Tierschutzwelt und Little-Animals

home

RO: Island of Hope/HAR – Eimerweise Welpen: 58 Welpen ….

Juni 7th, 2021

Ihr Lieben,    Welpen….viele Welpen  Nicht 2, nicht 5 oder 10… sondern sage und schreibe 58 Welpen, sind allein in den letzten vier Wochen in die Obhut und den Schutz des Vereins HAR gekommen 😔 Eben „Eimerweise Welpen“.. 🙏 Und genauso lieblos, nämlich in Eimern, werden sie zum Teil von den Hundefängern in den Sheltern abgeladen… andere werden in Kartons ausgesetzt und wieder andere werden vom Straßenrand gerettet …. Oft fehlt von der Mama jede Spur..

Vielleicht wurde sie überfahren, oder mit der Schlinge Eingefangen und allein in eine andere Tötung wie ihre Welpen gebracht

Ja…Manchmal schlafen wir ruhiger, wenn wir nicht jedes Detail wissen

Die Welpen kommen in allen Größen, Farben, Alter und Rassen … und die wenigsten sind leider gesund Ob Parasiten, Zecken

Hautprobleme, Verletzungen, Unterkühlung, Unterernährung oder auch Parvo… alles ist dabei

Und doch, haben sie alle ein Recht zu leben… und vor allem haben sie eine Chance auf ein gutes Leben verdient

Und diese Chance bekommen sie in der „Island of Hope“ von HAR

Hier wird für jedes Fellnäschen gekämpft Und das ist nicht einfach…Gerade Welpen ohne Mama erfordern besondere Bedingungen und viel Zeit… aber auch mit Mama, brauchen sie viel Pflege, Platz und vor allem kosten die kleinen Schätze viel Geld Die Tierarzt Kosten sind riesig.. denn zu den Behandlungskosten der Kranken, kommen ja für alle auch die Erstversorgungs sowie die Impfkosten dazu …Und das eben auch „Eimerweise“..Aber wenn sie dann so herrlich durch die Gegend tapsen, anfangen zu spielen, mit ihren Geschwistern toben und satt und friedlich mit dicken Bäuchlein schlafen, dann weiß man..„sie sind es alle Wert.. jeder einzelne

Und deshalb möchten wir den 58 Welpen mit ihren 232 tapsigen Welpenpfötchen helfen, so das sie alle die Chance auf ein glückliches Hundeleben bekommen können Wir hoffen sehr ihr seid dabei wieder an unserer Seite Vielleicht habt ihr auch eine Idee wer uns helfen koennte mit der Vermittlung oder ob jemand einen Hund adoptieren moechte?

Unsere Bankdaten:
HAR – Helping Animals Romania

Raiffeisen Bank S.A.

IBAN:

RO35 RZBR 0000 0600 1613 1057

BIC: RZBRROBU

oder

Förderverein

Treue-Pfötchen e.V.
Sparkasse Schweinfurt-Haßberge

IBAN:

DE76 7935 0101 0009 1059 66

BIC: BYLADEM1KSW

oder

StreunerLeben Tierhilfe e.V.
Volksbank Wien-Baden

IBAN:

AT57 4300 0473 9893 1007

BIC: VBWEOTWW

Danke und liebe Gruesse

Gerlinde

Gerlinde Wimmer

Asociatia Helping Animals Romania HAR

www.helpinganimalsromania.de

www.facebook.com/HAR.HELPING.ANIMALS.OF.ROMANIA
www.facebook.com/Har.Helping.Animals.of.Romania.har

www.facebook.com/groups/1304487579612402/

www.facebook.com/groups/208943039808422/

www.facebook.com/Helping.Animals.of.Romania.Cats

www.facebook.com/har.island.of.hope

www.island-of-hope.org/de

paypal@helpinganimalsromania.de

KAI-UWE ist ein sehr menschenbezogener, super lieber Staff-Rüde. Sucht in Österreich ein neues Zuhause!

Mai 30th, 2021

Er ist absolut verschmuster Traumhund! Vermittlung nur nach Österreich möglich.

