Tierschutzwelt und Little-Animals

home

Archive for the 'Vermittlung – ältere Hunde' Category

Jessy, Schäferhund-Mix , geb. 2007, freundliche, noch agile Familienhündin

Mittwoch, April 18th, 2018

Rasse: Schäferhund-Mix
Farbe: schwarz-braun
Geschlecht: weiblich
Geboren: 2007
Geeignet für: Familie, Ehepaar, rüstige Rentner
Größe: 55 cm
Kurzbeschreibung: freundliche, noch agile Familienhündin

Ausführliche Beschreibung:

Jessy kam im März 2018 auf Anweisung der Behörden völlig verwahrlost und abgemagert zu uns ins Tierheim. Ihr Halter war völlig überfordert mit der Hundehaltung und hatte Jessy einfach nicht mehr richtig versorgt. Parasitenbefall und Futtermangel sorgten dafür, dass Jessy in einem desolaten Zustand war.

Doch Jessy erholt sich nun mit der richtigen Behandlung und gutem Futter. Noch muss ihr Fell richtig nachwachsen. Jessy ist ein wundervoller, treuer, anhänglicher und sehr liebenswerter Familienhund. Sie hat noch ordentlich Power und liebt es Bällchen zu apportieren oder stundenlang spazieren zu gehen. So agil, wie sie draußen ist, dafür ist sie super artig im Haus. Jessy ist stubenrein und bleibt problemlos mehrere Stunden brav alleine Zuhause.

Jessy kennt aus ihrem alten Zuhause Katzen. Nur mit anderen Hunden möchte sie ihr neues Heim nicht teilen müssen.

Für Jessy wünschen wir uns ein neues Heim als richtiger Familienhund.

Mehr Bilder von Jessy und das Kontaktformular:  https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=8016

Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Othello- Tierschutzverein Oberhavel

Samstag, April 7th, 2018

Othello, Schäferhund-Mischling, ca. 8 Jahre...kam mit Kira, Rottweilerhündin, zu uns ins Tierheim, weil sein Herrchen verstorben ist. Othello ist aktiv und geht sehr gerne im Wald spazieren. Er läuft sehr gut an der Leine.

Ansonsten ist er sehr anhänglich und pflegeleicht. Er kommt mit Hündinnen sehr gut zurecht; bei Rüden entscheidet die Sympathie.

Othello wird entwurmt, geimpft und gechipft abgegeben.

Verantwortlich:

Tierschutzverein Oberhavel e.V.
Ellen Schütze
Blumenower Str. 3
16798 Fürstenberg/Havel

Kontakt:
Telefon: 033080 40808
Telefax: 033080 40441
E-Mail: info@tierschutzverein-ohv.de

Tierschutzligadorf, in 03058 Neuhausen / Spree: viele liebenswerte Hunde suchen ein Zuhause!

Sonntag, März 25th, 2018

Jason – Bulldogge-Schnauzer-Mix , geb. 2011, Gute-Laune-Hund, fröhlicher Wirbelwind

 

Otto – Harzer Fuchs-Mix , geb. 2003, gutmütiger, lebensfroher Hundeopi, für Familie, Ehepaar, Rentner

 

  Ronja – Beagle , geb. 2.8. 2007, liebe, freundliche Familienhündin, für Familie, Ehepaar mit Haus und Grundstück

 

  Max – Collie-Schäferhund-Mix, geb. 8/ 2013, sportlicher, freundlicher Begleiter, su. aktive Familie

 

  Charly- Schäferhund-Mix, geb. ca. 2008, ruhiger, sensibler Rüde

 

  Julia – American Cocker, blinde und taube Hundeomi sucht Menschen mit ganz großem Herzen

 

  Emma,Labrador-Schäfer-Mix, geb. 2010 suchen wir eine hundeerfahrene Familie ohne Kinder

 

  Pepe, Schäferhund Mix , geb. 2016, lieber, freundlicher Jundhund, su. Familienanschluss

Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

 

Lora, Schnauzermischling , geb. 2009, ruhige, liebe Hündin

Sonntag, März 25th, 2018

  Rasse: Schnauzermischling
Farbe: braun mit weiß
Geschlecht: weiblich / kastriert
Geboren: 2009

Ausführliche Beschreibung:

Lora ihr Besitzer musste zur Entziehung und wusste nicht wohin mit ihr. So kam die ältere Dame zu uns. Die ruhige, liebe Hündin geht gern spazieren und ist stubenrein. Sie verträgt sich mit anderen Hunden, legt aber kein Wert auf ihre Gesellschaft. Sie ist draußen sehr neugierig und interessiert. Erziehung hat sie leider nicht viel bekommen, sie versucht ihren Kopf durchzusetzen und draußen zeigt sich auch ihr jagdliches Interesse. Trotzdem ist Lora eine unkomplizierte Hündin für Menschen, die einen ruhigen Hund suchen, der nichts kaputt macht und alleine bleiben kann.

