Tierschutzwelt und Little-Animals

home

Archive for Juni, 2019

Maja, Bernhardiner, geb. 2017, wundervolle, doch leider chronisch kranke Familienhündin

Dienstag, Juni 11th, 2019

Rasse: Bernhardiner
Farbe:  braun-weiß
Geschlecht: weiblich / kastriert
Geboren: 2017
Geeignet für:  Familie mit Haus und Garten
Größe:  75 cm
Kurzbeschreibung: wundervolle, doch leider chronisch kranke Familienhündin

Ausführliche Beschreibung:

Die gute Maja wurde von ihren Besitzern beim Umzug einfach zurückgelassen. Im Januar 2019 kam sie zu uns ins Tierheim.

Leider mussten wir feststellen, dass Maja sehr große Probleme mit ihren Gelenken hat und an den Rassekrankheiten Hüftgelenksdysplasie, Ellenbogendysplasie und auch an Spondylosen leidet. An den Ellenbogen wurde sie nun operiert, um dort die Schmerzen zu lindern. Leider braucht sie dennoch täglich ein Schmerzmittel, um gut laufen zu können.

Aufgrund dieser ganzen Grunderkrankungen ist Maja`s Lebenserwartung wahrscheinlich nicht sehr hoch. Dies macht uns sehr traurig, denn Maja ist ein Traumhund und hätte ein langes glückliches Leben als Familienhund verdient.

Maja liebt alle Menschen und Tiere. Sie ist sehr kinderlieb und liebt es gekuschelt zu werden. Sie ist sehr anhänglich und absolut gutmütig. Sie ist gerne draußen im Garten. Liebt es inzwischen aber auch in der Nacht auf einem weichen Bett zu schlafen. Maja kommt mit Hunden, Katzen und anderen Tieren wunderbar aus.

Aufgrund ihrer Gelenkserkrankungen kann Maja keine Treppen steigen und auch keine großen Gassirunden gehen.

Für Maja suchen wir eine Familie mit Haus und Grundstück, die Maja trotz ihrer schlechten Prognose einen liebevollen Platz als Familienhund gibt.

Mehr Bilder von Maja und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=10322

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!

 

Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

101 Katzen und Katzenbabys warten im Tierschutzligadorf auf ein neues Zuhause

Dienstag, Juni 11th, 2019

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

 

Buddy, Labrador-Mix , geb. 2014, su. hundeerfahrene Einzelperson mit Grundstück – mit Video

Dienstag, Juni 11th, 2019

Buddy – Labrador-Mix

Video: https://www.youtube.com/watch?v=FA77D5Nv4WM

Rasse: Labrador-Mix
Farbe: schwarz
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: 2014
Geeignet für: hundeerfahrene Einzelperson mit Grundstück
Größe: 58 cm
Kurzbeschreibung: ein Hund für sehr hundeerfahrene

Ausführliche Beschreibung:
Leider kam Buddy nach 2 Jahren aus der Vermittlung zurück, da sein Besitzer umzog und keine Möglichkeit mehr hatte Buddy weiter zu halten.
Buddy zu beschreiben ist schwierig. Er ist ein freundlicher, aufgeschlossener, extrem temperamentvoller Rüde. Ihm wurden nie Grenzen aufgezeigt wurden und er konnte immer machen, was er wollte. Daher testet Buddy Zweibeiner immer aus und neigt dann auch dazu sein Willen mit Zähnen durchzusetzen, wenn er Schwäche beim Zweibeiner feststellt. Mit Ruhe, Souveränität und Konsequenz lässt er sich aber gut lenken. Ein Hund für Hundeanfänger ist Buddy nicht.

Bei uns im Haus neigt Buddy aus Langeweile dazu um zu dekorieren. Er liebt Wasser und planscht in der kleinsten Wasserschüssel.
Für Buddy suchen wir Menschen mit Haus und Grundstück, wo sich Buddy viel frei bewegen kann, aber auch Familienschluss hat. Buddy sollte als Einzelhund auf einem Grundstück ohne andere Tiere gehalten werden.
Mehr Bilder von Buddy und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=7675
Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.
Vielen Dank für eure Unterstützung!!
Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Paten für Jenny, Schäferhund-Mix, traumatisiert, gesucht

Dienstag, Juni 11th, 2019

Kurzbeschreibung:  Jenny ist derzeit nicht vermittelbar. Sie sucht Paten!

Ausführliche Beschreibung:  Jenny übernahmen wir von einem anderen Tierschutzverein. Die Hündin hat schon eine bewegte Vergangenheit, stammt wohl ursprünglich aus Rumänien von einer Müllkippe. Dann wurde Jenny nach Deutschland verkauft, entlief ihrer neuen Familie, irrte ein halbes Jahr durch Brandenburg, bis sie wieder eingefangen werden konnte und kam in ein Tierheim. Da Jenny extrem ängstlich ist und mit Menschen nichts anfangen kam, kam sie im Juni 2018 zu uns. Jenny ist derzeit nicht vermittelbar. Sie ist so traumatisiert, dass es noch ein weiter Weg mit ihr ist. Ob sie jemals dem Menschen wird vertrauen können, ist fraglich. Bei uns lebt Jenny nun mit anderen Hunden zusammen und wir trainieren mit ihr das an der
Leine laufen.

