Tierschutzwelt und Little-Animals

home

Archive for Februar, 2020

Warten auf …..

Montag, Februar 17th, 2020

…. Ein Anruf: “Komme später!” , wäre nett gewesen!

Einen guten Start in die Woche!

Mit herzlichen Grüßen
Beatrix Weber

im Tierheim: Lex, Mechelar, geb. 2014, Arbeitshund su. Aufgabe und hundeerfahrene Hundesportler

Montag, Februar 17th, 2020

Lex
Rasse: Mechelar
Farbe: schwarz-braun
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: 21.12.2014
Geeignet für: hundeerfahrene Hundesportler
Größe: 65 cm
Kurzbeschreibung: Arbeitshund sucht Aufgabe

Ausführliche Beschreibung:

Wegen völliger Überforderung des Besitzers wurde Lex Ende Januar 2019 bei uns im Tierheim abgegeben. Der Rentner hatte sich auf Anraten von angeblichen Hundefreunden diesen Mechelar (Herder x Malinois) extra aus einer holländischen Sporthundezucht zugelegt. Da er natürlich mit dem Hund keinen Sport und auch keine ernsthafte Ausbildung betrieben hat, folgten Erziehungsfehler, Haltungsfehler… bis dahin, dass alle Angst vor Lex hatten, da der Hund völlig führungslos und inzwischen fast nicht mehr kontrollierbar war.

Lex ist ein Hund, der grundsätzlich freundlich und aufgeschlossen ist. Er ist Umwelteinflüssen gegenüber recht gut sozialisiert, nur bei Gewitter und an Silvester zeigt er wohl Panikattacken.
Allerdings weißt Lex im Umgang mit Menschen eine niedrige Frustrationstoleranz auf, Abwarten, Aushalten und Impulskontrolle sind seine großen Schwächen. Leider war er bereits sehr erfolgreich im Durchsetzen seines Willens, was das weitere Handling mit ihm nicht unbedingt einfach macht.

Lex hat einen enorm hohen Spiel- und Beutetrieb, allerdings wurde dieser nie in die richtigen Bahnen gelenkt oder in irgendeiner Weise unter Kontrolle gebracht.

Für Lex suchen wir nun einen Platz, wo er eine Aufgabe bekommt. Er ist ein Hund, der für den Sport und die Arbeit gezüchtet wurde und wurde nie dafür eingesetzt. Vielleicht findet sich jetzt jemand für ihn, der diesen tollen Rüden nun fördert und fordert und einen echten Begleiter aus ihm macht.

Mehr Bilder von Lex und das Kontaktformular

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!
Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

https://www.snautz.de/hunde/mischlinge/ab6monate/belgischer-schaeferhund-58436.html

Nachrichten von Wildtierschutz Deutschland e.V.

Montag, Februar 17th, 2020

Hallo liebe Tierfreundin, lieber Tierfreund, ­ ­
­ ­ ­
­ wie es aussieht, töten die Jagdausübungsberechtigten der Jägervereinigung Kahlgrund e.V. (Bayern) trotz der Setzzeit nach wie vor Füchse und andere Beutegreifer. Darunter sind Fuchsrüden, die für die Aufzucht der Jungtiere notwendig sind, trächtige Fähen und möglicherweise auch Fähen, die bereits …
Den ausführlichen Bericht lesen Sie HIER

im Tierheim: Balou, Australien-Shepherd , geb. 1.1. 2011, sportlicher Familienhund

Montag, Februar 17th, 2020

Balou

Rasse: Australien-Shepherd
Farbe: blue merle
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: 01.01.2011
Geeignet für: hundeerfahrene Familie, sportliche Leute
Größe: 58 cm
Kurzbeschreibung: sportlicher Familienhund

Ausführliche Beschreibung:

Balou kam aus schlechter Haltung zu uns ins Tierheim. Doch wir wissen, dass er einmal eine gute Kinderstube hatte und das Familienleben kennenlernen durfte. Als sein Frauchen damals krank wurde, kam er in die falschen Hände und es dauerte nun fast 2 Jahre bis wir Balou dort endlich wieder befreien konnten.

Balou ist dennoch ein freundlicher, aufgeschlossener Hund geblieben. Er liebt uns Menschen sehr, ist agil und sportlich, auch sehr anhänglich. Ein bisschen Erziehung hat er auch genossen. Allerdings ist Balou kein Hund, den man zu etwas zwingen kann. Zum Beispiel steigt er ungerne ins Auto ein, da muss man ihn austricksen.