Mehr Bilder von Lora und das Kontaktformular:https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=6984

Kontaktadresse:
Tierheim Unterheinsdorf

Andrea Thomas
Wiesenweg 2
08468 Heinsdorfergrund / Unterheinsdorf
Telefon: 03765 / 65196
Email: tierheim-unterheinsdorf@tierschutzliga.de

Tierheim Wetterau, Neuzugang Bella + Dicker

Donnerstag, März 22nd, 2018

Bella und Dicker(FH 8 + 9/18)

Rasse:           Kangal (Herdenschutzhund)

Geschlecht:  weiblich/kastriert/gechipt

männlich/kastriert/gechipt

Alter:             2010 geb.

Farbe:            beige mit schwarzen Abzeichen

Im TH seit:     18.02.2018

Bella und Dicker wurden von der Gemeinde sichergestellt, da die erforderlichen Auflagen zur Haltung eines Kangals nicht eingehalten wurden.

In Hessen steht diese Rasse leider auf der Liste der sogenannten „Kampfhunde“. Informationen zur Haltung eines sogenannten „Listenhundes“ erhalten Sie auf Ihrer zuständigen Gemeinde. Gerne können Sie aber auch unsere Tierheimmitarbeiter diesbezüglich ansprechen. Diese geben Ihnen gerne erste Auskünfte.

Für Bella und Decker werden hundeerfahrene Menschen gesucht, die sich mit dem Thema „Herdenschutzhund“ bereits beschäftigt haben.

Natürlich wäre es schön, wenn sie gemeinsam in ein neues Zuhause ziehen könnten, dies muss aber nicht unbedingt sein.

Leider haben die beiden in ihrem bisherigen Leben noch nicht viel kennenlernen dürfen. Dies möchten sie jetzt mit ihrer neuen Familie nachholen. Der Besuch einer Hundeschule, die sich mit dieser Rasse auskennt, wird auf jeden Fall empfohlen.

Bella und Dicker sind zwei sehr menschenbezogene und total verschmuste „Riesen“.

Kleine Kinder, Katzen, Kleintiere und andere Hunde sollten nicht im neuen Zuhause leben. Sie möchten ihr Grundstück für sich alleine haben.

Wenn Sie einen oder gar zwei ungeschliffene Rohdiamanten kennenlernen möchten, kommen Sie doch einfach einmal zu den Öffnungszeiten vorbei oder vereinbaren einen Besuchstermin.

Kontakt

Tierheim Wetterau

Brunnenweg 35
61231 Bad Nauheim/Rödgen

Tel.: 06032/6335

E-Mail: tierheim-wetterau@t-online.de
Homepage: www.tierheim-wetterau-ev.de

Tierheim Wetterau, Neuzugang Cäsar

Donnerstag, März 22nd, 2018

Cäsar            (FH 12/18)

Rasse:           Terrier-Mix
Farbe:            weiß mit schwarzen Punkten
Geschlecht:  männlich, gechipt
Alter:             ca. 2004 geb.

Im TH seit:    27.02.2018

Cäsar wurde von uns bereits einmal vermittelt, kam aber jetzt wieder zu uns ins Tierheim, da sich seine Besitzerin trauriger Weise aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um ihn kümmern kann.

Cäsar ist zwar nicht mehr der Jüngste, aber noch topfit. Er liebt lange Spaziergänge, das Spielen mit seinen Artgenossen und das Kuscheln mit jedem, der den Raum betritt. Er ist verträglich mit allem und jedem und ein echter Anfängerhund. Er bleibt stundenweise alleine und beherrscht die Grundkommandos. Er hat viel Charakter, Liebe und gute Laune zu verschenken.

