Tierschutzwelt und Little-Animals

home

Archive for Februar, 2020

Petition von Rettet den Regenwald e.V.

Montag, Februar 24th, 2020

Ihre Stimme hilft!

Danke!

 
Wasserraub für Avocados in Chile stoppen

Daimler, Hände weg vom Moor!

Anastasia, Mischlingshündin, geb. 5/ 2019, kommt aus der Smeura und muss noch viel lernen

Montag, Februar 24th, 2020

Rasse: Mischling
Farbe: schwarz beige
Geschlecht: weiblich / kastriert
Geboren: 5.2019

Ausführliche Beschreibung:
Anastasia übernahmen wir aus der Smeura in Rumänien. Die schüchterne Junghündin braucht geduldige Menschen, die ihr das Leben ausserhalb eines Zwingers zeigen. Anastasia hat noch nichts gelernt und fängt ganz von vorne an. Hat sie einmal Vertrauen gefasst, genießt sie die Streicheleinheiten. Wir üben gerade das Leine laufen mit ihr.

Das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=13907

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Tierheim Unterheinsdorf
Andrea Thomas
Wiesenweg 2
08468 Heinsdorfergrund / Unterheinsdorf
Telefon: 03765 / 65196
Webseite: https://tierschutzliga.de/tierheime/tierheim-unterheinsdorf/

Email: tierheim-unterheinsdorf@tierschutzliga.de

https://www.snautz.de/hunde/mischlinge/ab6monate/hund-60446.html

im Tierheim: Ricki, traumhafte Rottweilerhündin, sucht Familie mit Haus und Hof

Montag, Februar 24th, 2020

Rasse: Rottweiler
Farbe: schwarz-braun
Geschlecht: weiblich / kastriert
Geboren: 2014
Geeignet für: Familie mit Haus und Grundstück
Größe: 56 cm
Kurzbeschreibung: traumhafte Rottihündin sucht Familie mit Haus und Hof

Ausführliche Beschreibung:

Ricki`s Besitzer verstarb und so kam Ricki zu uns ins Tierheim. Sie hatte bisher als “Draußenhund” gelebt, im Zwinger geschlafen und tagsüber auf dem Grundstück oder auch mit im Haus bei Herrchen verbracht. Sie ging viel spazieren oder war mit ihrem Besitzer am Fahrrad unterwegs.

Ricki ist eine klassische Rottihündin. Absolut loyal ihren Bezugspersonen gegenüber, aber auch unbestechliche Wächterin auf dem Grundstück. Sie hat eine gute Grunderziehung genossen, ist temperamentvoll und aktiv, aber auch sehr gehorsam.

Ricki liebt es draußen zu sein. Wird sie eingesperrt, betätigt sie sich gerne als Innenarchitektin und zerpflückt Hundebetten. Für die robuste Hündin sollte daher auf jeden Fall Haus und Garten vorhanden sein, damit Ricki viel draußen sein kann. Da Ricki aber auch gerne bei ihren Bezugspersonen ist, sollte enger Familienanschluss gewährleistet sein und Ricki nicht ständig ausgesperrt leben.

Ricki ist gerne Einzelhund, wobei sie grundsätzlich mit Rüden gut verträglich ist. Ihre neue Familie sollte über Hundeerfahrung verfügen und Ricki konsequent führen können.

Aufgrund der brandenburgischen Hundehalteverordnung fällt Ricki in die Kategorie 2 (Sachkundenachweis, Führungszeugnis des neuen Halters erforderlich und Maulkorbpflicht für Ricki bis zum Wesenstest). Bitte erkundigen Sie sich vorher bei Ihrer Gemeinde ob höhere Hundesteuern anfallen.

