleinen ein Zuhause als Einzelhund bieten können. Bitte sendet ihn nochmals über eure Verteiler-wir hoffen dass ihn doch noch jemand sieht, jemand mit einem großen Herzen für einen kleinen schwarzen pfiffigen Kerl.

Kontakt steht unten.

Ich danke euch wie immer ganz herzlich.

Ricky, Marchfeldertiernothilfe

+++++++++++++++++++++++++++++++

From: Marchfelder Tiernothilfe

Sent:Saturday, November 07, 2015

Liebe Tierschutzkollegen,

Hier brauchen wir ganz dringend Hilfe und ich bitte Euch das Mail über alle Verteiler zu senden. Das Problem ist, dass Kasimir, liebevoll KASI gerufen, ganz dringend einen Einzelplatz braucht. Er befindet sich derzeit in Österreich.

Der kleine Mann hat enormen Stress im Rudel -bitte helft uns eine liebevolles Zuhause zu finden-wo er Einzelprinz sein darf!
Kasimir lebt bei Margit als Pflegehund und sucht seine eigene Familie!

Er ist gelähmt, hat sich aber schnell an seinen Rolli gewöhnt, saust damit sehr leichtfüßigund geschickt durch die Gegend und genießt nicht nur den Garten, sondern auch jeden Ausflug in die Natur. Kasimir hat in seinem früheren Leben sicher nicht viel Schönes erlebt und alles war bei seiner Ankunft neu für ihn.

Er hat schon viel gelernt, mittlerweile auch vorsichtig Vertrauen gefasst, kommt aber leider im Rudel nicht so gut zurecht, es überfordert ihn.
Daher wünscht er sich sehr eine eigene Familie, die ihn so nimmt wie er ist, wo er Hund sein darf, die viel Zeit hat um ihn lieb zu haben und viel mit ihm zu unternehmen und wo er endgültig ankommen, Vertrauen fassen und zur Ruhe kommen kann.

Wer verliebt sich in den kleinen quirligen Hundemann!?

Kontakt:Standort: Burgenland
Kontaktperson: Margit
Telefon: 0680 5570434

Aus Deutschland 0043680 5570434

Mail: 4pfoten@aon.at

TIER-Info-News

Freitag, Januar 29th, 2016

* Tierquälerei in Kyritz – Spekulationen um Tierquälerei auf Spielplatz

* Filou starb nicht am Giftköder im Weimarer Ilmpark

* Fahndung nach Pferdevergewaltiger – Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild – Wer kann Hinweise geben?

* Nachtrag: Schießwütiger Jäger in Benzingerode – Jagdschein nach Alkoholkonsum entzogen

* Die Jäger, der Alkohol und das WDR-Fernsehen – Wahrhaftigkeit, Latein und viele tote Reinekes

Ausland:
* LUDIVINE WIRD SIEBENTE

* Palma de Mallorca: Weniger Hunde eingeschläfert

* George Clooney gibt behindertem Hund ein neues Zuhause

* Finnland: Umstrittene Wolfsjagd gestartet

* Schweiz: Wildschweinkiller wird angeklagt


Erfolg durch Protest und Petitionen – Erfreuliches:
*
ERFOLG: Keine Wildtier-Zirkusse mehr in Schwerin

* ITALIEN: DIE STADT PADUA VERBIETET TIERE IM ZIRKUS !!

* Erfolg: Mondelēz stellt die Verwendung von Käfigeiern schrittweise ein

* Polizei rettet Faultier – entzückende Fotogeschichte

* Links, Petitionen, Termine, Aktionen, Notizen und Tipps

Von Edgar Guhde:

Videos:

Schöner Film über Lämmer

+

Mitten auf der Autobahn springt die Frau aus dem Auto. Damit rettet sie ein Leben.

Als der Mann aus dem Seitenfenster schaut, traut er seinen Augen kaum und zieht sofort die Kamera um die spektakuläre Rettungsaktion…

+

Sehenswert: „Hundeleben – der Film“

Der Film ist sehr sehenswert.

Es geht um rumänische Tierschützer.

damit es auch die glauben, die es nicht zu glauben wagen

Interessante, vor wenigen Tagen veröffentlichte Dokumentation.

+

Von Rita Kleb:

..leider zu spät entdeckt. Hier gibt es ein Kurzvideo 

Euch zur Kenntnis!

Wahrscheinlich ein Film, der das Image der Tauben verbessert.

Freitag, 20.15

1. Programm:

Der fast perfekte Mann

Denn: der Sohn hält Tauben in der Wohnung, weil er sie gerettet hat, sie pflegt …! – und es wird – so wie die Vorschau zeigt, eigentlich ganz ok ……

++++++++++++++

Termine:

TV-Tipp:

So., 31.01.,18:30 -19:00 Uhr: ZDF Terra Xpress:

Wer jagt auf meinem Land und darf der das?

Manche Grundstückseigentümer wollen nicht länger hinnehmen, dass gegen ihren Willen auf ihrem Land gejagt wird, und sie wehren sich.

