Tierschutzwelt und Little-Animals

home

Archive for Februar, 2009

Nager-/Kleintiervermittlungsstelle, in 37441 Bad Sachsa-OT Steina, sagt Danke:

Mittwoch, Februar 25th, 2009

kanbruno2009.jpg

Unsere Meerschweinchen, Kaninchen und Vögel dürfen sich über eine Gemüsespende von Familie Köhler aus Bad Lauterberg sehr freuen. Sie erhielten viele leckere Möhren, Salatgurken und Kohlrabieknollen.
Wir bedanken uns recht herzlich für die liebevolle Zuwendung!

Viele herzliche Grüße
Beatrix und Siegfried Weber

Frühlingserwachen in Steina/am Harz

Mittwoch, Februar 25th, 2009

unsergarten25022009.jpgDicke Schneeberge liegen immer noch in Gärten und Wäldern hier im Harz. Gestern schien die Sonne und die Beetränder zeigten langsam ihre Erde. Ein kleines Schneeglöckchen “läutet” still den Frühling ein.

Die Waldvögel zwitscherten lieblich neue Lieder.

viele junge Meerschweinchen in der Nager/Kleintiervermittlungsstelle, 37441 Bad Sachsa – OT Steina /a. Harz

Mittwoch, Februar 25th, 2009

msmamasandy.jpgMama Sandy

msbommelkeks.jpg Papa Bommel und Keks

msvaterbommelmsoehnekekskruemel.jpg Bommel mit Söhne Keks und Krümel


Diese Meerschweinchenfamilie wurde bei uns abgegeben. Der Bock war unkastriert. Die Meerschweinchenmama Sandy hatte in ihren 2 jungen Jahren 9 Geburten, also insgesamt 23 Kinder bekommen! Es wurde Buch über die Geburten geführt .

Ich mache diesen ehemaligen Besitzern keine Vorwürfe, weil sie von einem Zoogeschäft in ihrer Nähe schlecht beraten wurde. So wurde u.a. die Auskunft erteilt: „Ein Pärchen können Sie kaufen….ach mit dem Nachwuchs, den können Sie bei uns abgeben…..In der Natur vermehren sich die Tiere ja auch!“ Durch den Dauerstress von Sandy und Bommel hatten Sie Milbenbefall bekommen. Bommel hatte eine große offene Stelle auf dem Rücken. In dem Zoogeschäft hieß es: „Ihr Meerschweinchen hat Pilze. Kaufen Sie hier ein Pilzmittel – tgl. mehrmals einsprühen…Das Häuschen von den Meerschweinchen vernichten…..“ Bommels Haut wurde immer schlimmer. Es wurde aber nicht gesagt, das die Tiere eine Schutzhütte weiterhin benötigen.
Alle 6 Tiere waren verängstigt, die Jungtiere hatten eingefallene Bäuche, alle Tiere stanken nach Unsauberkeit und ihr stumpfes Fell verriet mir ihre Haltung. Eine volle Schale hochwertiges Meerschweinchen-Misch-Futter wurde bis zum Grund gierig über Nacht aufgefressen. Natürlich fraß man im schnell Tempo mein Obst/Gemüse – Cocktail – den ich allen unseren Tieren täglich zubereite. Auch das frische Heu wird gern gefressen.

Gleich am ersten Tag habe ich alle Tiere gegen Milbenbefall behandelt und nach 8 Tagen wiederholt. Das Fell ist bei allen Tieren gut gewachsen. Die Kinder haben kleine Kugelbäuche bekommen. Sandys „Bauchumfang“ wächst auch gut . Sie wird das letzte Mal in ihrem Leben Babys bekommen. Hoffen wir, dass alle Kinder gesund geboren werden. Bommel wurde inzwischen von unserem Tierarzt kastriert.