Mehr Bilder von Ricki und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=13089

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Tierschutzligadorf
Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Spike, Old English Bulldog-Labrador-Mix, geb. 2014, Dickkopf sucht Führung

Montag, Februar 24th, 2020

Rasse: Old English Bulldog-Labrador-Mix
Farbe: beige
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: 2014
Geeignet für: hundeerfahrene Einzelperson oder Ehepaar
Größe: 50 cm
Kurzbeschreibung: Dickkopf sucht Führung

Ausführliche Beschreibung:

Spike wurde wegen Umzug im Oktober 2018 im Tierheim abgegeben. Für Spike brach eine Welt zusammen, denn bis zu diesem Zeitpunkt hatte der Rüde noch nichts von der Welt kennengelernt. Inzwischen konnten wir ihn sogar dreimal vermitteln. Beim ersten Mal verstand er sich nicht mit der vorhandenen Hündin. Beim zweiten Mal kam es leider zu einem bedauerlichen Beissvorfall, wobei Spike bei einer tierärztliche Behandlung eine ihm nicht vertraute Person biss. Jetzt beim dritten Mal fixierte sich Spike auf den Ehemann und attackierte die Frau.

Spike fast eigentlich schnell Zutrauen zu fremden Personen und zeigt sich dann kuschelbedürftig, anhänglich und sehr verspielt. Erziehung hat er allerdings bisher nur wenig genossen. Man muss unbedingt an der Leinenführigkeit und bei Hundebegegnungen mit ihm üben. Der Besuch einer guten Hundeschule wäre auf jeden Fall ratsam. Bei tierärztliche oder schmerzhaften Behandlungen ist es ratsam ihn mit einem Maulkorb abzusichern.
Für eine Familie mit Kindern ist Spike nicht geeignet.

Spike ist im Haus sehr artig, stubenrein und kann auch einmal alleine gelassen werden. Da er bisher keinen Hundekontakt hatte, ist er im Umgang mit Artgenossen etwas schwierig und neigt zu Eifersucht und Resourcenverteidigung. Wir würden ihn derzeit nur als Einzelhund empfehlen.

Spike möchten wir nun nach den gescheiterten Vermittlungen nur noch an eine absolut konsequente, souveräne Einzelperson oder ein resolutes Ehepaar vermitteln. Spike nutzt Schwäche beim Menschen sofort aus und regelt seine Angelegenheiten notfalls auch mit den Zähnen.

Mehr Bilder von Spike und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=11450

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Tierschutzligadorf
Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Wir sind fassungslos – Schwer verletzte junge Hennen / Opfer brutaler Transport- und Einstallungspraxis aus riesigem Betrieben übernommen

Montag, Februar 24th, 2020
Bitte beachten:
Aufruf für Lebensplätze/Pflegeplätze und Unterstützung am Ende dieses Berichts!

Liebe Freunde von Rettet das Huhn e.V.,

Heute berichten wir euch von Geschehnissen, die im Februar 2019 begonnen und deren Schrecken uns mit großer Wucht getroffen haben, die uns die letzten 12 Monate begleitet haben und die bisher „hinter den Kulissen“ geblieben sind. Den richtigen, „unseren“ Weg im Umgang mit dieser Sache zu finden, hat uns viel Kraft und Zeit gekostet. Und heute – ein Jahr nach dem Beginn dieses „Kapitels“ wollen wir veröffentlichen, was geschehen ist und was weiter geschehen wird. …

Den ausführlichen Bericht lesen Sie unter: Rettet das Huhn e.V.

 

Warten auf …..

Montag, Februar 17th, 2020

…. Ein Anruf: “Komme später!” , wäre nett gewesen!

Einen guten Start in die Woche!

Mit herzlichen Grüßen
Beatrix Weber

Nachrichten von Wildtierschutz Deutschland e.V.

