Tierschutzwelt und Little-Animals

home

Archive for the 'Vermittlung – ältere Hunde' Category

Älterer Mischlingsrüde Diego, kastriert, geimpft, gechipt, in Sprockhövel, sucht ein ruhiges Plätzchen

Dienstag, März 31st, 2020

Name                   Diego

Rasse                   Mischling

Geschlecht           m

Alter                      11 Jahre alt

Bei Abgabe           geimpft, gechipt, kastriert

Größe                   ca. 28 cm

Aufenthaltsort       PS Sprockhövel

Ansprechpartner   mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com oder dominik-gabriel@web.de

www.hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Diego’s Frauchen ist leider verstorben. Er verbrachte danach einige Zeit bei einem drogenabhängigen Mann, der sich nicht richtig um ihn kümmern konnte. Nun ist er in unserer PS in Sprockhövel bei Familie Gabriel. Er ist ein absolut lieber und unkomplizierter kleiner Kerl und obwohl die Hündinnen in der PS (u. a. Basha und Trisha) eigentlich keine Rüden dulden gibt es keine Probleme, da Diego so sozial und unauffällig ist. Wer schenkt dem 11-jährigen grauen Schnäuzchen noch einen schönen Lebensabend?

im Tierheim: Egi, Sheltie-Spitz-Mix, geb. 2010, super lieber, kleiner Hundesenior

Dienstag, März 31st, 2020

Rasse: Sheltie-Spitz-Mix
Farbe: schwarz-weiß
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: 2010
Geeignet für: Familie, rüstige Rentner
Größe: 35 cm
Kurzbeschreibung: super lieber, kleiner Hundesenior

Ausführliche Beschreibung:

Der kleine Egi ist ein super lieber, fröhlicher, sehr verkuschelter kleiner Hundemann. Er liebt einfach alle Menschen, liebt es gestreichelt zu werden und er mag auch Spaziergänge sehr gerne. Zum alten Eisen will er keinesfalls gehören.

Aufgrund eines Autounfalls verlor er das Augenlicht auf dem rechten Auge, damals hatte er wohl auch einen Hüftbruch. Inzwischen ist aber alles gut verheilt und Egi läuft sehr gut. Nur viel Springen kann er noch nicht. Sicherlich wäre es von Vorteil, wenn sein neues Zuhause über keine oder nur sehr wenige Treppenstufen verfügt, damit Egi seine Hüfte schonen kann.

Ansonsten wünschen wir uns für den zauberhaften Hundesenior ein liebevolles Heim bei einer Familie oder einem rüstigen Rentnerpaar. Egi ist ein Wohnungshund und kommt auch super mit anderen Hunden klar.

Mehr Bilder und das Kontaktformular:https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=14060

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Tierschutzligadorf
Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Helmut, Fox-Terrier-Mix, geb. 2005, lieber Hundesenior , agil, verträglich mit allen Hunden

Mittwoch, März 25th, 2020

Helmut

Rasse: Fox-Terrier-Mix
Farbe: weiß, braun-schwarze
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: 2005
Geeignet für: Senioren
Kurzbeschreibung: lieber Hundesenior, der keine Großartigen Spaziergänge braucht

Ausführliche Beschreibung:

Helmut ist ein älterer Hundesenior, den man die 15- Jahre nicht anmerkt. Er ist agil, verträglich mit allen Hunden und wünscht sich einfach nur jemanden, bei dem er mit dabei sein darf und wo gelegentlich für Ihn Kekse abfallen. Leider hat er einige Tumorartige knubbels, die Ihn jedoch in keinsterweise stören oder beeinträchtigen. Helmut legt nicht wert auf spaziergänge, daher sollte seine Altersresidenz einen eingezäunten Garten haben.