Für die Meerschweinchenkinder – alles Rosetten -, geboren am 31.12.2008 – „Keks und Krümel“ suchen wir ein liebevolles neues Zuhause! (Keks und Krümel sind zusammen vermittelt!)
Zur Gesunderhaltung lieben sie z.B. Möhren und Möhrenkraut, Äpfel, Chinakohl in Maßen, Chiccorree, Gurken, Paprika, Tomaten, Steckrüben, Hagebutten, Melonen, Spitzwegerich, Löwenzahn, Gras, Kräuter z.B. Sellerie, Petersilie, Zitronenmelisse, Basilikum, Dill, Pfefferminze, Salbei und viel Heu und stets frisches Wasser.

Über die richtige Haltung von Meerschweinchen erfahren Sie mehr unter folgenden Link:
http://www.diebrain.de/I-index.html

Wenn Sie mehr über die Meerschweinchen erfahren möchten, rufen Sie uns bitte an:
Nager/Kleintier-Vermittlungsstelle,
37441 Bad Sachsa – OT Steina / am Harz,
Tel.: 05523 / 7242
Vielen Dank!

+++++++++++

Auch eine werdende Meerschweinchenmami kann sportlich sein…..

Ein Fofo von Sandy finden Sie unter: Sevenload

++++++++++++

msgeb1442009msgeb144200901jpgSandy gebar am 14.4.2009  4 Babys. Es wird ihre letzte Geburt sein. Denn ihr kleiner Körper ist völlig ausgelaucht. Sandy´s Kinder werden erst mit 6 Wochen vermittelt!

Sandys Kinder sind alle vermittelt!

Trauer um Kaninchen Betty

Dienstag, Februar 17th, 2009

kangruppe521.jpg

Stehe nicht an meinem Grab und weine.
Ich bin nicht dort. Ich schlafe nicht.
Ich bin wie tausend Winde, die wehen.
Ich bin das diamantene Glitzern des Schnees.
Ich bin das Sonnenlicht.
Ich bin der sanfte Herbstregen.
Ich bin der Morgentau.

Wenn Du aufwachst in des Morgens Stille,
bin ich der flinke Flügelschlag der Vögel im kreisenden Flug.
Ich bin der milde Stern, der in der Nacht leuchtet.

Stehe nicht am Grab und weine.
Ich bin nicht dort, ich bin nicht tot.

Betty erkrankte an Lymphknotenkrebs. Sie wurde von unserem Tierarzt erlöst.
Betty ist am 26. Sept. 2006 geboren und
verstarb am 17.2.2009.

Wir werden Dich alle sehr vermissen. Besonders Deine Kaninchenfreunde “Emmi und Mäxchen” und die vielen Meerschweinchen, die Dich geliebt haben. Du warst ein wundervolles, liebenswertes, verschmustes Kaninchen, welches ein ganz besonderen Platz in meinem Herzen hatte, liebe Betty!

steina2212200704.jpg

++++++++++++++

Diese tröstenden Worte von Frau Aref geben Licht und Wärme, Stille und Geborgenheit. Sie ist eine ganz besondere liebenswerte junge Frau!

Liebe Frau Weber,

ich habe gerade Ihre Internetseite besucht und von Ihrer Betty gelesen. Das tut mir so leid.

Ich weiss noch, wie die mutterlosen Babies zu Ihnen kamen und liebevoll aufgezogen wurden. Sie haben diesen 3 kleinen Fellbündeln so viel gegeben.
Wie traurig, dass sowohl Betty als auch Murmelchen nur so ein kurzes Leben hatten. Tröstlich ist, dass sie zwar ein kurzes,
aber dafür wunderschönes Leben bei Ihnen im “Kaninchenparadies auf Erden” hatten.

Ich bin mir sicher, wenn sie könnte, würde Ihnen Betty folgende Zeilen zukommen lassen:

Brief jenseits vom Regenbogenland

Du warst bei mir bis zum Ende.
Und auch nachdem ich schon gegangen war,
hast du mich noch eine Weile gehalten.
Ich sah dich weinen.
Ich würde dir so gerne sagen, dass ich alles verstanden habe.
Du hast diese letzte Entscheidung nur für mich gefällt.
Und sie war weise.