Dieses Video     https://www.facebook.com/tierheimsuceava/videos/139840461463438 vom völlig verzweifelten KAI-UWE entstand vor beinahe einem Jahr. Immer wieder ist er die Gitter seines Zwingers hoch geklettert, hat sich die Pfoten damit kaputt gemacht, wollte nur dort raus und beim Menschen sein.
Rüde
geb. ca. 2015/2016
Größe: ca. 45cm

Wie mag es ihm wohl heute gehen? Unendlich lange 11 Monate später? Niemand hat je nach ihm gefragt, und dass er als Staff-Mix über uns nur nach Österreich vermittelt werden kann, macht es umso schlimmer

Bitte teilt für KAI-UWE, vor allem auch im österreichischen Raum. Er ist total verschmust und anhänglich, nur andere Hunde mag er nicht so sehr. Sein Leben in völliger Einsamkeit ist ansonsten besiegelt…Er befindet sich in Rumänien

Hilfsprojekte Pro Dog Romania 15.Mai 2021

https://www.facebook.com/tierheimsuceava/posts/4135810213107054

Video

https://www.facebook.com/tierheimsuceava/videos/139840461463438

Cai, Mix-Rüde, geb. 1/ 2010, su. souveräne Hundehalter

Mai 29th, 2021

Cai wartet noch immer im Tierheim Unterheinsdorf auf seine Besitzer

Ausführliche Beschreibung:  Cai war schon vermittelt und kam nun zurück. Leider hatte man ihm von Anfang an keine Grenzen gesetzt, und so wurde der kleine Cai ganz groß. Er entschied, wer auf die Couch durfte und wer ihn anfassen darf. Lief es nicht nach seinem Kopf, schnappte er rum. Cai wird in kurzer Zeit sehr territorial und lässt Fremde nicht mehr rein. Er braucht Menschen, die ihn nicht als niedlichen, armen Tierheimhund sehen, sondern als ernstzunehmenden Vierbeiner, der ausprobiert wie weit sein Gegenüber sich beindrucken lässt.

Er ist stubenrein und kann auch mal alleine bleiben. Cai lebte schon über 3 Jahre in einem rumänischen Tierheim und musste dort um sein Überleben kämpfen, er lässt sich von anderen Hunden nicht die Butter vom Brot nehmen und setzt sich auch bei großen Hunden durch. Cai sucht nun eine eigene Familie, ohne Kinder, die ihm souverän gegenübertreten und ihn führen. Cai hat eine Milbenallergie und darf nur Nassfutter fressen.

Cai    Rasse: Mischling
Farbe: beige / hellbraun
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: 1.2010
Größe: 40cm cm

Das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=10418

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Tierheim Unterheinsdorf
Andrea Thomas
Wiesenweg 2
08468 Heinsdorfergrund / Unterheinsdorf
Telefon: 03765 / 65196
Webseite: https://tierschutzliga.de/tierheime/tierheim-unterheinsdorf/
Email: tierheim-unterheinsdorf@tierschutzliga.de

https://www.edogs.de/mischling-10-jahre-heinsdorfergrund—unterheinsdorf/1373141.html
https://www.snautz.de/hunde/mischlinge/ab6monate/hund-60447.html

https://tiervermittlungshilfe.de/cai-mix-ruede-geb-1-2010-su-souveraene-hundehalter/

Steven sitzt seit Jahren in diesem Loch 😞 Er sieht andere Hunde, die raus dürfen, immer wieder bleibt er zurück.

Mai 29th, 2021

🆘❗️ Notfall!!!
Steven
Er ist ca 4 Jahre, medium, geimpft, kastriert
Steven sitzt seit Jahren in diesem Loch 😞 Er sieht andere Hunde, die raus dürfen, immer wieder bleibt er zurück. Immer wieder fragt er sich, warum ihn niemand haben will?? 😞
Steven ist ein so freundlicher Bub, er gibt sich immer Mühe, damit man ihn auch mal sieht, er würde es mit seinem Herzchen danken 😞
Steven ist mit allen Hunde sehr sozial, bei Menschen ist er freundlich.
Wer zeigt Steven, dass er was Besonderes ist. Das man genau IHN haben möchte! ❤
Er befindet sich in Rumänien.
Kontakt:Frau Bettina Stöcker
herzenshunde.valcea@gmail.com

Erneut Tierquälerei aufgedeckt! ��🐷

Mai 29th, 2021

Liebe*r Tierfreund*in,

Apathische Tiere mit blutigen Verletzungen an Beinen und Schwänzen sowie handballgroßen Abszessen. Wieder einmal deckt das Deutsche Tierschutzbüro massive Tierquälerei in einer Schweinemastanlage auf.