Mehr Bilder und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=13441
Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Tierschutzhof Wardenburg
Anja Fleckenstein
Rathjenweg 141
26203 Wardenburg
Telefon: 04407 / 9137541
Email: tierschutzhof-wardenburg@tierschutzliga.de

Erosch, Kaukasischer Schäferhund-Mix, geb. ca. 2011, su. hundeerfahrenes Zuhause mit Grundstück

Mittwoch, März 25th, 2020

Rasse: Sarplaninac-Mix
Farbe: grau-braun
Geschlecht: männlich, kastriert
geboren 05.2012
Größe: 60  cm

geeignet für:
Hundeerfahrene mit Haus und Grundstück

Ausführliche Beschreibung:
Dieser Jungspund von einem Herdenschutzhund wurde vom Veterinäramt seinem Besitzer abgenommen und in unsere Obhut übergeben. Inzwischen wissen wir, dass der stattliche Rüde ursprünglich als Welpe verletzt im Ausland gefunden wurde. Seine Hinterbeine wurden operiert und Erosch an eine Familie mit Bauernhof vermittelt. Leider waren die Besitzer Erosch’s starkem territorialen Verhalten nicht gewachsen, denn typisch Herdenschutzhund verteidigt Erosch nach der Eingewöhnung ernsthaft und unbestechlich sein Hab und Gut.

Bei uns im Tierheim zeigt sich Erosch als ein sehr aufgeweckter, agiler Hund. Zum Anfang ist er fremden Menschen gegenüber, typisch Herdenschützer, sehr misstrauisch. Hat er aber einmal seinen Bezugspersonen ins Herz geschlossen, zeigt er sich sehr lieb und umgänglich, aber häufig auch frech und ungestüm. Man merkt, dass Erosch bisher keine Erziehung genossen oder jemals richtig seine Grenzen gesteckt bekommen hat. Allerdings ist er ein kluger Bursche, der sich bei souveräner und konsequenter Führung ganz schnell einordnet und auch Kommandos befolgt.

Für diesen fröhlichen und temperamentvollen jungen Rüden wünschen wir uns ganz schnell richtige Herdenschutzhundfreunde mit Haus und großem Grundstück, die Erosch konsequent und souverän führen und vor allem erziehen. Seine Familie sollte Erosch aber nicht nur als Hof- und Wachhund halten. Der junge Rüde braucht Bewegung und Beschäftigung und möchte gerne viel mit seinen Menschen in der Natur unterwegs sein. Erosch ist nicht verträglich mit Kleintieren.

Mehr Bilder und Kontaktformular
Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Tierschutzligadorf
Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

im Tierheim: Rita,Pinscher-Schäfer-Mix, geb. 2012, wünscht sich konsequente Führung

Samstag, März 21st, 2020

Rita
Rasse: Pinscher-Schäfer-Mix
Farbe: braun
Geschlecht: weiblich / kastriert
Geboren: 2012
Geeignet für: hundeerfahrene Einzelperson oder Ehepaar
Größe: 50 cm
Kurzbeschreibung: wünscht sich konsequente Führung

Ausführliche Beschreibung:

Rita übernahmen wir ursprünglich aus einem anderen Tierheim und konnten sie vermitteln. Leider musste Rita nach etwas über einem Jahr im April 2019 zu uns ins Tierheim zurück, da sie und ihr Frauchen nicht miteinander klar kamen.

Rita ist eine starke Hündin, die eine klare, konsequente und souveräne Führung braucht. Bekommt sie dies nicht, setzt sie sich durch, auch mit den Zähnen. Leider biss sie ihr Frauchen mehrfach. Hingegen mit dem erwachsenen Sohn der Frau kam Rita super klar, denn dieser ging klar und deutlich mit der Hündin um und ließ ihr nichts durchgehen.

Für Rita suchen wir nun ein Zuhause am besten bei einer Einzelperson oder einem erfahrenen Ehepaar mit Haus und Garten. Rita mag keine Katzen und Kleintiere, sie akzeptiert intakte Rüden, wäre aber am liebsten Einzelhund. Kinder sollten nicht im neuen Zuhause leben. Rita läuft am Fahrrad, fährt im Auto mit, ist absolut stubenrein und bleibt brav stundenweise alleine Zuhause.

