Tierschutzwelt und Little-Animals

home

Archive for the 'Tiergeschichten u.v.m.' Category

4. Advent

Samstag, Dezember 22nd, 2018

Liebe Tierfreunde!

Was ist die Liebe?
Nicht Gedanke, nicht Stimmung,
nicht Wille – alles in einem!

Unbekannt

Mit herzlichen Grüßen
Beatrix Weber
mit vielen Gnadenbrottieren, in
37441 Bad Sachsa – OT Steina / am Harz

Seid bei ihnen wenn sie gehen müssen…

Montag, Dezember 17th, 2018

Jeder Haustierbesitzer muss sich mit dem Gedanken auseinandersetzen, dass das geliebte Familienmitglied mit großer Wahrscheinlichkeit vor einem sterben wird. Wenn du mit Hunden oder Katzen aufgewachsen bist, musstest du wahrscheinlich schon mehrmals Lebewohl sagen.

Leichter wird dieser Abschied mit der Zeit nicht. Besonders schlimm fällt es den meisten Haustierbesitzern, ihre tierischen Freunde einschläfern zu müssen.

Der Gedanke daran, seinem Vierbeiner beim Sterben zuzuschauen, kann einen krank machen. Dennoch sollten Haustierbesitzer in diesen Momenten stark sein – den Tieren zuliebe.

Leider haben nicht alle Herrchen und Frauchen den Mut und die Kraft, bis zum letzten Atemzug bei ihren Tieren zu bleiben. Sie sind nicht da, um den Übergang zu erleichtern, und ziehen es vor, dem Tierarzt die Arbeit ganz allein zu überlassen.

Nun hat ein Tierarzt, der anonym bleiben möchte, beschlossen, seine Gedanken über diese Entscheidung mit der Öffentlichkeit zu teilen.

Die Botschaft des Tierarztes:

„Als Haustierbesitzer ist es meist unvermeidlich, dass dein Haustier vor dir stirbt. Wenn ihr euer Haustier also zum Tierarzt bringen müsst, um ihm ein würdiges, schmerzfreies Ende zu bereiten, möchte ich, dass ihr alle etwas wisst.

Du warst IHR GESAMTES LEBEN LANG der Mittelpunkt ihrer Welt!!! Von deinem eigenen Leben waren sie vielleicht nur ein kleiner Teil, aber für sie warst du, ihre Familie, alles, was sie kannten. Es ist jedes Mal eine beschissene Entscheidung/ ein beschissener Tag/ eine beschissene Zeit, das lässt sich nicht leugnen, und es ist erschütternd für uns Menschen, sie zu verlieren.

Aber bitte, ich flehe dich an, LASS SIE NICHT ALLEIN!

Lass sie den Übergang vom Leben in den Tod nicht in einem Raum voller Fremder, an einem Ort, den sie nicht ausstehen können, begehen.

Was die meisten von euch nicht wissen ist, dass sie NACH EUCH SUCHEN, WENN IHR SIE ALLEIN LASST!!!!

Sie suchen jedes Gesicht im Raum nach ihren Liebsten ab. Sie verstehen nicht, warum du sie zurückgelassen hast, als sie krank, verängstigt, alt oder vom Krebs dahingerafft wurden und sie deinen Trost bitter nötig hatten.

Sei kein Feigling, weil du denkst, es wäre einfach zu schwer für DICH. Stell dir vor, wie es ihnen geht, wenn du sie in ihrer empfindlichsten Zeit verlässt.

Leute wie ich sind jedes Mal aufs Neue bemüht, sie zu trösten, ihre Angst zu lindern und  zu versuchen, ihnen zu erklären, warum du einfach nicht bleiben konntest.

Von einem müden Tierarzt mit einem gebrochenen Herzen.“

 

https://waisenseelen.jimdo.com/

Ein Buch und seine Geschichten…

+++

Eine Genehmigung zur Veröffentlichung, dieser wunderbaren Gedanken und Foto, liegt mir von Frau Hannelore Rodrian vor.

3. Advent

Sonntag, Dezember 16th, 2018

Liebe Tierfreunde!

In einem guten Gedanken
ist gutes für alle Menschen!

