Tierschutzwelt und Little-Animals

home

Archive for the 'Vermittlung – Vögel' Category

Dringend Lebensplätze für Hühner gesucht: Helft uns, im April 3450 Legehennen zu retten! (Änderung bei Übergaben in Ba-Wü)

Sonntag, Januar 21st, 2018
Liebe Freunde von Rettet das Huhn e.V. !

Wir müssen euch den Aufruf erneut senden, da es eine Korrektur bei den Übergabeorten in Baden-Württemberg (Ansprechpartner Jörg Berle) und eine Ergänzung in Rheinland Pfalz gibt.

Falls Ihr weiterleitet, nehmt bitte diese Version. Danke!
Bitte entschuldigt die Umstände!
Euer Team von Rettet das Huhn e.V. 
——————————————————————————-
  Liebe Freunde von Rettet das Huhn e.V. !

Der April wird der rettungsreichste Monat in 2018 für uns !
Wir haben für April die Übernahme von 1900 Bodenhaltungshennen im Westerwald, 1000 Biohennen in Baden-Württemberg, 200 Biohennen in Niedersachsen und 350 Freilandhennen in Nrw zugesagt und benötigen dafür dringend genügend Platzzusagen!
Wie fast immer gilt, dass wir ALLE Tiere eines Stalles übernehmen müssen (und natürlich auch wollen!), da uns die Betreiber nur entweder alle Hühner eines Stallbestands überlassen oder kein einziges. Wenn wir sie nicht abholen, werden sie turnusgemäß nach einem Jahr in der Legehennenindustrie -wie alle 45 Millionen Legehennen in Deutschland- im Schlachthof entsorgt.
Die Tiere sind zum Zeitpunkt der Rettung rund 18 Monate alt. Dies ist der normale Zeitpunkt, zu dem Legehennen in allen Haltunsgformen getötet und durch neue Junghennen ersetzt werden. Wir übernehmen die Tiere kostenlos von den Betrieben und geben sie mit Schutzvertrag und gegen eine freiwillige Spende an tierliebe Privatpersonen, bei denen sie endlich ein hühnergerechtes und friedliches Leben kennen lernen dürfen.
Bitte helft uns, alle Hühner zu retten!
Wenn Ihr zwei oder mehr Hühner bei Euch aufnehmen und ihnen ein glückliches Zuhause auf Lebenszeit schenken könnt, meldet Euch umgehend bei einem unserer Vermittler. 
Wir haben deutschlandweit viele Übergabeorte, an denen Ihr die Hennen im April abholen könnt.
Bitte wendet Euch per Kontaktformular an den zuständigen Ansprechpartner:
19357 Karstädt
silvia@rettetdashuhn.de
29451 Dannenberg
silvia@rettetdashuhn.de
33818 Leopoldshöhe
daniela@rettetdashuhn.de
35390 Gießen
michelle@rettetdashuhn.de
36037 Fulda
franzi@rettetdashuhn.de
37154 Northeim
gaby@rettetdashuhn.de
38350 Helmstedt
kristina@rettetdashuhn.de
38442 Wolfsburg
steffi@rettetdashuhn.de
41239 Mönchengladbach
team-moenchengladbach@rettetdashuhn.de
45481 Mülheim an der Ruhr
nicole@rettetdashuhn.de
45770 Marl
birgit@rettetdashuhn.de
48155 Münster
vera@rettetdashuhn.de
54290 Trier
david@rettetdashuhn.de
55116 Mainz
ellen@rettetdashuhn.de
56072 Koblenz
kai.laura@rettetdashuhn.de
57080 Siegen
katja@rettetdashuhn.de
57610 Altenkirchen
melli@rettetdashuhn.de
58566 Kierspe
melli@rettetdashuhn.de
59872 Meschede
katja@rettetdashuhn.de
63739 Aschaffenburg
michelle@rettetdashuhn.de
64319 Pfungstadt
ellen@rettetdashuhn.de
66111 Saarbrücken
joerg@rettetdashuhn.de
67655 Kaiserslautern
joerg@rettetdashuhn.de
71634 Ludwigsburg
joerg-bw@rettetdashuhn.de
73770 Denkendorf
joerg-bw@rettetdashuhn.de
74535 Schwäbisch Hall
joerg-bw@rettetdashuhn.de
76829 Landau
joerg@rettetdashuhn.de
79098 Freiburg im Breisgau
joerg-bw@rettetdashuhn.de
80331 München
jana@rettetdashuhn.de
89073 Ulm
mira@rettetdashuhn.de
90402 Nürnberg
natalie@rettetdashuhn.de
93047 Regensburg
raphaela@rettetdashuhn.de
97688 Bad Kissingen
franzi@rettetdashuhn.de
99425 Weimar
nicole-thueringen@rettetdashuhn.de
99734 Nordhausen
nicole-thueringen@rettetdashuhn.de
99817 Eisenach
nicole-thueringen@rettetdashuhn.de
Im Juli steht unsere nächste große Rettung im Norden bevor, für die es auch Übergabeorte in Bremen, Hamburg, Kiel, West Mecklenburg, Burg und Berlin geben wird. Auch hierfür könnt Ihr schon Eure Platzzusagen an unsere Ansprechpartner in diesen Regionen übermitteln. Ihr findet sie auf unserer Homepage:

Bitte leitet diesen Aufruf großzügig weiter!

Freundliche Grüße

Euer Team von

Rettet das Huhn e.V.
Postfach 100 827

38408 Wolfsburg

Spendenkonto: Rettet das Huhn e.V.   

IBAN: DE 8046 0500 0100 0127 0040   

BIC: WELADED1SIE

Wir sind ein als gemeinnützig anerkannter eingetragener Verein. 