Das Ausmaß des …
Den ausführlichen Bericht lesen Sie unter: Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Der Igel – das stille Leid in unseren Gärten

Mai 29th, 2021

Ihr Lieben
Hier ein so toller Bericht, den alle Igelleute und Interessenten kennen und lesen sollten.
Helft Ihr bitte, ihn zu verbreiten?
Danke
Liebe Grüße Karin Oehl

Den Beitrag lesen Sie unter: i-box-zoomonster


PENNYWISE – 2 mal wurde die Oma schon in Bucov abgegeben. Einfach schlimm!

Mai 27th, 2021

Jetzt ist sie 10 Jahre alt und hockt seit Monaten wieder im Zwinger, dabei hasst sie es so sehr, eingesperrt zu sein. PENNYWISE ist absolut freundlich und möchte endlich ankommen im Leben

Pennywise – – ist schon das 2. Mal in Bucov abgegeben worden
– freundlich   – gut anfassbar   – neugierig    – verträglich   – überwindet Zäune und Gitter Kategorie: PDR Bestand

Vermittlungsablauf + Interessentenbogen:    http://prodogromania.de/vermittlungs-ablauf/

Kontakt bei Fragen: Frau Gudrun Cappeller

info@prodogromania.de

15.01.2021  Hilfsprojekte Pro Dog Romania

https://www.facebook.com/tierheimsuceava/posts/3794652043889541

Wesen & Zutraulichkeit (Character & Trustworthiness)

Vermittlungsstatus frei & zutraulich

Altersgruppe ≥ 8 Jahre

Geburtsjahr 2010

Größe mittel (≥ 40cm)

Geschlecht Hündin

Kastriert ja

Besonderheit siehe Zusatztext
offen (open)freundlich (friendly)neugierig (curious)überall anfassbar (touchable everywhere)

Temperament & Verträglichkeit (Temperament and Compatibility) mittleres Temperament (medium temperament)verträglich mit anderen Hunden (compatible with other dogs)

Halteranforderung etwas erfahren

Shelter Bucov

Kennel bucov444x / Kennel 444

Tierschützer Aniela

Aufenthaltsort Rumänien

Im Shelter seit 2020

Vermittler k.A.

Dauerpaten vorhanden ja

Rettungspaten vorhanden nein

Petition von Rettet den Regenwald e.V.

Mai 27th, 2021

Jede Stimme HILFT!

Danke!

Bäume sind kein Brennmaterial für Kraftwerke

 

Katze Susi, 6 Monate alt, verträglich mit Hunden, Pflegestelle Düsseldorf ab 05.06.21, sucht ein neues Zuhause!

Mai 27th, 2021

Name                    Susi
Rasse                    EKH
Geschlecht            w
Alter                      ca. 6 Monate

Bei Abgabe           geimpft,  gechipt und kastriert, negativ auf FIV  und Leukose getestet

Aufenthaltsort       PS Düsseldorf ab 05.06.21
Ansprechpartner steffi.bahlo-svitek@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0163-4552492

Susi wurde als Kitten an einer Futterstelle der Organisation ASPAC an der Costa Blanca gefunden und in einer spanischen Pflegestelle aufgepäppelt. Sie ist sehr anhänglich, lieb und verschmust, verträglich auch mit Hunden. Ab 05.06. kann sie in unserer PS in Düsseldorf besucht werden. Sie ist mit reiner Wohnungshaltung zufrieden, Freigang wäre natürlich auch gut und eine weitere Samtpfote sollte vorhanden sein.

Dringend Lebensplätze für Ferkel und Zuchtsauen gesucht! Wer kann helfen?

Mai 27th, 2021

Liebe Freund*innen von Rettet das Huhn e.V.,

vor einigen Wochen veröffentlichten wir die dringende Anfrage einer Tierfreundin, die versuchen wollte, einigen Ferkeln aus der Massentierhaltung das Leben zu retten.

Die Zustände in der Schweinezucht sind grausam und das Leid, das den Tieren angetan wird, unvorstellbar.
Die Suche nach artgerechten Lebensplätzen für diese ausgebeuteten, sensiblen und intelligenten Tiere, die keinerlei Lobby und keinerlei Schutz in unserer Welt haben, ist sehr sehr schwer,
Durch unseren ersten Aufruf konnten aber tatsächlich einige Tiere gerettet werden, die heute glücklich, geborgen und in Sicherheit in ihrem neuen Zuhause leben. ….
Den ausführlichen Bericht lesen Sie unter: Rettet das Huhn e.V.