Für Jenny suchen wir Paten, die Jenny finanziell unterstützen, damit sie notfalls auch bis zum Lebensende bei uns gut versorgt werden kann.

Jenny
Rasse:  Deutscher Schäferhund-Mix
Farbe:  grau
Geschlecht:  weiblich / kastriert
Geboren:  11.01.2014
Größe:  53 cm

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.
Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Patenschaft für Jenny

Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Sonnige Pfingsfeiertage

Sonntag, Juni 9th, 2019

Liebe Tierfreunde!

Dieser Diestelfalter begleitete mich für einige Minuten in meinem Garten.

Ich freue mich seit Jahren über jedes Insekt.

Auch über eine Fliege oder Wespe.

Gemütliche Grüße
Beatrix Weber
mit vielen Gnadenbrottieren, in
37441 Bad Sachsa – OT Steina / am Harz

Ein lieber tauber Hundemann…

Sonntag, Juni 9th, 2019

Kontakt: g.wimmer1949@gmail.com 

Als er kam dachten wir, er sei schon alt, aber das ist er nicht. Er ist höchstens drei Jahre alt. Nur kann er nicht hören, reagiert nicht auf Rufen oder sonstige Geräusche. (Was ihn allerdings den Lärm in der Station leichter ertragen lässt…)

Seine Geschichte ist so traurig wie üblich: als sein Besitzer starb wurde er weg gejagt, hat aber treu und verzweifelt vor dem Tor seines verlorenen Heimes ausgeharrt.

Ein Nachbar berichtete uns davon und Grigoreta holte den armen Kerl dort weg.

Er ist sehr, sehr lieb und freundlich und hat liebe und freundliche Menschen verdient, die ihm noch einmal ein Heim geben. Gut wäre es wenn sie sich etwas mit tauben Hunden auskennen würden.

Er hat eine SH von ca.50 cm und er heißt Boton.

Gerlinde Wimmer

 Asociatia Helping Animals Romania HAR
www.helpinganimalsromania.de

www.island-of-hope.org/de

www.facebook.com/HAR.HELPING.ANIMALS.OF.ROMANIA

www.facebook.com/Helping.Animals.of.Romania.Cat

https://www.facebook.com/har.island.of.hope/www.island-of-hope.org

paypal@helpinganimalsromania.de


Rita,Pinscher-Schäfer-Mix, geb. 2012, wünscht sich konsequente Führung

Sonntag, Juni 9th, 2019

  Rasse: Pinscher-Schäfer-Mix
Farbe: braun
Geschlecht: weiblich / kastriert
Geboren: 2012
Geeignet für: hundeerfahrene Einzelperson oder Ehepaar
Größe: 50 cm
Kurzbeschreibung: wünscht sich konsequente Führung

Ausführliche Beschreibung:

Rita übernahmen wir ursprünglich aus einem anderen Tierheim und konnten sie vermitteln. Leider musste Rita nach etwas über einem Jahr im April 2019 zu uns ins Tierheim zurück, da sie und ihr Frauchen nicht miteinander klar kamen.

Rita ist eine starke Hündin, die eine klare, konsequente und souveräne Führung braucht. Bekommt sie dies nicht, setzt sie sich durch, auch mit den Zähnen. Leider biss sie ihr Frauchen mehrfach. Hingegen mit dem erwachsenen Sohn der Frau kam Rita super klar, denn dieser ging klar und deutlich mit der Hündin um und ließ ihr nichts durchgehen.

Für Rita suchen wir nun ein Zuhause am besten bei einer Einzelperson oder einem erfahrenen Ehepaar mit Haus und Garten. Rita mag keine Katzen und Kleintiere, sie akzeptiert intakte Rüden, wäre aber am liebsten Einzelhund. Kinder sollten nicht im neuen Zuhause leben. Rita läuft am Fahrrad, fährt im Auto mit, ist absolut stubenrein und bleibt brav stundenweise alleine Zuhause.

Mehr Bilder von Rita und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=11082

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!
Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Innes – Ofelia – sucht Menschen die ihr das Erlebte vergessen lassen.

Sonntag, Juni 9th, 2019

Von: Gerlinde Wimmer <g.wimmer1949@gmail.com>

INNES-OFELIA…

… hat unglaubliches Glück im Unglück gehabt:
ihr Besitzer verletzte sie mit einer Axt am Kopf so schwer, dass die junge Hündin einen Schädelbruch erlitt …
GsD kam unserem Tierarzt “ins Spiel”, Innes wurde behandelt und gepflegt und erholte sich erstaunlich gut. Trotz des furchtbaren Erlebnisses ist sie sehr, sehr freundlich zu Menschen –  ein absolut liebenswürdiges, liebenswertes, tolles junges Mädchen ist sie  das auch bei unserem Tierarzt auf ein Zuhause bei lieben zuverlässigen Menschen wartet.