Mehr Bilder von Rita und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=11082

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

im Tierheim: Angie, Viszla-Mix, geb. ca. Mai 2010, su. angsthunde-erfahrene Menschen

Samstag, März 21st, 2020

Rasse: Viszla-Mix
Farbe: braun
Geschlecht: weiblich, kastriert
geboren 05.2010

Kurzbeschreibung:

geeignet für:
für Angsthunde-erfahrene Menschen

ausführliche Beschreibung:
Angie wurde zusammen mit ihren Welpen im April 2011 aus einer ungarischen Tötungsstation gerettet und nach Deutschland gebracht. Die Welpen fanden erwartungsgemäß ganz schnell neue Familie. Jedoch mit der überaus ängstlichen Angie waren die Hunderetter überfordert. Ganz dringend wurde eine neue Unterbringung für die scheue Hündin gesucht.
Anfang Mai 2011 nahmen wir Angie in unsere Obhut.

In der Zeit, die Angie nun bei uns ist, hat die scheue Hündin schon große Fortschritte gemacht. Inzwischen lässt sich Angie anleinen, kommt sogar bereits freiwillig an und lässt Berührung zu. Auch läuft Angie schon richtig gut an der Leine. Mit dem Rüden Prinz hat sie einen starken Partner an ihrer Seite bekommen, an dem sich Angie sehr orientiert.

Jedoch ist Angie nach wie vor eine schreckhafte Hündin, die es gelernt hat, ohne den Menschen zu überleben. Jede Chance zur Flucht würde Angie nutzen. Notfalls klettert sie dafür auch über hohe Zäune oder versucht sich unter Türen durch zu graben. Derzeit könnte man Angie daher nicht alleine in einer Wohnung lassen.

Mit anderen Hunden versteht sich Angie sehr gut. Ein souveräner und sehr auf den Menschen bezogener Hund würde Angie helfen, sich an eine Familie zu binden.

Wir wissen, dass es sehr schwer werden wird, für Angie eine neue, einfühlsame und unendlich geduldige Familie zu finden. Daher würden wir uns so sehr freuen, wenn sich liebe Paten für Angie finden, die uns helfen die Kosten für ihre Unterbringung und Versorgung zu tragen.

Mehr Bilder von Angie und Kontaktformular: http://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=2548
Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!
Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Pinsel, Dogge-Mittelasiate-Mix, geb. 13.7. 2011, riesig großer, wachsamer Rudelhund

Mittwoch, März 11th, 2020

Rasse:  Dogge-Mittelasiate-Mix
Farbe:  schwarz, weiße Abzeichen
Geschlecht:  männlich / kastriert
Geboren:  13.07.2011
Geeignet für:  hundeerfahrene Menschen mit Haus und Hof, gerne als Zweithund
Größe:  80 cm
Kurzbeschreibung:  riesig großer, wachsamer Rudelhund

Ausführliche Beschreibung:

Pinsel kam zu uns ins Tierheim, weil sich seine jungen Besitzer trennten und jeder eigene Wege ging. Pinsel blieb auf dem Grundstück der Oma zurück, doch diese hasste den riesig großen, 82kg schweren Rüden. Monatelang bekam der sensible Pinsel kein gutes Wort zu hören, wurde nur mit dem Besen verscheucht und ausgeschimpft. Irgendwann biss Pinsel zu und wehrte sich gegen seine Peinigerin. Die Behörden ordneten die Einweisung ins Tierheim an – für Pinsel die letzte Chance. Völlig verwahrlost, verunsichert und misstrauisch, vom Menschen bis ins Tiefste enttäuscht kam Pinsel im Juni 2018 bei uns an.

Pinsel braucht nun viel Zeit, um sich mit fremden Menschen anzufreunden. Hat er einmal Vertrauen gefasst, ist er eine absolut treue, gutmütige und eben sehr sensible Seele. Er liebt es gekuschelt zu werden, geht gerne spazieren und vor allem mag er den Umgang mit anderen Hunden. Pinsel wäre ideal als Rudelhund geeignet.

