Tierschutzwelt und Little-Animals

home

Archive for the 'Allgemein' Category

Nachrichten der IG Wild beim Wild

Dienstag, April 7th, 2020

Die ausführlichen Berichte lesen Sie HIER

Petition: Polizei Brandenburg: Die Tiertransporte auf der völlig überlasteten A4 müssen sofort gestoppt werden!

Mittwoch, März 25th, 2020

Ihre Stimme zählt!

Danke!

Unser Ziel ist es, 200 Unterschriften zu sammeln und dafür brauchen wir Unterstützung. Hier kannst du mehr über die Petition erfahren:

http://chng.it/KGnpTYhkNQ

Petition: ERSCHÖPFT, VERÄNGSTIGT, SEINEM SCHICKSAL AUSGELIEFERT

Samstag, März 21st, 2020

Dieser deutsche Bulle war erst 15 Tage alt, als er auf einen LKW verladen wurde. 8 Monate später ringt er in einem libanesischen Schlachthaus um
sein Leben. Auf LKWs und Schiffen legen Tiere tausende Kilometer zurück. Immer wieder hebeln Tierexporteure Gesetze aus.

Ihre Stimme hilft!

Danke!

Bitte unterstützen Sie die Petition von Animals  International

Petition von Rettet den Regenwald e.V.

Samstag, März 21st, 2020

Ihre Stimme hilft!

Danke!
Bitte unterschreibt gegen den Völkermord durch Bolsonaro!

Keine Plantagen in Palawans Wälder!

Bundesministerium für Tierschutz

Samstag, März 21st, 2020

­ ­
­ Hallo liebe Tierfreundin, lieber Tierfreund,
­­ ­ ­
­ wer kümmert sich in der Politik eigentlich um das Thema Tierschutz? Das Umweltministerium? Doch eher nicht…

Den ausführlichen Bericht und Petition lesen Sie unter: Wildtierschutz Deutschland e.V.

Männer retten Hund vorm Ertrinken….

Mittwoch, März 11th, 2020

…. und ahnen nicht, dass es ein Wolf ist
Den ausführlichen Bericht lesen Sie HIER

Petition von Rettet den Regenwald e.V.

Mittwoch, März 4th, 2020

Ihre Stimme hilft!

Danke!

Grüner Leguan auf einem ländlichen Markt
Wildtiermärkte müssen geschlossen werden

Petition von Rettet den Regenwald e.V.

Montag, Februar 24th, 2020

Ihre Stimme hilft!

Danke!

 
Wasserraub für Avocados in Chile stoppen

Daimler, Hände weg vom Moor!

Nachrichten von Wildtierschutz Deutschland e.V.

Montag, Februar 17th, 2020

Hallo liebe Tierfreundin, lieber Tierfreund, ­ ­
­ ­ ­
­ wie es aussieht, töten die Jagdausübungsberechtigten der Jägervereinigung Kahlgrund e.V. (Bayern) trotz der Setzzeit nach wie vor Füchse und andere Beutegreifer. Darunter sind Fuchsrüden, die für die Aufzucht der Jungtiere notwendig sind, trächtige Fähen und möglicherweise auch Fähen, die bereits …
Den ausführlichen Bericht lesen Sie HIER

Petition von Rettet den Regenwald e.V.

Samstag, Februar 15th, 2020

Ihre Stimme hilf!
Danke!

Daimler, Hände weg vom Moor!