„Kaum jemand weiß, dass auch ohne sein Einverständnis auf seinem Land gejagt werden darf, wenn das unter 75 Hektar groß ist. Einige Eigentümer wollen das nicht länger hinnehmen. Sie berufen sich auf ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, der entschieden hat, dass die Zwangsmitgliedschaft in einer Jagdgenossenschaft von einem Grundeigentümer aus ethischen Gründen abgelehnt werden kann. “Terra Xpress” zeigt, wie Grundeigentümer die Jagd auf ihrem Grundstück verhindern wollen.“ (Senderinfo)

http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/programdata/e87692c5-fc3d-343f-9919-3c272096d86f/dbc3ea0e-ac3c-44ff-ada9-d6c93d85f774?doDispatch=2

TerraXpress filmte

- bei einer Grundstückseigentümerin aus Bayern, die sich gegen die überhöhten Kosten für die jagdrechtliche Befriedung ihres Grundes wehrt

- beim Bio-Weingut Gänz, das für all seine landwirtschaftlichen Flächen die jagdrechtliche Befriedung beantragt hat und vom TerraXpress-Filmteam einen Tag lang in seinen Weinbergen und seinem Wald begleitet wurde

Infos: http://www.gaenz.com/wir-im-zdf-31-januar-um-1830-uhr/

- bei der Stiftung Hof Butenland: Die privaten Flächen sind inzwischen jagdrechtlich befriedet worden. http://www.zwangsbejagung-ade.de/faelle-ii/niedersachsen-hof-butenland-jagdfrei/index.html

Doch weil es sich bei der Tierschutzstiftung nicht um einen privaten Grundeigentümer handelt, sondern um eine so genannte „juristische Person“, ist nach derzeitiger Gesetzeslage auf den Flächen der Stiftung keine jagdrechtliche Befriedung möglich. Dagegen wehrte sich die Stiftung Hof Butenland mit einer Verfassungsklage.

Infos: http://www.stiftung-fuer-tierschutz.de/

+++

Von Edgar Guhde:

Die faszinierende Welt der Vögel, Bilderserie

+

Bedingungslose Liebe von Tiermüttern, Webseite

+

Internationaler Tierschutzverein Grenzenlos, Webseite

+

Irish Cats, Webseite

* Helfen Sie uns helfen

Wir sind behördlich als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt

(seit 1984) und erhalten von keiner Kommune der Regionen,

in denen wir aktiv sind finanzielle Unterstützung!

 Bitte helfen Sie uns helfen

mit Ihrer Mitgliedschaft

http://www.tvg-pulheim.de/ift/mitgliedsantrag.pdf   

 oder Spende!

http://www.tvg-pulheim.de/impressum.htm#spenden

Petition: Indonesische Waldschützer fordern Stopp für Biosprit

Donnerstag, Januar 28th, 2016

Ihre Stimme hilft

Wir nehmen Abschied von Meerschweinchen Betty

Donnerstag, Januar 28th, 2016

Ich bin immer sehr betrübt, wenn plötzlich ein Tier tot im Stall liegt. Betty, Olivia und viele andere Albino-Meerschweinchen fanden vor 4 Jahren eine Aufnahme bei uns. Ihre traurige Geschichte können Sie lesen unter: http://www.tierschutzwelt.de/?p=23083

Viele Menschen mögen keine Tiere mit roten Augen. Deshalb erhielten sie ihr Gnadenbrot bei uns.
Unsere Meerschweinchen erleben jeden Tag ein reichliches Obst/Gemüse-Cocktail-Angebot. Natürlich ist der Salat, Gurken und die Paprika als erstes verspeist. Die Möhren bleiben bis in die Nacht liegen. Aber auch sie werden dann irgendwann gefressen. Die älteren Tiere genießen es, wenn ich wöchentlich den kompletten Stall säubere. Ins frische eingestreute Stroh kuscheln sie alle gern. Manche legen sich auch immer wieder gern ins Heu.

Betty wurde von allen Artgenossen sehr geliebt. Mir gegenüber hielt sie immer etwas Abstand. Ab und zu musste ich sie greifen, da die Zeit heran nahte, um bei allen Tieren die Krallen zu schneiden.

Betty und ihre Freunde-/innen liebten es, wenn sie im Sommer die grüne Wiese spürten. Stundenlang konnten sie das saftige Grün fressen. Mittags wurde gemeinsam eine Ruhepause eingelegt.

Abends brachte ich immer die Kleinen wieder in den Stall. Ein Berg Grünes wartete erneut, um gefressen zu werden.

Betty zeigte keine äußerliche Erkrankung. Sie war sehr gut ernährt, wie ein Schweinchen sein muss. Ein Tag vorher sprang sie fröhlich im Stall herum.

Als ich am frühen Morgen füttern wollte, fand ich Betty leblos im Stroh liegen.

