Tierschutzwelt und Little-Animals

home

Archive for the 'Vermittlung – Hunde' Category

Und irgendwann sind sie alt und haben nie ein eigenes Körbchen gefunden: die Babys von Buftea / Rumänien

Dienstag, April 2nd, 2019

Von: Hannelore Rodrian

Kontakt: Gerlinde Wimmer  HAR – Bukarest g.wimmer1949@gmail.com  

Wir finden immer wieder Hundebabys. Im Wald, im Park, auf Müllplätzen, auf den Straßen – überall!  Sicherlich sind einige davon Geschwister und andere haben sich dazu gesellt…

Nun sind sie bei uns im Tierheim. Zunächst einmal ist das für die Kleinen gut, denn die Straßen Rumäniens sind gefährlich für Hunde. Wissen wir alle.

Einen rumänischen Winter überleben auch die wenigsten von ihnen – wenn sie es überhaupt bis dahin schaffen.

Also haben sie zunächst einmal Glück gehabt. Aber nun sind sie in einer Station, die täglich voller wird – und sie werden schnell groß. Erst Junghunde, dann erwachsen.

Und irgendwann sind sie alt und haben nie ein eigenes Körbchen gehabt, sondern immer nur Zwinger und viel zu kleine Ausläufe.

Und nie Menschen, auf die sie – irgendwann – auf der anderen Seite des Regenbogens warten können.

Ihre Menschen.

Sie sind alle sehr liebenswert, verträglich mit den anderen, lieb und offen zu uns Menschen. Sie haben das Glück gehabt, dass wir sie gefunden haben. Nun sollen sie noch einmal Glück haben und ein eigenes Zuhause finden.

Alle suchen ein  liebevolles und hundegerechtes Heim, wo sie spielen, toben und kuscheln dürfen.

Und sie warten alle sehnsüchtig darauf!

 

Und noch viele mehr… http://www.helpinganimalsromania.de/hunde/welpen/

Gerlinde Wimmer  HAR – Bukarest www.helpinganimalsromania.de

www.facebook.com/HAR.HELPING.ANIMALS.OF.ROMANIA

www.facebook.com/Har.Helping.Animals.of.Romania.har

www.facebook.com/Helping.Animals.of.Romania.Cats

paypal@helpinganimalsromania.de

 +++

https://waisenseelen.jimdo.com/

Ein Buch und seine Geschichten…

 

 

 


Jungspund Kalle, Am. Bulldogge, sucht dringend ein Zuhause

Mittwoch, Mai 2nd, 2018

Name: Kalle
Rasse: Am. Bulldogge
Alter: ca. 11 Monate
Geschlecht: Rüde
Sonstiges:
geimpft, gechipt, kastriert

Hier kommt Kalle

Kalle hatte ziemlich viel Pech.Er ist noch so jung (ca. 11 Monate) und wurde schon abgeben.Dabei ist Kalle ein klasse Typ: Er liebt Menschen, ist sehr verschmust, fährt gut Auto und möchte gerne alles richtig machen, wenn man ihm liebevoll-konsequent sagen kann, wo es langgeht! Denn das hat Kalle bisher noch nicht gezeigt bekommen, dass es Regeln gibt. Er nimmt diese aber wirklich gut an und lernt schnell. Für Kalle werden aktive Menschen gesucht, die gerne ausgiebig spazieren gehen oder ihren Hund in Zukunft vielleicht sogar beim Laufen o.ä. mitnehmen möchten. Kalle verträgt sich gut mit Hündinnen und kastrierten Rüden. Auch Kinder findet er toll, sie sollten allerdings schon standfest sein, denn Jungspund Kalle wiegt schon jetzt ca. 45kg. Die anderen Tiere vor Ort (Esel, Enten und Co) findet er ebenfalls prima und versucht sie zum spielen aufzufordern, wenn er diese nicht gerade von oben bis unten ableckt.

Wir suchen für ihn Menschen die Lust haben mit ihm ein Team zu erarbeiten. Bereits jetzt hat er viel gelernt und nun suchen wir Menschen die es fortführen.

Wir wünschen Kalle so sehr, dass er endlich ankommen darf – bei seinem/n Menschen! Sie möchten ihn bei uns besuchen kommen? Wir freuen uns über Ihren Anruf:

Vermittlungshilfe:

Haus-der-Pfoten Ansprechpartner: Tanja Beckedorf
Mail: info@haus-der-pfoten.de
Telefon: 04776 – 88 89 753
Handy: 0178 – 60 46 480

Er wird über den Verein Traurige Hundeherzen e.V. vermittelt.

Sunny-Boy – Tierschutzverein Oberhavel

Samstag, April 7th, 2018

Sunny-Boy, Mischling, ca. 2 Jahre, ist ein sehr freundlicher und aktiver Hund. Sunny Boy kommt gut mit anderen Artgenossen zurecht. Er ist sehr leinenführig und bleibt allerdings nicht gerne alleine. Er sucht immer wieder den Kontakt zum Menschen.

Sunny Boy wird entwurmt, geimpft und gechipt abgegeben.

Verantwortlich:

Tierschutzverein Oberhavel e.V.
Ellen Schütze
Blumenower Str. 3
16798 Fürstenberg/Havel

Kontakt:
Telefon: 033080 40808
Telefax: 033080 40441
E-Mail: info@tierschutzverein-ohv.de

30 Hunde im Tierheim Gehofen/Kyffhäuser, PLZ 06571

Mittwoch, Januar 10th, 2007

30 Hunde im Tierheim

Mittlerweile leben 30 Hunde im Tierheim Gehofen.

Viele davon leben schon lange bei uns, täglich kommen neue dazu. Ausgesetzt, abgegeben. Die Gründe dafür immer fast die gleichen: Wohnungswechsel, Scheidung, weniger Geld, Todesfälle usw.

Viele Besucher kommen, schauen, gehen wieder. Kleine Hunde mit Papieren oder von Adel und Rasse.


So denkt dann ein Hund, welcher hinter Gittern sitzt:

Der Hund im Tierheim

Schweigend steh ich da, erschüttert,
vor den Boxen, engmaschig vergittert.
Ein alter Hund mit weißem Bart,
die Flanken eingefallen dünn behaart,
schaut mich mit leeren Augen an:
„Du hilfst mir auch nicht, fremder Mann!
Spar dir dein trauriges Gesicht,
dein Mitleid, nein, das brauch ich nicht!

Geh endlich weiter, fremder Mann,
denn du erinnerst mich daran,
dass alle Liebe, die ich hab,
umsonst ich einem Menschen gab!
Doch wenn er käm, holt mich nach Haus,
wie anders säh die Welt dann aus!
Mein ganzes Herz wär wieder sein –
Warum nur ließ er mich allein?

Geh endlich weiter, fremder Mann,
denn du erinnerst mich daran,
dass alles hätte ich gegeben,
für deinen Bruder – selbst mein Leben!
Spar dir dein trauriges Gesicht,
dein Mitleid, nein, das brauch ich nicht.
Geh weiter – oder wag den Schritt,
hab Erbarmen – nimm mich mit!

(Autor unbekannt)

Christa Scheler

Tierheim Gehofen