Für diesen schlauen, sportlichen Naturburschen wünschen wir uns nun eine Familie mit Haus und Grundstück (gut eingezäunt mindestens 1,50 Meter hoch). Kinder im Haushalt sollten mindestens 12 Jahre alt sein. Balou könnte gut als Zweithund zu einer Hündin leben. Er braucht Bewegung und körperliche und geistige Auslastung.

Mehr Bilder von Balu und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=7156

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!
Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

https://www.snautz.de/hunde/mischlinge/ab6monate/australian-shepherd-58402.html

im Tierheim: Kobi, Pinscher-Mix, geb. 2008, schüchterner, sensibler Hundesenior, su. Platz als Zweithund

Montag, Februar 17th, 2020

Kobi

Unser Kobi wartet auch noch immer im Tierheim.. bitte verteilt ihn nochmals, Danke

Rasse:  Pinscher-Mix
Farbe: braun gestromt
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: 01.07.2008
Geeignet für:  einfühlsame Familie, Ehepaar, als Zweithund
Größe:  45 cm
Kurzbeschreibung:   schüchterner, sensibler Hundesenior

Ausführliche Beschreibung:

Der kleine Kobi kam als Notfall Anfang Januar 2019 aus einem ungarischen Tierheim zu uns. Dort lebte er zusammen mit seinem Hundekumpel bereits sehr lange. Sein Freund fand ein neues Zuhause, nur Kobi sucht noch seine Familie.

Kobi ist ein ganz lieber, aber noch sehr schüchterner Hundejunge. Man merkt, dass er mit Menschen auch schon schlimme Erfahrungen machen musste, denn anfangs ist er immer sehr ängstlich gegenüber Fremden. Hat Kobi aber einmal Zutrauen aufgebaut, ist er ein ganz anhänglicher, treuer kleiner Gefährte.

Kobi fühlt sich in Hundegesellschaft deutlich wohler und sicherer, als als Einzelhund. Es wäre daher schön, wenn er einen Platz als Zweithund findet. Kobi versteht sich mit Hündinnen und Rüden gleichermaßen gut.

Wer sich für Kobi interessiert, sollte ein paar Besuche bei uns im Tierheim einplanen, damit hier bereits ein zartes Band an Vertrauen geknüpft werden kann, bevor Kobi ins neue Heim einziehen kann.

Mehr Bilder von Kobi und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=10275

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

https://www.snautz.de/hunde/mischlinge/ab6monate/deutscher-pinscher-58400.html

Hilfe, Staubsauger Alarm….

Samstag, Februar 15th, 2020

Staubsaugen 2x wöchentlich ein muss!

Sonst gibt es zu viele Fell-Wollis, von meinen Katzen, in der Wohnung :-)

Ein entspanntes Wochenende,
mit herzlichen Grüßen
Beatrix Weber

im Tierheim: Milo, Bulldogge-Collie-Mix, geb. 2016, sucht hundeerfahrenes Frauchen mit Haus und Hof

Samstag, Februar 15th, 2020

Milo

Rasse: Bulldogge-Collie-Mix
Farbe: weiß-schwarz
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: 10.03.2016
Geeignet für: hundeerfahrene Menschen
Größe: 58 cm
Kurzbeschreibung: sucht hundeerfahrenes Frauchen mit Haus und Hof

Ausführliche Beschreibung:

Milo wurde im Juli 2019 aus unterschiedlichen Gründen bei uns abgegeben. Einmal hieß es der Vermieter macht Probleme, ein andermal war es die Mitbewohnerin kommt nicht mit Milo klar. Fakt ist, die ehrlichen Gründe haben wir sicherlich nicht erfahren. Für uns aber auch egal, denn wir haben uns Milo einfach einmal ein bisschen näher angeschaut.

Milo ist ein Hund, der im Leben nie richtig Führung und Regeln erfahren hat. Vom Kopf ist er auf der einen Seite ein manchmal vorsichtiger, manchmal austestender “Junghund” und auf der anderen Seite ein erwachsener über 40kg Bulldoggen-Mix, der auch einen Dickschädel hat und bei bestimmten Sachen weiß, wie er seinen Willen durchbekommt. Milo hat ein Problem mit Männern, ob aus schlechter oder mangelnder Erfahrung wissen wir nicht. Männern gegenüber ist Milo extrem misstrauisch und geht auch in Selbstverteidigung über, wenn er bedrängt wird. Als Mann muss man schon ein bisschen Zeit und Geduld investieren, um das Hasenherz von Milo zu erobern.