Es war Zeit für mich zu gehen.
Ich danke dir für dein Verständnis.
Niemand wird meinen Platz einnehmen.
Aber die, die nach mir kommen, brauchen die Liebe und Zuneigung
so, wie ich sie hatte.

Du denkst immer an mich.
Das sind Momente, wo du so unendlich traurig bist.
Bitte, denk nicht voller Trauer zurück.
Denke nur daran, wie glücklich wir waren.

Und wenn die nächsten Wegbegleiter dich für immer verlassen müssen,
dann werde ich an der Regenbogenbrücke auf sie warten.
Ich werde ihnen danken, dass auch sie dich glücklich machten.
Und ich werde auf sie aufpassen – für Dich!

Ich danke dir dafür, dass…

Du mich geliebt hast
Du für mich gesorgt hast
und Du den Mut hattest,
mich mit Würde gehen zu lassen.

 In Liebe Deine Betty

(Verfasser leider unbekannt)

Ganz liebe Grüße aus Osterode
senden Ihnen und Ihrem Mann
die Aref’s

unsergarten1722009.jpg

Findus läßt grüßen

Montag, Februar 16th, 2009

In Würzburg dürfen sich kleine Glücks-Schweinchen so richtig wohl fühlen bei Christine und Sarah. Einfach auf den Link klicken und entspannen: Flickr

Trauer um Meerschweinchen Oscar

Montag, Februar 9th, 2009

msoscar.jpg Ein sehr trauriges Schicksal haben diese Meerschweinchen erleben dürfen. In einem Streichelzoo sind ihre Artgenossen fest am Boden angefroren. 25 Tiere konnten von einer Tierschützerin gerettet werden.

Leider verstarb Oscar heute an seiner großen Unterernährung.
Er wurde ca. am 4.12.2008 geboren.
Er verstarb am   9.02.2009.

Oscar´s kleiner Körper kämpfte bis zum Schluss. Seine Brüder und sein “großer”Freund Manfred vermissen ihn sehr!

+++++++++++++++

Diese tröstenden Worte von Frau Aref geben Licht und Wärme, Stille und Geborgenheit. Sie ist eine ganz besondere liebenswerte junge Frau!

Tränen hat mir auch Oscar’s Schicksal in die Augen getrieben. Dieser kleine Kerl war so niedlich und musste so
leiden. Geboren, nur um zu frieren und zu hungern und die Welt dann wieder zu verlassen.

Ich danke Ihnen dafür, dass sie einige dieser geschundenen Tiere aufgenommen haben, um an ihnen wieder gut zu machen, was ihnen in dem sog. Streichelzoo angetan wurde. Schade, dass für Oscar die Hilfe zu spät kam.
Es ist aber ein kleiner Trost, zu wissen, dass er bei Ihnen wenigstens noch für kurze Zeit Liebe und Fürsorge kennenlernen
durfte.

Für Oscar:

Ein kleiner Prinz wacht in der Nacht,
beschützt die kleinen Sterne,
die fröhlich über dem Himmelszelt funkeln in weite Ferne.

Manchmal macht sich der kleine Prinz auf eine lange Reise,
beschützt so jedes Tierkind auf eine ganz besondere Weise.

Manchmal schlägt dann ein kleines Herz, so schwer und ohne Kraft.
Auch wenn man in der Menschenwelt voll Kummer bei ihm wacht.

Dann nimmt der kleine Sternenprinz das Kind mit auf seine Reise,
nimmt es mit ins große Himmelszelt, damit es wieder glücklich ist,
auf eine ganz besondere Weise.

So spricht das kleine Herz zu Dir ganz fest und ohne Angst,
“Vergiss mich nicht und denk an mich, manchmal, wenn Du es kannst!
So schau des Nachts zum Himmelszelt, sieh wie fröhlich wir dort sind.
Denn niemand ist dort ganz allein, nicht ein einziges Tierkind.

Sei nicht traurig, weine nicht,
dort oben ist ein kleiner Stern, der leuchtet nur für Dich.”