Indianische Weisheit

Mit fröhlichen Schneefall-Grüßen
Beatrix Weber
mit vielen Gnadenbrottieren, in
37441 Bad Sachsa – OT Steina / am Harz

Ist die Liegefläche zu klein…?

Mittwoch, Dezember 12th, 2018

Kommt es auf die persönliche Einstellung an…

Empfehlung: Entspannen kann JEDER!

Mit herzlichen Grüßen
Beatrix Weber
mit vielen Gnadenbrottieren, in
37441 Bad Sachsa – OT Steina / am Harz

Fichtenzweige nicht nur zur Weihnachtszeit

Mittwoch, Dezember 12th, 2018

Meine Kaninchen sitzen gern unter Fichtenzweige. Die äthärischen Öle von Fichten bewirken eine wohlige, ruhige Atmosphäre. Nagen Kaninchen und Meerschweinchen an Fichtennadeln und Rinde, erhalten sie auf natürlicher Weise, eine Entwurmungskur.

Mit herzlichen Grüßen
Beatrix Weber
mit vielen Gnadenbrottieren, in
37441 Bad Sachsa – OT Steina / am Harz

2. Advent

Sonntag, Dezember 9th, 2018

Liebe Tierfreunde!

Tee weckt den guten Geist und weise Gedanken.
Er erfrischt das Gemüt. Bist du niedergeschlagen,
so wird Tee dich ermuntern.
Shen Nung (um 2800 v. Chr.)

Mit herzlichen Grüßen
Beatrix Weber
mit vielen Gnadenbrottieren, in
37441 Bad Sachsa – OT Steina / am Harz

Brüderliebe…

Mittwoch, Dezember 5th, 2018

Körbchen Verteidigung macht müde!

Mit herzlichen Grüßen
Beatrix Weber
mit vielen Gnadenbrottieren, in
37441 Bad Sachsa – OT Steina / am Harz

1. Advent

Samstag, Dezember 1st, 2018

Liebe Tierfreunde!

Webe deine Gedanken zu einem bunten Tuch,
das dich erfreut und andere wärmt.

Altirischer Segenswunsch

Mit herzlichen Grüßen
Beatrix Weber
mit vielen Gnadenbrottieren, in
37441 Bad Sachsa – OT Steina / am Harz

Eine fröhliche Gesellschaft…

Samstag, Dezember 1st, 2018

am Frühstückstisch

Mit herzlichen Grüßen
Beatrix Weber
mit vielen Gnadenbrottieren, in
37441 Bad Sachsa – OT Steina / am Harz

Der Baum und das Blatt

Samstag, November 24th, 2018

Erwachende Knospen, dem Ast entsprießen,
Leben und Atem, die jung in sie fließen.
Uralter Baumstamm und Du zartes Blatt,
schmückendes Kleid, mal kraus und mal glatt.
Du blühst auf, – musst bald vergehen, – wirst am Boden einmal sein!

 Sonne und Wind, Gleichklang im Schweben,
Vogelgesang, in Nestern weilt Leben.
Spanne den Bogen, nimm Farben als Zier,
Gott unser Schöpfer, ruht immer in Dir!
So resolut, -bestimmend und sanft, – für den Himmel hier auf Erden!

 Herbstzeit und Winter, alle Blätter verwehen,
im Frühjahr und Sommer, wir neu sie erspähen.
Wild zaust der Wind, in Ästen und Zweigen,
müssen uns trennen, Gewalten sich zeigen.
Die Hoffnung bleibt, – die Sehnsucht stirbt, – es siegt des Sturmes Macht und Gier!

 Bedecke Dich zärtlich, mit gefallenem Laube,
Frühlingserwachen, ich  s t e r b e  und glaube….
Spürst Du den Kreislauf, der uns stets umgibt,
richtig im Leben, wer innig auch liebt!
Oh komm, oh bleib, – geh nicht fort, – sei das „JA WORT“ meiner Sinne!

Brigitte Fecke

 

Mit herzlichen Grüßen
Beatrix Weber
mit vielen Gnadenbrottieren, in
37441 Bad Sachsa – OT Steina / am Harz

_

Eine Genehmigung zur Veröffentlichung der Gedichte von Frau Brigitte Fecke, liegt mir vor.