Möchten Sie Cäsar persönlich kennenlernen, dann besuchen Sie ihn doch einfach einmal während unserer Öffnungszeiten oder vereinbaren einen Besuchstermin. Er freut sich auf einen ersten Spaziergang mit Ihnen.
Kontakt

Tierheim Wetterau

Brunnenweg 35
61231 Bad Nauheim/Rödgen

Tel.: 06032/6335

E-Mail: tierheim-wetterau@t-online.de
Homepage: www.tierheim-wetterau-ev.de

 

Teddy – Schäferhund-Mix, geb. 2010, freundlicher Familienhund, su. Familie, Ehepaar mit Haus und Grundstück

Dienstag, März 20th, 2018

Rasse: Schäferhund-Mix
Farbe: grau-braun
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: 2010
Geeignet für: Familie, Ehepaar mit Haus und Grundstück
Größe: 58 cm
Kurzbeschreibung: freundlicher Familienhund

Ausführliche Beschreibung:

Der gutmütige Teddy kam im Februar 2018 aus einem anderen Tierheim, welches geschlossen werden musste, zu uns ins Tierschutzliga-Dorf. Leider wissen wir nichts über Teddys Vorgeschichte.

Teddy zeigt sich als sehr freundlicher, gutmütiger, offener Hund. Er liebt Menschen sehr und ist auch Kindern gegenüber sehr zutraulich. Teddy bindet sich stark an seine Bezugspersonen und folgt dann sehr gut. Allerdings scheint er nie viel Hundekontakt beim Spaziergang gehabt zu haben, denn angeleint zeigt er sich sehr unwirsch anderen Hunden gegenüber. Hier muss unbedingt mit Teddy weiter an der Leinenführigkeit gearbeitet werden.

Bei uns lebt Teddy nun problemlos mit einer großen Hündin zusammen. Teddy wäre aber auch als Einzelhund glücklich. Katzen und Kleintiere mag Teddy nicht. Für ihn wäre es schön, wenn er eine Familie mit Haus und Grundstück findet, wo er sich viel frei bewegen und auch aufpassen kann. Im Haus ist Teddy sehr brav, ruhig und stubenrein. Er liebt sein weiches Körbchen im Warmen und bleibt problemlos alleine.

Mehr Bilder von Teddy und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=7824

Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Canny – Malinois-Mix , geb. 14.9. 2007, gutmütige, noch rüstige Hundeomi

Dienstag, März 20th, 2018

Rasse: Malinois-Mix
Farbe: grau-beige
Geschlecht: weiblich / kastriert
Geboren: 14.09.2007
Geeignet für: Familie, Ehepaar, Rentner mit Haus und Grundstück
Größe: 57 cm
Kurzbeschreibung: gutmütige, noch rüstige Hundeomi

Ausführliche Beschreibung:

Die liebe Hundeomi Canny kam im Februar 2018 aus einem anderen Tierheim, welches geschlossen werden musste, zu uns ins Tierschutzliga-Dorf. Leider wissen wir nichts über Canny`s Vorgeschichte, nur dass sie bereits viele Jahre in dem anderen Tierheim lebte.

Canny ist trotz des Alters noch richtig gut drauf. Sie zeigt sich freundlich und aufgeschlossen allen Menschen gegenüber, geht noch sehr gerne spazieren oder spielt auf der Wiese mit dem Ball. Canny muss eine Grunderziehung genossen haben, denn sie kennt und befolgt Kommandos.

Was Canny nicht mag, ist eingesperrt sein, vor allem nicht in kleinen Räumen. Am liebsten bewegt sie sich den ganzen Tag im Freien. Sie zeigt sich dann wachsam, aber sie ist kein Kläffer.

Aufgrund des Alters hat Canny Spondylosen und Arthrosen, ab und an braucht sie daher ein Schmerzmittel (z.B. bei Wetterwechseln oder nach größerer Anstrengung). Auch kann Canny dadurch nicht mehr viele Treppen steigen.

Für Canny wäre es am schönsten, wenn sie ein Platz bei einer Familie mit Haus und Grundstück findet. Canny möchte nicht im Haus schlafen, ein weicher, warmer Schlafplatz im Nebengelass mit ständig freiem Zugang oder eine vernünftig isolierte Hundehütte im Freien findet sie völlig ausreichend.
Canny könnte als Zweithund zu einem großen, netten Rüden gehalten werden. Katzen sollten nicht im neuen Heim leben.

Mehr Bilder von  Canny und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=7829

Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Jack Russell Mix Charly, Tierheim Andernach, wartet schon so lange auf ein neues Zuhause :-(

Samstag, März 10th, 2018

• Jack Russell Mix
• männlich/kastriert
• *2009
• Abgabetier
Als Charly´s Herrchen plötzlich starb, legte sich der treue Hund dazu, um ihn zu beschützen. Es dauerte einige Zeit, bis man auf die Beiden aufmerksam wurde.