Allerdings ist Pinsel auch sehr wachsam und lässt Fremde nicht in sein Territorium. Ist seine Bezugsperson dabei, duldet er problemlos Besucher. Pinsel geht nicht ins Haus. Er ist es gewöhnt ganzjährig draußen zu sein. Er braucht einen weichen, warmen und geschützten Schlafplatz, damit ist er glücklich. In einen Zwinger möchte er nicht mehr eingesperrt werden.

Wer sich für Pinsel interessiert, muss einige Besuche bei uns im Tierheim einplanen. Dafür bitten wir Sie einen Termin mit der Tierheimleitung Frau Stange unter 01738777646 im Vorwege zu vereinbaren.

Mehr Bilder von Pinsel und das Kontaktformular

Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

NOTFALL : Spike, Collie-Schäferhund-Mix, geb. 2004, verzweifelter Hundesenior sucht geduldiges Heim

Mittwoch, März 11th, 2020

Rasse: Collie-Schäferhund-Mix
Farbe: rot-braun
Geschlecht: männlich
Geboren: 13.10.2004
Geeignet für: ruhige Menschen mit Haus und Garten
Größe: 52 cm
Kurzbeschreibung: verzweifelter Hundesenior sucht geduldiges Heim

Ausführliche Beschreibung:

Spike ist noch ganz neu im Tierheim. Sein Frauchen konnte sich nicht mehr um ihn kümmern. Leider wurde er schon längere Zeit nicht mehr richtig versorgt. Er leidet derzeit noch an einem Hautproblem, was aber sicherlich bald Geschichte sein wird.

Spike ist derzeit noch sehr verzweifelt. Er weiß nicht was er hier im Tierheim soll und ruft den ganzen Tag nach seinem alten Heim. Zum Glück findet er Hundegesellschaft ganz toll und dadurch entspannt er sich von Tag zu Tag mehr. Dennoch suchen wir dringend für den sehr alten, freundlichen und noch lauffreudigen Hundesenior ein ruhiges Zuhause.

Spike ist schon etwas tüttelig. Er kennt nur das Leben in Haus und Garten, mit ab und an Spaziergängen. Katzen kennt er bisher nicht. Er ist kein großer Knuddelhund, doch will er gerne engen Familienanschluss haben. Seine neue Familie sollte Geduld mit ihm haben und nicht viel von Spike erwarten.

Wer hat ein Herz für diesen Hundeopa und schenkt ihm ein ruhiges Zuhause?

Mehr Bilder und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=14033

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Tierschutzligadorf
Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

Aufruf für: SOS: Am 23.3 ist Time Out für alle 400 Hunde von Radu Termure (Rumänien), die noch auf dem Grundstück sind… !!! Sooo tolle Hunde

Montag, März 9th, 2020

Liebe Tierfreunde,

sie dürfen nicht sterben, es sind so tolle Hunde…

SOS – SOS – ES GIBT KEINEN WEITEREN AUFSCHUB!

Wir haben lange überlegt damit an die Öffentlichkeit zu gehen. Alles sollte ohne großen Shitstorm von manchen Seiten über die Bühne gehen.‼️Aber es nützt nichts‼️

SOS – SOS – AM 23.3 ist Time Out für alle Hunde von Radu Termure (Rumänien), die noch auf dem Grundstück sind‼️
Alle Instanzen sind ausgeschöpft ‼️

ALLE HUNDE, die am 23.3 noch auf dem Grundstück sind, werden von Hundefängern abgeführt und in den Tötungen aufgeteilt. ALLE‼️‼️

Tag und Nacht haben wir nach Lösungen gesucht um den Hunden das zu ersparen‼️ Abgeführt wie Dreck um dann am Ende getötet zu werden.

60 dieser Hunde ziehen zu uns ins Open Shelter, mehr können wir finanziell nicht verantworten.‼️

Für den Rest der Hunde haben wir schon ein paar gute Fosterstellen finden können, die bereit sind, diese Hunde aufzunehmen bis eine endgültige Lösung gefunden wird. Eine andere als der Tod‼

Es werden auch andere Konditionen ausgehandelt, denn niemand ist in der Lage, für diese Menge an Hunden die vollen Fosterkosten zu tragen. Aber umsonst geht es auch hier nicht. Die Hunde brauchen ,Unterkunft, Futter, Wasser und Pflege!!