Montag, Februar 17th, 2020

Hallo liebe Tierfreundin, lieber Tierfreund, ­ ­
­ ­ ­
­ wie es aussieht, töten die Jagdausübungsberechtigten der Jägervereinigung Kahlgrund e.V. (Bayern) trotz der Setzzeit nach wie vor Füchse und andere Beutegreifer. Darunter sind Fuchsrüden, die für die Aufzucht der Jungtiere notwendig sind, trächtige Fähen und möglicherweise auch Fähen, die bereits …
Den ausführlichen Bericht lesen Sie HIER

im Tierheim: Balou, Australien-Shepherd , geb. 1.1. 2011, sportlicher Familienhund

Montag, Februar 17th, 2020

Balou

Rasse: Australien-Shepherd
Farbe: blue merle
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: 01.01.2011
Geeignet für: hundeerfahrene Familie, sportliche Leute
Größe: 58 cm
Kurzbeschreibung: sportlicher Familienhund

Ausführliche Beschreibung:

Balou kam aus schlechter Haltung zu uns ins Tierheim. Doch wir wissen, dass er einmal eine gute Kinderstube hatte und das Familienleben kennenlernen durfte. Als sein Frauchen damals krank wurde, kam er in die falschen Hände und es dauerte nun fast 2 Jahre bis wir Balou dort endlich wieder befreien konnten.

Balou ist dennoch ein freundlicher, aufgeschlossener Hund geblieben. Er liebt uns Menschen sehr, ist agil und sportlich, auch sehr anhänglich. Ein bisschen Erziehung hat er auch genossen. Allerdings ist Balou kein Hund, den man zu etwas zwingen kann. Zum Beispiel steigt er ungerne ins Auto ein, da muss man ihn austricksen.

Für diesen schlauen, sportlichen Naturburschen wünschen wir uns nun eine Familie mit Haus und Grundstück (gut eingezäunt mindestens 1,50 Meter hoch). Kinder im Haushalt sollten mindestens 12 Jahre alt sein. Balou könnte gut als Zweithund zu einer Hündin leben. Er braucht Bewegung und körperliche und geistige Auslastung.

Mehr Bilder von Balu und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=7156

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!
Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

https://www.snautz.de/hunde/mischlinge/ab6monate/australian-shepherd-58402.html

im Tierheim: Kobi, Pinscher-Mix, geb. 2008, schüchterner, sensibler Hundesenior, su. Platz als Zweithund

Montag, Februar 17th, 2020

Kobi

Unser Kobi wartet auch noch immer im Tierheim.. bitte verteilt ihn nochmals, Danke

Rasse:  Pinscher-Mix
Farbe: braun gestromt
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: 01.07.2008
Geeignet für:  einfühlsame Familie, Ehepaar, als Zweithund
Größe:  45 cm
Kurzbeschreibung:   schüchterner, sensibler Hundesenior

Ausführliche Beschreibung:

Der kleine Kobi kam als Notfall Anfang Januar 2019 aus einem ungarischen Tierheim zu uns. Dort lebte er zusammen mit seinem Hundekumpel bereits sehr lange. Sein Freund fand ein neues Zuhause, nur Kobi sucht noch seine Familie.

Kobi ist ein ganz lieber, aber noch sehr schüchterner Hundejunge. Man merkt, dass er mit Menschen auch schon schlimme Erfahrungen machen musste, denn anfangs ist er immer sehr ängstlich gegenüber Fremden. Hat Kobi aber einmal Zutrauen aufgebaut, ist er ein ganz anhänglicher, treuer kleiner Gefährte.

Kobi fühlt sich in Hundegesellschaft deutlich wohler und sicherer, als als Einzelhund. Es wäre daher schön, wenn er einen Platz als Zweithund findet. Kobi versteht sich mit Hündinnen und Rüden gleichermaßen gut.

Wer sich für Kobi interessiert, sollte ein paar Besuche bei uns im Tierheim einplanen, damit hier bereits ein zartes Band an Vertrauen geknüpft werden kann, bevor Kobi ins neue Heim einziehen kann.

Mehr Bilder von Kobi und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=10275

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

https://www.snautz.de/hunde/mischlinge/ab6monate/deutscher-pinscher-58400.html

Hilfe, Staubsauger Alarm….

Samstag, Februar 15th, 2020

Staubsaugen 2x wöchentlich ein muss!

Sonst gibt es zu viele Fell-Wollis, von meinen Katzen, in der Wohnung :-)

Ein entspanntes Wochenende,
mit herzlichen Grüßen
Beatrix Weber