19066
Name: Innes-Ofelia
Geschlecht: Hündin
Alter: ca. geb. Juli 2018
Größe: SH ca. 47 cm

Zur Info:
Unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.
Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport mit Traces ( wir fahren unsere Tiere grundsätzlich sellbst ), Impfung, Chip, EU-Tierpass, Entwurmung, Kastration ( je nach Alter ).
Außerdem werden unsere Hunde getestet auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Babesiose und Dirofilariose und gegebenenfalls vor der Ausreise behandelt.

ernstgemeinte Anfragen bitte an:
Gerlinde Wimmer / g.wimmer1949@gmail.com

danke und liebe Gruesse

Gerlinde Wimmer

Asociatia Helping Animals Romania HAR

www.helpinganimalsromania.de

www.island-of-hope.org/de

www.facebook.com/HAR.HELPING.ANIMALS.OF.ROMANIA

www.facebook.com/Helping.Animals.of.Romania.Cat

https://www.facebook.com/har.island.of.hope

paypal@helpinganimalsromania.de

Angie, Viszla-Mix, geb. ca. Mai 2010, su. angsthunde-erfahrene Menschen

Sonntag, Juni 9th, 2019

Rasse: Viszla-Mix
Farbe: braun
Geschlecht: weiblich, kastriert
geboren 05.2010

Kurzbeschreibung:

geeignet für:
für Angsthunde-erfahrene Menschen

ausführliche Beschreibung:
Angie wurde zusammen mit ihren Welpen im April 2011 aus einer ungarischen Tötungsstation gerettet und nach Deutschland gebracht. Die Welpen fanden erwartungsgemäß ganz schnell neue Familie. Jedoch mit der überaus ängstlichen Angie waren die Hunderetter überfordert. Ganz dringend wurde eine neue Unterbringung für die scheue Hündin gesucht.
Anfang Mai 2011 nahmen wir Angie in unsere Obhut.

In der Zeit, die Angie nun bei uns ist, hat die scheue Hündin schon große Fortschritte gemacht. Inzwischen lässt sich Angie anleinen, kommt sogar bereits freiwillig an und lässt Berührung zu. Auch läuft Angie schon richtig gut an der Leine. Mit dem Rüden Prinz hat sie einen starken Partner an ihrer Seite bekommen, an dem sich Angie sehr orientiert.

Jedoch ist Angie nach wie vor eine schreckhafte Hündin, die es gelernt hat, ohne den Menschen zu überleben. Jede Chance zur Flucht würde Angie nutzen. Notfalls klettert sie dafür auch über hohe Zäune oder versucht sich unter Türen durch zu graben. Derzeit könnte man Angie daher nicht alleine in einer Wohnung lassen.

Mit anderen Hunden versteht sich Angie sehr gut. Ein souveräner und sehr auf den Menschen bezogener Hund würde Angie helfen, sich an eine Familie zu binden.

Wir wissen, dass es sehr schwer werden wird, für Angie eine neue, einfühlsame und unendlich geduldige Familie zu finden. Daher würden wir uns so sehr freuen, wenn sich liebe Paten für Angie finden, die uns helfen die Kosten für ihre Unterbringung und Versorgung zu tragen.

Mehr Bilder von Angie und Kontaktformular: http://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=2548

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!
Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Zira, Sarplaniac, geb. 25.11.2013, ein Frauenhund

Sonntag, Juni 9th, 2019

Zira ist nicht verträglich. Sie zeigt eine extreme Futteraggression. Sie wiegt ca. 40kg.

Zira wurde im November 2016 bei uns abgegeben, da sie den Sohn der Besitzerin gebissen hatte. Zira stammt ursprünglich aus einer schlechten Haltung, die durch uns Ende 2013 aufgelöst wurde. Sie war damals als Welpe bereits extrem ängstlich und misstrauisch. Im neuen Zuhause band sich Zira extrem an Frauchen. Frauchen war Zira’s ein und alles. Ihrem Frauchen folgte sie, sie durfte alles mit ihr machen. Doch leider akzeptierte Zira eben keinen Mann und keinen Fremden im Haus – eben typisch Herdenschutzhund.

Zira braucht ihre Zeit bis sie sich an eine neue Bezugsperson bindet. Sie ist ein ausgesprochener Frauenhund.

Als Herdenschutzhund zeigt sich Zira sehr wachsam und lässt niemanden auf ihr Grundstück. Sie ist es gewöhnt mit im Haus zu schlafen, ist absolut stubenrein und kann nach der Eingewöhnung auch stundenweise alleine gelassen werden. Hühner und Katzen kennt sie.

Für Zira suchen wir eine Herdenschutzhund-erfahrene Einzelperson, die Zeit und Geduld hat, um Zira’s Vertrauen zu gewinnen. Wer sich für Zira interessiert, muss erst einmal hier im Tierheim mit ihr spazieren gehen kommen, da Zira so extrem misstrauisch gegenüber allen fremden Menschen ist.

Sarplaninac    Hündin, nicht kastriert     Geboren 25.11.2013   Schulterhöhe ca. 60cm    Mit Katzen verträglich

Abgabegebühr: 150 Euro

Mehr Bilder und Kontaktformular: http://db.tierschutzliga.de/?ID=5055

Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de