Gegenüber seinen Bezugspersonen kann Milo teilweise distanzlos und frech sein, er braucht hier einfach klare Führung und Regeln im Leben. Dann gibt es auch keine Probleme im Zusammen mit ihm. Sicherlich ist der Besuch einer guten Hundeschule für Milo von Vorteil.

Für Milo wäre es schön, wenn er ein Zuhause bei hundeerfahrenen, geduldigen, aber auch souveränen und konsequenten Menschen findet, die Milo seinen Platz im Leben zeigen. Milo wäre gut als Zweithund zu einer Hündin geeignet. Es sollte Haus und Grundstück vorhanden sein.

Mehr Bilder von Milo und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=12045

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

https://www.snautz.de/hunde/mischlinge/ab6monate/bullmastiff-collie-kurzhaar-58368.html

im Tierheim: Neo, Border Collie-Labrador, geb. 1.8.2014, sportlicher Hund, der auch noch lernen muss alleine zu bleiben

Samstag, Februar 15th, 2020

Seit 5 Jahren wartet Neo im Tierheim :) , bitte verteilt ihn doch noch einmal!! Danke

Zu vermitteln seit 28.11.2015

Neo
Rasse: Border-Collie-Labrador-Mix
Farbe: schwarz-weiß
Geschlecht: männlich, kastriert
geboren 15.04.2014
Größe: 50cm

geeignet für:
für hundeerfahrenes, sportliches Ehepaar oder Einzelperson

Ausführliche Beschreibung:
Neo wurde im November 2015 bei uns abgegeben, da sich seine Familie krankheitsbedingt nicht mehr um ihn kümmern konnte. Bis dahin hatte Neo viel im Zwinger gelebt und war seit längerem auch nicht mehr körperlich und geistig ausgelastet worden.

Leider ist Neo, auch wenn er wirklich ein hübscher, junger Hund ist, KEIN Hund für Hundeanfänger. Man könnte ihn ein bisschen als hyperaktiv beschreiben, denn Neo fällt es unglaublich schwer Ruhe zu finden. Allerdings ist er ein Hund, der gerne mit seiner Bezugsperson aktiv ist. Er fixiert sich stark auf eine oder zwei Menschen, die dann auch sein ein und alles sind.

Neo ist freundlich und geht auf viele Leute aufgeweckt zu, doch sollte er nicht bedrängt werden. Er liebt ausgedehnte Spaziergänge, liebt es zu buddeln und mit Spielzeug zu spielen. Leider bleibt Neo nicht gut alleine, neigt dann dazu Innenarchitekt zu spielen. Auch hat Neo einen gesteigerten Jagdtrieb, nicht nur auf Wild, sondern auch auf andere bewegliche Objekte, wie Fahrräder, Autos, Jogger…

Wir haben nun mit Neo angefangen zu trainieren. Er zeigt sich immer aufmerksamer, schnell zu begeistern und lernt sehr schnell. Wobei für ihn Konzentrationsübungen und Nasenarbeit besser sind, als schnelles Agility oder Spiele mit dem Ball. Inzwischen kennt und befolgt Neo sämtlich Grundkommandos, wenn man diese klar von ihm einfordert.

Für Neo suchen wir nun Menschen, die wirklich absolut Geduld und richtig die Ruhe weg haben. Neo braucht eine Familie ohne Kinder, die ihn mit liebevoller Konsequenz und mit Ruhe führt, sich durch Neo nicht aus der Ruhe bringen lässt und diesen hochintelligenten Hund nicht nur körperlich, sondern auch geistig auslastet.

Das Vorhandensein von Haus und Garten wären für Neo sehr von Vorteil. Wir würden ihn lieber als Einzelhund vermitteln.

 

Weitere Bilder und Kontaktformular: http://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=2475

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Tierschutzligadorf
Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

https://www.snautz.de/hunde/mischlinge/ab6monate/border-collie-labrador-retriever-58393.html

Petition von Rettet den Regenwald e.V.

Samstag, Februar 15th, 2020

Ihre Stimme hilf!
Danke!

Daimler, Hände weg vom Moor!

Der Toilettenbesetzer….

Donnerstag, Februar 13th, 2020

Mit herzlichen Grüßen
Beatrix Weber
mit vielen Gnadenbrottieren, in
37441 Bad Sachsa – OT Steina / am Harz