 Betty verstarb am 27.01.2016.
Sie lebte 4 Jahre bei uns.
Ihr genaues Alter ist uns nicht bekannt.

Ihre Freundin Vanilla, die am 12.05.2014 verstarb, wird Betty am Himmelstor erwarten. Gemeinsam schweben sie in eine neue Himmelwelt. Wir wünschen dir eine gute Reise!

 

Mit stillem Gruß
Beatrix und Siegfried Weber
Nager/Kleintier-Vermittlungsstelle,
37441 Bad Sachsa – OT Steina / am Harz

Tayo – der verträglichste Hund sucht leider immernoch seine Menschen! Er möchte gern Zweithund sein und liebt kuschelige Sofastunden.

Mittwoch, Januar 27th, 2016

Tayo – kennt Katzen, Hühner und Hunde. Besonders seine Artgenossen liebt er.
Und Schmusen mit Frauchen, er sucht Zweibeiner mit Zeit und vieeel Liebe! Tayo möchte Zweithund oder Rudelhund werden.

Unser Tayo macht sich super! Er ist verspielt, verträglich und verschmust. Was will man mehr?!
Tayo haben wir aus der Perrera übernommen. Er ist ca. 2013 geboren und 45 cm groß. “Tayo” bedeutet “der Glückliche” und das soll er nun werden!

Schaut mal, ich hab nun ein Tagebuch und bin in der Nähe von Bonn zu finden.
Ich bin stubenrein, fahre toll Auto, gehe gut an der Leine und bin unglaublich anhänglich. Und ich lieeeebe Artgenossen und suche einen Hundekumple zum Toben im neuen Zuhause gern ländlicher mit Garten.
Da ich nicht so gern alleine bin und dich gern begleite, suche ich Leute mit viel Zeit, damit ich bei dir sein kann:

Und schaut so lieb hab ich euch Menschen (nur kleine Kinder machen mir etwas Angst).
Meine Pflegemama sagt, dass ich ein total toller Hund bin – mit Tieren ja sowieso :) .
Video: https://www.youtube.com/watch?v=9lhwvIto26o&feature=youtu.be

Tagebuch:
http://www.sonnenhunde.org/forum/showthread.php?12089-Tayo

PS: Das links ist Adela, auch sie sucht noch ein Zuhause :)

Erstkontakt:
Sandra Reker
sanre87@aol.com
www.sonnenhunde.org

Satchmo, ein wunderschöner Rottweiler Rüde sucht Rasseliebhaber und erfahrene, liebevolle Menschen mit viel Platz …

Mittwoch, Januar 27th, 2016

Eine treue Seele!

Satchmo hat bisher sein Leben im Zwinger gefristet. Da sein Besitzer nun die Finca (Mallorca) verkauft, ist auch Satchmo übrig…

Satchmo ist ein ganz toller Kerl! Im ersten Moment zeigt er sich Fremden gegenüber etwas vorsichtig, taut dann aber ganz schnell auf (s.Videos). Dann ist er total verschmust und freundlich. Er liebt es auf der Wiese zu laufen, dann galoppiert er wie ein Pferd ;)
Er geht schon prima an der Leine und lernt sehr schnell.

Satchmo ist 2009 geboren. Es wird Zeit, dass er endlich spüren darf, was ein richtiges Zuhause bedeutet. Wir suchen liebevolle, konsequente Menschen für unseren tollen Satchmo.


Videos:

https://www.youtube.com/watch?v=Tjn2jGjfe3Y
https://www.youtube.com/watch?v=ISYCHKSZRdY

Erstkontakt:
Sandra Reker
sanre87@aol.com
www.sonnenhunde.org

Neuer Link auf unserer HP: Heilkräuter, Gewürze, Öle für eure Tiere

Mittwoch, Januar 27th, 2016

Liebe Tierfreunde/-innen,

unsere Freundin hat eine ganz tolle Tierheilpraktikerin im Internet gefunden. Frau Sabine Bröckel berät ihre Neukunden Fachgerecht und freundlich. Bei ihr hat man das Gefühl angehört und verstanden zu werden.

Inzwischen sind wir ebenfalls überzeugte Käufer für unsere Tiere und uns. Nicht nur Hunde können Schwarzkümmelöl zu sich nehmen, wir Menschen auch – äußerlich auf die Haut oder ½ Tel. tägl. zum einnehmen.

http://store.architequus.de/schwarzkummelol-250ml.html

Siegfried und ich kauften Schwarzkümmelöl, viel zu teuer über die Apotheke, jahrelang ein.

Die Qualität der Öle zwischen Apotheke und Frau Bröckel hat einen enormen Unterschied.

Wenn auch ihr für eure Tiere etwas gutes tun wollt, dann kontaktiert bitte Frau Bröckel:

Frau
Sabine Bröckel
http://store.architequus.de/
E-Mail: info@architequus.de

Tel.: 05494 – 8170

Einen gesunden Einkauf,
wünschen mit lieben Grüßen
Beatrix und Siegfried Weber,
mit 4-Beinern