Spenden fließen zu 100% in unsere Arbeit für die Tiere und können steuerlich abgesetzt werden. 
——————————————–

Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt - 

aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier​ 

www.rettetdashuhn.de

Schöner, junger Hahn sucht dringend Lebensplatz

Sonntag, Januar 7th, 2018

  Liebe Tierfreund_innen, es wird langsam eng um den jungen Hahn. Ich möchte ihn so gerne vor dem Messer retten. Aber er kann wegen des größeren und stärkeren anderen Hahns nicht bleiben und die eigentlichen Besitzer wollen ihn weg haben. Wer hat oder kennt einen guten Lebensplatz für den Kleinen? Bei größerer Entfernung würden wir nach Transportmöglichkeiten suchen. Bitte schickt die Mail in viele Verteiler!
Kontakt: g_engel1@gmx.de  oder  017650977360 Gaspard

Liebe Tierfreund_innen,
unser 7 Monate alter Hahn (schon geschlechtsreif)  verbrachte von Anfang an sein Leben im Schatten des ihm körperlich überlegenen, anderen Hahns. Er lebt nahe Hannover in einem großen Garten und kann sich viel frei bewegen. Er hat die Möglichkeit zu scharren, viel rumzulaufen und ein Sandbad zu nehmen.
Das wäre ein tolles Leben, wenn ihn nicht der andere Hahn als Konkurrenten auffassen und ihn entsprechend unterdrücken würde.
Nun sucht unser junger Hahn ein neues Zuhause, in das er besser reinpasst und sich wieder wohl fühlen kann.
Bitte meldet euch unter 017650977360 oder unter g_engel1@gmx.de  .

Viele liebe Grüße
Gaspard

Bitte helft!!! Stuttgart – 50 Stadttauben suchen eine neue Heimat!

Montag, Dezember 25th, 2017

Notfall Stuttgart

50 Stadttauben suchen eine neue Heimat!

Sonst müssen sie sterben… (Gerichtsbeschluss bis 31.01.2018)

Die Hälfte sind Behinderte (Einäugige, Fußgänger, Krüppelfüßige),
die anderen aufgezogene Küken.

(gesunden Jungtauben, immer beieinander)

Es sind z.B:
die Pärchen

Holli und Gallus (beide weiß mit schwarzen Tupfen, sie kann nicht fliegen)

Asa und Gabi (schwarz, können nicht fliegen, brüten gemeinsam im Nest, jede auf einem Ei)

Hänsel und Gretel, Geschwister (er schwarz, sie weiß mit Tupfen)

Wir wünschen schöne und gesegnete Festtage und sind jedem für jede ggf. untergebrachte Taube sehr dankbar!

Kontakt über

Petra Klingler
TT-Konzept@web.de

0173 2994624

Weitere Vermittlungstiere

Mittwoch, Mai 30th, 2007

Mit unserer Seite wollen wir Werbung machen für sogenannte Tierschutz-Tiere:
Heutzutage gibt es fast alle Tiere nicht nur bei Züchtern, Vermehrern oder Tierhändlern, sondern auch in Tierheimen oder bei privaten Pflegestellen. Mit etwas Geduld, meist nicht mehr Geduld, wie man bei einem Züchter auf die Geburt der Welpen oder beim Händler auf die Ankunft der nächsten Lieferung warten muß, wird man im Tierschutz fündig. Die Tiere seriöser Tierschutzorganisationen sind alle gesund, geimpft, man ist sicher vor ungewollten Schwangerschaften und bekommt gute Informationen über den Charakter des jeweiligen Wunschtieres. Oder aber man entscheidet sich gezielt und bewußt für ältere und/oder behinderte Tiere. Aber auch hier bekommt man über die jeweilige Organisation gezielte Hilfe.
Und leider gilt dieser alte Spruch mehr denn je:
Auch eine edle Rasse schützt vor dem Tierheim nicht!
Da auf dieser Seite nur eine Auswahl an Vermittlungstieren vorgestellt werden kann, ein paar Tipps für weitere informative Seiten, allerdings ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

- Farbratten, bundesweit in privaten Pflegestellen und/oder Tierheimen: RattenHilfe

- Rettungsaktionen für Labor-Ratten: Ratten-Lobby

- Tiervermittlung im Großraum München: Münchner Notfelle

- Klein- und Wildtiere, Farbratten in Nürnberg: Rattenvermittlung-Nuernberg

- Kleinsäuger, Farbratten im Großraum Berlin: Das Tierhausi
- Rattenvermittlungen in Thüringen: Rattenvermittlung-Thueringen

- Initiative für ältere Hunde: Graue Schnauzen

- Hunde, Katzen, Klein- und andere Tiere: Couch gesucht

Über diese Aufstellung hinaus gibt es natürlich noch zahlreiche Tierschutzseiten im Internet. Da aber die schönsten Homepages oft nur einen Überblick, vielfach aber niemals alle aktuellen Vermittlungstiere zeigen können, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf:
Per Telefon für alle Fragen, falls das gesuchte Tier nicht dabei ist oder Hilfe für Notfellchen benötigt wird:
Tierschutzwelt: 05523 / 72 42
Notfellchen + Rattenhilfe
mobil 0176 215 316 57 oder Festnetz 0931 / 28 78 196

Falls nur unsere Anrufbeantworter abheben, bitten wir um Verständnis, denn wir können nicht immer am Telefon sitzen. Einfach draufsprechen, dabei bitte die eigene Telefonnummer hinterlassen, wir rufen garantiert zurück.

Oder aber Sie schicken uns eine email an: tierschutzwelt@@t-online.de
(Bitte ein @ entfernen, Spamschutz –
)