Leider konnte keiner der Familienangehörigen Charly übernehmen, so dass der kleine, traumatisierte Kerl ins Tierheim musste.

Charly ließ die ersten Tage niemanden an sich ran, er war verständlicherweise völlig durch den Wind. Als er sich etwas gefangen hatte, haben wir ein tolles Zuhause für ihn gefunden, doch leider waren die neuen Besitzer dem inzwischen selbstbewussten Charly nicht gewachsen, so dass er wieder zurück ins Tierheim musste.

Charly wartet nun schon eine Ewigkeit auf die richtigen Menschen mit Terriererfahrung. Leider wird er immer wieder übersehen!!

Charly ist 8 Jahre alt und ein aufgeschlossener Terrier, der nicht noch einen weiteren Winter im Tierheim verbringen möchte Er sehnt sich so sehr nach einem warmen Plätzchen.

Charly ist stubenrein, kann problemlos alleine zuhause bleiben und fährt gerne im Auto mit. Auch wenn er sich gut mit Hündinnen versteht, wäre er im neuen Zuhause gerne Einzelhund.

Aufgrund seines großen Selbstbewusstseins sollten keine Kinder im Haushalt leben.
Wann darf unser Charly endlich seine Koffer packen?

Fotos und Text zu Charly auch unter:

http://www.tierschutzverein-andernach.de/2017/charly-8/

Liebe Interessenten,

bei Interesse an unseren Tieren wenden Sie sich bitte direkt an uns unter
Tel.Nr. 02632/44343,
oder per Email an
hunde@tierheim-andernach.de oder katzen@tierheim-andernach.de oder kleintiere@tierheim-andernach.de
oder natürlich direkt im Tierheim:

Tierheim Andernach
Augsbergweg 62
56626 Andernach

im Tierheim: Ursel, Kaukasischer Schäferhund, geb. April 2006 su. seit 3 Jahren

Freitag, März 9th, 2018

Vor 3 Jahren kam Ursel zu uns ins Tierheim.

Seitdem gab es kaum eine Anfrage für sie. Ursel ist ein typischer Herdenschutzhund und nur etwas für Kenner! Aber irgendwo da draußen muss es doch das passende zu Hause für Sie geben. Ursel verträgt sich leider nicht mit anderen Hunden aber dafür mit Katzen und Kleintieren. Also perfekt für einen Bauernhof!? Auf jedenfall wäre es traurig wenn sie noch länger oder sogar für immer im Tierheim bleiben müsste.
Ursel (SH175/60)

Rasse: Kaukasischer Schäferhund
Farbe: beige
Geschlecht: weiblich, kastriert
geboren 04.2006

Kurzbeschreibung:
mit Katzen verträglich

geeignet für:
nur für Hundeerfahrene mit Haus und Hof

ausführliche Beschreibung:
Die riesige Kaukasenhündin Ursel übernahmen wir aus dem polnischen Tierheim von Belchatow. Die polnischen Tierschützer hatten Angst, dass Ursel irgendwo in Polen an die falsche Familie vermittelt wird, wo sie als trauriger Kettenhund ihr Dasein fristen muss. Leider werden in Polen solche großen Hunde noch viel zu oft als reine Kettenhunde gehalten. Im August 2011 kam Ursel daher zu uns ins Tierschutzliga-Dorf.

Ursel ist eine typische Herdenschutzhündin, die Hundekenner braucht. Zu ihren Menschen ist Ursel sehr lieb, kuschelig und anhänglich, aber sie braucht eine ganz konsequente und starke Führung. Sie bringt fast 60kg auf die Waage, die es beim Gassigang auch zu halten gilt. Hat sich Ursel irgendwo eingelebt, dann ist sie sehr wachsam und würde unter keinen Umständen Fremde auf ihre Grundstück lassen.

Mit anderen Hunden versteht sich Ursel leider gar nicht, dafür kommt sie wunderbar mit Katzen aus.

Für Ursel wünschen wir uns Rassekenner mit großem Grundstück, auf das Ursel aufpassen darf. Sie ist absolut stubenrein und brav im Haus – wobei dieses große Felltier auch mit einem trockenen, geschützten Schlafplatz im Nebengebäude glücklich wäre. Für eine Familie mit Kindern oder viel Besuch ist Ursel definitiv nicht geeignet.

Mehr Bilder und Kontaktformular:  http://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=2587

Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite:
www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de