Alle vermittelbaren Hunde werden, nachdem sie in Sicherheit sind, durch einen Verein auf Körbchen-Suche gehen.

Aber jetzt steht an allererster Stelle diese Hunde vor der Tötung zu bewahren‼️‼️‼️

BITTE laßt uns und die Hunde nicht im Stich‼️

Wir sind nur eine kleine Gruppe Menschen, die für diese Hunde gerade kämpfen.

Transporte in die Fosterstellen müssen arrangiert und bezahlt werden

Die Fosterstellen müssen bezahlt werden

Am Open Shelter muss noch gearbeitet werden

Wir wissen nicht, was auf uns zu kommt, aber wir sind bereit, für jede einzelne Seele bei Radu zu kämpfen, damit alle weiterleben dürfen‼️

Wir reden hier von 400 Hunden, davon gehen 60 ins OS (Open Shelter).

WIR BRAUCHEN HILFE‼️ WIR BRAUCHEN UNTERSTÜTZUNG‼️

ES SIND NUR NOCH WENIGE TAGE BIS ZUM 23.03.2020.

SIE DÜRFEN NICHT STERBEN – KEIN EINZIGER VON IHNEN DARF STERBEN. ES SIND SO TOLLE HUNDE.

BITTE HELFT UNS, DASS WIR IHNEN HELFEN KÖNNEN

ICH HAB NUR EIN PAAR FOTOS HOCHGELADEN, ALLES ANDERE WÜRDE DEN RAHMENN SPRENGEN. ABER SCHAUT SIE EUCH AN!
IHR LEBEN HÄNGT NUR NOCH AM SEIDENEN FADEN!!!!

!! Gerne auch noch Übernahme-Vereine gesucht !!

 

Am 23.03.2020 ist Time Out für all diese wunderbaren Hunde!!

https://www.facebook.com/ute.voss.31/posts/1327556197433031
PayPal: pawsandfriends.onesti@web.de
Bankverbindung: Paws and Friends Onesti

DE 70 5105 0015 0847 2125 29

Verwendungszweck: Rettung Radu Termure Hunde


KONTAKT :  UTE KOPERNIKUS GARDEN (Facebook)
Email : pawsandfriends@gmail.com

im Tierheim: Kara, Kangal-Hündin, geb. 2012, sehr freundliche Herdenschutzhündin

Montag, März 9th, 2020

Rasse: Kangal
Farbe: beige
Geschlecht: weiblich / kastriert
Geboren: 21.07.2012
Geeignet für: Herdenschutzhund-erfahren Menschen mit Haus und Grundstück
Größe: 70 cm
Kurzbeschreibung: sehr freundliche Herdenschutzhündin

Ausführliche Beschreibung:
Kara wurde gemeinsam mit seinem mit ihrem Sohn “Duman” bei uns abgegeben. Beide waren rappeldürr und in einem wirklich schlechten Zustand. Kara hatte mit Sicherheit schon sehr viele Welpe in ihrem Leben… Ihr Gesäuge spricht Bände…. Sie wurde ausschließlich am Grundstück im Freien gehalten. Zu Fressen gab es wohl auch nur sporadisch etwas…

Kara ist eine absolut bezaubernde Kangal-Hündin, zu jedermann freundlich, nur andere Hunde sind so überhaupt nicht ihr Fall, da entscheidet die Sympathie. Sie läuft auch schön an der Leine und hat wohl ein bisschen Erziehung genossen. Sowieso ist Kara sehr auf den Menschen bezogen.

Obwohl Kara früher ausschließlich draußen gehalten wurde, fühlt sie sich bei uns im Haus sehr wohl. Es wäre daher schön, wenn sie einen Platz mit einer kombinierten Haus- und Hofhaltung findet, damit sie viel Familienanschluß hat.

Mehr Bilder und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=13087

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle – mit Tierschutz befassten – Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Tierschutzligadorf
Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de