Tierschutzwelt und Little-Animals

home

Spendenaufruf: DRINGEND📍 Hündin Filippa, Rüde Rex, Hündin Topazia haben nur noch Zeit bis zum 19. Februar 2021…

… dann wird sie in eine Hundehölle deportiert, aus der sie keine Möglichkeit hat, wieder heraus zu kommen!

Dabei ist Filippa eine große Menschenfreundin und rundherum verträglich mit Rüden. Mit Hündinnen ist es eher eine Frage der Sympathie und sie gönnt sich (leider), eine bekennende Katzenhasserin zu sein. Filippa braucht ganz dringend einen Platz, damit sie der Abschiebung in das Massenlager entgeht bedroht!
Video:
FILIPPA – hat noch gar nichts!!! 💞
💞
weiblich
Dt. Schäferhund-Mix
geb. 2015
ca 29 kg
rüdenverträglich, sehr menschenfreundlich, keine Katzen! 

Hier gibt es mehr Infos zu Filippa:
https://www.facebook.com/media/set/?vanity=adopTIERE.eu

▶️ Email an: sos@adoptiere.eu

GROSSVÄTERCHEN NAZARIO 💞 – VERMITTELT
(Nazario hat eine Endstelle gefunden, er ist adoptiert und freut sich auf ein liebes und warmes Zuhause.)

männlich Maremmano-Mix   geb. Juli 2013 (aber vermutlich älter)    ca 28 kg (deutlich zu wenig) Leishmaniose positiv (behandelt), alte Brüche mit leichter Einschränkung beim Laufen verträg💞lich mit allen, sehr gut sozialisiert mit Menschen, sehr zugewandt und verschmust

Email an: sos@adoptiere.eu

💞REX 💞
männlich   Schäferhund-Mix   geb. 14.11.2014  23 kg  Leishmaniose positiv, erfolgreich behandelt verträglich mit Hündinnen, nicht mit Rüden     sehr gut sozialisiert mit Menschen, sehr zugewandt und verschmust
💞TOPAZIA 💞
weiblich   geb. 18.1.2015  ca 55 cm     ca 27 kg hundeverträglich, noch sehr ängstlich ggü. Menschen, Katzen + Kinder unbekannt        ▶️Email an: sos@adoptiere.eu

Die Spenden, die bislang eingetroffen sind, reichen für ca. 9 Monate Pensionskosten sowie für die Kosten zur Vorbereitung der Ausreise (Impfungen, Chip, Eu-Papiere). Da wir davon ausgehen müssen, dass die Hunde im Schnitt 3 Monate für eine Vermittlung brauchen (manche werden schneller etwas finden, andere dafür länger brauchen), können wir nach heutigem Stand 3 DER VERBLIEBENEN 6 HUNDE RESERVIEREN. Außerdem Rex, der eine Patin gefunden hat, die alle Kosten für ihn übernimmt.

‼️ ES REICHT IMMER NOCH NICHT, UM ALLE HUNDE ZU RETTEN‼️

Bitte teilt diese Hunde weiter, damit sich ihre Chancen erhöhen. Und sammelt Geld, damit wir diejenigen in Pensionen sichern können, die bis zum 20. Februar niemanden gefunden haben. 5 Euro sind für den Einzelnen nicht viel und wenn alle 121.590 Menschen, die diesen Aufruf bislang gesehen haben, auch nur einen einzigen Euro gespendet hätten, könnten wir eine ganze Hundehölle leer machen. Es kommt auf jeden von euch an
‼️ BITTE HELFT UNS, DAMIT WIR DIESE HUNDE RETTEN KÖNNEN‼️
⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️
.
❌ Deportation am 20. Februar 2021 ❌
Wir haben einen extrem dringenden Notruf von Tierschutzfreunden aus Cosenza bekommen: Am 20. Februar werden diese 10 Hunde unwiederbringlich in eins der italienischen Massenlager abgeschoben – ein Weg ohne Rückkehr.

Die Lebensbedingungen dort sind die Hölle für die Hunde, Stress, Mobbing und Konkurrenz im Überlebenskampf sind so groß, dass ein Gutteil der Hunde das erste Jahr nicht überlebt: weil Krankheiten sie dahin raffen, weil sie aufgeben, weil sie sich gegenseitig zerfleischen. Und die, die überleben, haben ein lebenslanges Martyrium unter schrecklichsten Haltungsbedingungen vor sich, immer am Rande der Existenz.
❌ Das müssen wir verhindern! ❌

Schaut euch diese Hunde an: Es sind Prachtstücke, alle bislang liebevoll von Tierschützern betreut, teils junge Tiere, die ihr liebevolles Vertrauen in die Menschen noch nicht verloren haben, die immer noch auf ein glückliches Leben in einer Familie hoffen.
❌ BITTE HELFT!!! ❌

Wir brauchen ganz dringend Menschen, die bereit sind, einen dieser Hunde aufzunehmen, als Pflegestelle oder als Endstelle. Oder Menschen, die bereit sind, eine Patenschaft zu übernehmen, damit wir die Hunde in Pensionen unterbringen können, bis wir einen Platz für sie gefunden haben.

DENN NUR DANN KÖNNEN WIR SIE RESERVIEREN UND VOR DER DEPORTATION RETTEN!
❌ Wir brauchen EUCH!!! ❌

Wenn ihr auf die eine oder andere Weise helfen könnt, egal ob durch die Aufnahme eines Hundes oder über eine Patenschaft, dann meldet euch bei unserem Notfallteam unter
▶️ sos@adoptiere.eu
❌Selbst die kleinste Spende hilft! ❌

Nicht jeder hat die Möglichkeit, direkt zu helfen. Aber jeder, den das Schicksal dieser Hunde betroffen macht, sollte schauen, ob er nicht zumindest ein paar Euro übrig hat – und wenn die Spende auch noch so klein ist. Denn wir brauchen dringend Geld für die Hunde, die in den wenigen uns verbleibenden Tagen keinen Unterschlupf finden und von uns in Pensionen untergebracht werden müssen, um sie zu retten.
▶️ Paypal direkt: kasse@adoptiere.eu

▶️ den paypal-Spendenbutton rechts oben auf News-Seite unserer Homepage http://www.adoptiere.eu/seite_news.htm

▶️ unser Konto bei der Volksbank Leipzig
IBAN: DE32860956040307861895
BIC: GENODEF1LVB
Kennwort: SOS Hundehölle

WIR LASSEN KEINEN HUND ZURÜCK!!!
ABER DAS SCHAFFEN WIR NUR MIT EURER HILFE!

++++

Was kostet es einen Hund zu retten? 

Bei einer Vollpatenschaft für die Pension wären die Spender mit 120 EUR monatlich dabei, die Transportpatenschaft schlägt einmalig mit 100 EUR zu und die medizinischen Kosten hinterher sind für uns noch nicht abschätzbar. Aber es ist völlig ok, wenn sie eine Teilpatenschaft für einen Hund übernehmen in einer Höhe, die sie selbst festlegen. Denn wenn viele zusammen einem Hund helfen, können wir ihn auch retten 😉

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.