(Autor unbekannt)

Ganz liebe Grüße aus Osterode
senden Ihnen und Ihrem Mann
die Aref’s
unsergarten172200901.jpg

Der selbsternannte Tierschützer

Donnerstag, Februar 5th, 2009

Fotos von “animal-hoarding? finden Sie unter: aho  und HundemagazinWUFF
und Tierschutzbilder

Mit welchem Recht?

Mit welchem Recht sperrt ein Tierschützer Hunde in einem kleinen Kellerraum ein, da er sonst keine andere Möglichkeit zur Unterbringung hat?

Mit welchem Recht transportiert ein Tierschützer hunderte von Kilometern todkranke Schlachtpferde, um sie dann noch zu verkaufen?

Mit welchem Recht hält ein Tierschützer Hunde in Kot und Urin, nur weil er keine Zeit hat und noch mehr retten muss?

Mit welchem Recht pflegt ein Tierschützer mit aller Macht Tiere tot?

Mit welchem Recht hält ein Tierschützer Tiere auf kleinstem Raum, obwohl es nicht annähernd artgerecht oder zulässig ist?

Mit welchem Recht mischt sich ein Tierschützer in die Natur ein, obwohl sie gut ohne ihm funktioniert?

Mit welchem Recht laufen bei einem Tierschützer 80 Katzen in einer kleinen Wohnung herum, weil die Katzenschwemme sie ihm beschert hat?

Mit welchem Recht werden bei einem Tierschützer Hundebabys produziert, nur weil er so viele Hunde nicht mehr unter Kontrolle hat?

Mit welchem Recht nimmt ein Tierschützer Welpen von der Mutter weg, obwohl sie nicht einmal das zulässige Alter erreicht haben?

Mit welchem Recht werden Tierschutztiere zum Wanderpokal, weil ein Tierschützer nicht den richtigen Platz gefunden hat?

Mit welchem Recht holt ein Tierschützer schwer kranke Hunde aus dem Ausland, um sie dann in Deutschland einschläfern zu lassen?

Mit welchem Recht entzieht sich ein Tierschützer der Verantwortung nach einer Vermittlung eines Tieres?

Mit welchem Recht betritt ein Tierschützer unbefugt Grundstücke und macht sich des Hausfriedensbruches strafbar?

Mit welchem Recht nimmt sich ein Tierschützer das Recht heraus über andere Tierhalter zu urteilen, weil sie ihre Tiere abgeben müssen?

Mit welchem Recht beschimpft ein Tierschützer einen Tierhalter, der versehentlich Nachwuchs produziert hat?

Mit welchem Recht erstattet ein Tierschützer Anzeige gegen einen Hundehalter, weil der Hundezwinger nicht die vorschriftsmäßige Größe besitzt?

Mit welchem Recht ermahnt ein Tierschützer einen Katzenhalter, wenn er lediglich 20
Katzen in seiner Wohnung hält?

Mit welchem Recht behauptet ein Tierschützer, dass ein Hundehalter seinen 10 Hunden nicht gerecht wird?

Mit welchem Recht spinnt ein Tierschützer Intrigen, verbreitet Lügen und redet gleichsam von Moral und Ethik?

Mit welchem Recht fordert ein Tierschützer Gesetze die er letztendlich selbst nicht umsetzt?

Mit welchem Recht erhebt sich ein Tierschützer über das Gesetz, beugt und missachtet es zu seinen Gunsten?

Mit welchem Recht beansprucht ein Tierschützer Rechte für sich, die er anderen nicht zugesteht.

Mit welchem Recht macht ein Tierschützer Fehler, die andere jedoch nicht machen dürfen?

Mit welchem Recht handelt ein Tierschützer wissentlich und verwehrt anderen das Recht auf eine versehentliche Handlung?

Mit welchem Recht glaubt ein Tierschützer gleicher als gleich zu sein?

Mit welchem Recht vergisst ein Tierschützer, dass er mit gutem Beispiel voran gehen solle und trotz aller guten Taten doch NUR EIN MENSCH ist?

( Verfasserin  ist uns bekannt )
++++++++++
Eine Genehmigung zur Veröffentlichung des Textes liegt uns vor.